Wiedersehen mit Helmut Pfleger

25.05.2012 – "Wiedersehen macht Freude". Das trifft es manchmal auch dann, wenn man einem alten Bekannten nach vielen Jahren wieder begegnet. Für die vielen Freunde der Schach-Sendungen des WDR aus den 80er und 90er Jahren ist die DVD-Reihe "Die schönsten Partien der Schachgeschichte" von Dr. Helmut Pfleger ein echter Glücksfall. Auf der neu erschienenen dritten DVD präsentiert der Großmeister aus Bamberg Ihnen die besten Partien der jüngsten Schachgeschichte in seinem bewährten Stil und knüpft dabei nahtlos an alte Zeiten an. "Das Verständnis dafür, den roten Faden immer für den Zuhörer sichtbar zu halten, ist ein Markenzeichen des Autors" schreibt Jürgen Jordan in der aktuellen Ausgabe der SchachZeitung. Und natürlich kommen auch die kleinen Anekdoten die das Treiben auf den 64 Feldern noch bunter machen, nicht zu kurz. Schach für Genießer! Helmut Pfleger: "Die schönsten Partien" im Shop kaufen...Zur SchachZeitung...Rezension lesen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Dr. Helmut Pfleger: Die schönsten Partien der Schachgeschichte - Band 3

Rezension von Jürgen Jordan (Quelle: SchachZeitung Ausgabe 06/2012)


Helmut Pfleger:

Die schönsten Parten der Schachgeschichte - Band 3
Großmeister Helmut Pfleger ist in Schachkreisen sehr bekannt und auch beliebt. Hat er doch jahrelang zusammen mit GM Vlastimil Hort und Dr. Claus Spahn die WDR-Schachsendungen moderiert und dort durch seine sehr lebhaften und äußerst verständlich vorgetragenen Kommentierungen eine große Fangemeinde gewonnen. Vor etwas längerer Zeit hatte er auf zwei ChessBase DVDs die schönsten Partien der Schachgeschichte vorgestellt und diese in seiner unnachahmlichen Art kommentiert. Die beiden DVDs wurden jetzt wieder neu aufgelegt und mit jeweils einer zusätzlichen Partie ausgestattet.

Zudem war es nun an der Zeit, weitere Highlights des Weltklasseschachs unter die Lupe zu nehmen und somit kommt eine dritte DVD mit aktuellen Partien der Weltelite auf den Markt. Auf dieser bespricht der Autor zehn außergewöhnliche Partien unter Beteiligung von Spielern wie Anand, Kramnik, Topalov oder Carlsen und auch hier ist es wieder ein Genuss, den Ausführungen des sympathischen Großmeisters zu lauschen.

Jede Partie wird in rund einer halben Stunde in moderatem Tempo vorgestellt. Dabei geht Pfleger nicht auf Eröffnungsfeinheiten oder ellenlange Theorievarianten ein, sondern zeigt gerade so viel vom Spiel mit seinen Möglichkeiten, dass der Zuschauer dem Geschehen ohne Probleme folgen kann. Das Verständnis dafür, den roten Faden immer für den Zuhörer sichtbar zu halten, ist ein Markenzeichen des Autors.

So bleiben auch Duelle wie die Finalpartie von Topalov gegen Anand aus dem Weltmeisterschaftskampf 2010 genauso in Erinnerung wie das großartige Damenopfer vom GM Boris Gelfand gegen GM Baaduar Jobava aus 2011. Natürlich kann man sich die Partien auch aus einer Datenbank besorgen und durchklicken, doch die Umstände der Partie bleiben oft verborgen.

Pfleger erzählt zu jeder Partie eine kleine Geschichte oder Anekdote und gibt Erklärungen ab, sodass die gesamte Partie in einem größeren Kontext erscheint. Dies trägt natürlich gut zum Verständnis des Partieverlaufs bei. Wer sich gern in seinem Sessel zurücklehnt und entspannt Perlen der Schachkunst genießen will, ist mit dieser DVD und den beiden Vorgängern bestens bedient.


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren