Werder Bremen ist Deutscher Meister

08.05.2005 – In einem spannenden Stichkampf schlug der SV Werder Bremen Titelverteidiger SG Porz und ist Deutscher Mannschaftsmeister 2005. Was sonst kaum einer schafft - die SG Porz zu bezwingen -, gelang den Bremern somit gleich zweimal in einer Saison. Matchwinner waren die Neuzugänge Tommy Nyback, der gegen Alexander Graf gewann und Zahar Efimenko, der Rafael Vaganjan bezwang. Für Porz punktete Ivan Sokolov, der sich gegen Yannick Pelletier durchsetzte. Endstand: 4,5:3,5. Liveticker mit Fotos bei schachbundesliga.de... Partien zum Nachspielen...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren