Werder Bremen ist Deutscher Meister

08.05.2005 – In einem spannenden Stichkampf schlug der SV Werder Bremen Titelverteidiger SG Porz und ist Deutscher Mannschaftsmeister 2005. Was sonst kaum einer schafft - die SG Porz zu bezwingen -, gelang den Bremern somit gleich zweimal in einer Saison. Matchwinner waren die Neuzugänge Tommy Nyback, der gegen Alexander Graf gewann und Zahar Efimenko, der Rafael Vaganjan bezwang. Für Porz punktete Ivan Sokolov, der sich gegen Yannick Pelletier durchsetzte. Endstand: 4,5:3,5. Liveticker mit Fotos bei schachbundesliga.de... Partien zum Nachspielen...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren