Wijk aan Zee: So rückt auf

von André Schulz
23.01.2015 – Mit einem Remis gegen Maxime Vachier-Lagrave hielt Magnus Carlsen einen seiner beiden Verfolger auf Distanz. Sein zweiter Konkurrent um den Turniersieg, Wesley So, rückte nach einem Sieg gegen Ivan Saric allerdings bis auf einen halben Punkt an Carlsen heran. Ding Liren, Anish Giri und Yifan Hou gehörten ebenfalls zu den Siegern des Tages. In der B-Gruppe übernahm Wei Yi die alleinige Führung. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Etwas Frost an der Küste

Nach dem gestrigen Ruhetag bog das Tata Steel Turnier heute auf die Zielgerade ein. Heute und am Wochenende wird das letzte Viertel des Turniers gespielt, die letzten drei der insgesamt 13 Runden. Carlsen geht in den Schlussteil mit 7,5 Punkten und einem komfortablen Vorsprung von einem Punkt gegenüber seinen beiden Verfolgern Wesley So und Maxime-Vachier Lagrave. Heute traf der Tabellenführer auf den Franzosen und hatte es mit den weißen Steinen selber in der Hand, den Verfolger auf Distanz zu halten oder seinen Vorsprung vielleicht zu vergrößern.

Carlsen ließ sich auf eine lange Variante in Vachier-Lagraves Grünfeld-Verteidigung ein, die dieser so schon zweimal, gegen Gelfand und Kramnik remis gehalten hatte. Außerdem hatte er sie vor zwei Jahren als Weißspieler gegen Caruana auf dem Brett. Weiß opfert dort auf a2 einen Bauern. Carlsens 12.Tb1 war die vorbereitete Neuerung, die den Rückgewinn des Bauern einleitet. Nach dem baldigen Damentausch gewann Carlsen einen weiteren Bauern und landete in einem Doppelläuferendspiel, in dem Schwarz den typischen Grünfeld-Freibauern auf der a-Linie besaß. Am Ende teilte sich das Endspiel in zwei Endspiele mit ungleichfarbigen Läufer auf und keiner der Freibauern kam vorwärts.

Loek Van Wely ist gegen Anish Giri zum zweiten Mal zu seiner Jugenderöffnung, der Pirc-Verteidgung zurück gekehrt und beantwortete den Karjakin-Zug 5.Ld3 im Dreibauernangriff mit dem logisch scheinenden 5...e5. Van Welys 10...Sg4 war ein neuer Zug gegenüber der Partie Karjakin-Wang, Bejing 2013.

Im Kampf der beiden Niederländer erhielt Giri dann bald Übergewicht im Zentrum, stand besser und forcierte das Spiel durch ein Qualitätsopfer auf g7. Van Wely verteidigte sich nicht ganz optimal und so kam Weiß zu materiellem Vorteil in Gestalt von zwei Leichtfiguren gegen einen Turm. Diesen Vorteil verwandelte Giri in ein ganzen Punkt.

In So gegen Saric stand ein Abspiel der Spanischen Saitzsev-Variante auf dem Brett, in der Saric mit eher seltenen 13...Dd7 dem Vorbild von Alexander Ivanov folgte. 18...h6 war der erste neue Zug gegenüber einer Partie  Almasi-Ivanov aus dem Jahr 1993. Weiß hatte ein leichtes Übergewicht im Zentrum. 23...Ld5 war dann aber schon ein grober Fehler von Schwarz, der damit eine ganze Figur einstellte. Kurz danach stellte Saric die Uhr ab.

Levon Aronian beantwortete Vassily Ivanchuks Slawische Verteidigung mit dem Übergang in die Katalanische Eröffnung. In der Geschlossenen Variante stellte der Ukrainer die Entwicklung des Lf8 zurück und setzte stattdessen schnell den Vorstoß c6-c5 durch. Schwarz erhielt eine Bauernmehrheit am Damenflügel, die Aronian in der Folge bekämpfte. Vorteil erreichte der Armenier aber nicht und so bot er im 38. Zug remis an.

Fabiano Caruana und Teimour Radjabov spielten mit 4.Sf3 und folgendem g3 die Variante der Nimzoindischen Verteidigung, die durch die WM-Partie zwischen Kasparov und Karpov, 1985, Bekanntheit erlangt hatte. Nach dem Damentausch stand das Endspiel mit Türmen und Leichtfigur völlig gleich. Im 41. Zug wurde der Punkt einvernehmlich geteilt.

Ding Liren griff gegen Radoslaw Wojtaszek erneut zur Königsindischen Verteidigung und wählte in der Hauptvariante einen Aufbau mit Sa6. Es entstand eine sehr verschachtelte schwerblütige Position, in der Weiß erst am Damenflügel und dann mit einem Bauernopfer d5-d6 im Zentrum vorging, während Schwarz am Königsflügel spielte.

Die Partie war spannend und lange ausgeglichen. Im Endspiel beging Wojtaszek dann aber einige grobe Ungenauigkeiten, die Ding Liren zum Sieg nutzte.

Baadur Jobava konnte heute versuchen Yifan Hou mit unorthodoxen Zügen zu beeindrucken. In diesem Sinne war sein selten vorkommender Zug 6...Dd5 in der Caro-Kann Verteidigung zu deuten.

In der Folge erhielt Weiß Raumvorteil und hatte das etwas leichtere Spiel. Mit der Zeitkontrolle stellte der Georgier eine ganze Figur ein und musste bald danach aufgeben.

 

Runde 11 - Freitag, den 23.
Giri, A. - Van Wely, L. 1-0
So, W. - Saric, I. 1-0
Wojtaszek, R. - Ding, L. 0-1
Carlsen, M. - Vachier-Lagrave, M. ½-½
Aronian, L. - Ivanchuk, V. ½-½
Caruana, F. - Radjabov, T. ½-½
Hou, Y. - Jobava, B. 1-0

Daniel King zeigt Highlights der 11.Runde


 

 

 

 

Carlsen beim Interview

Leontxo Garcia mit Yifan Hou

Challenger

In der B-Gruppe gewann Wei Yi seine Partie gegen Bart Michiels, während David Navara gegen Valentina Gunina nur remis spielte.

Bart Michiels macht sich mit Taktikaufgaben warm

 

Runde 11 - Freitag, den 23.
Michiels, B. - Wei, Y. 0-1
Saleh, S. - Van Kampen, R. 1-0
Potkin, V. - Timman, J. 1-0
Gunina, V. - Navara, D. ½-½
Sevian, S. - Dale, A. ½-½
Klein, D. - Shankland, S. 0-1
l' Ami, E. - Haast, A. ½-½

 

 

 

 

Spielplan und Ergebnisse

Masters

Runde 1 - Samstag, den 10.
Radjabov, T. - Van Wely, L. ½-½
Ivanchuk, V. - Jobava, B. 1-0
Vachier-Lagrave, M. - Hou, Y. 1-0
Ding, L. - Caruana, F. 0-1
Saric, I. - Aronian, L. ½-½
Giri, A. - Carlsen, M. ½-½
So, W. - Wojtaszek, R. ½-½

 
Runde 2 - Sonntag, den 11.
Van Wely, L. - Wojtaszek, R. ½-½
Carlsen, M. - So, W. ½-½
Aronian, L. - Giri, A. ½-½
Caruana, F. - Saric, I. 1-0
Hou, Y. - Ding, L. 0-1
Jobava, B. - Vachier-Lagrave, M. ½-½
Radjabov, T. - Ivanchuk, V. ½-½

 
Runde 3 - Montag, den 12.
Ivanchuk, V. - Van Wely, L. 1-0
Vachier-Lagrave, M. - Radjabov, T. ½-½
Ding, L. - Jobava, B. 1-0
Saric, I. - Hou, Y. ½-½
Giri, A. - Caruana, F. ½-½
So, W. - Aronian, L. 1-0
Wojtaszek, R. - Carlsen, M. 1-0

 
Runde 4 - Dienstag, den 13.
Van Wely, L. - Carlsen, M. 0-1
Aronian, L. - Wojtaszek, R. ½-½
Caruana, F. - So, W. ½-½
Hou, Y. - Giri, A. ½-½
Jobava, B. - Saric, I. 0-1
Radjabov, T. - Ding, L. 0-1
Ivanchuk, V. - Vachier-Lagrave, M. 1-0

 
Runde 5 - Donnerstag, den 15.
Vachier-Lagrave, M. - Van Wely, L. ½-½
Ding, L. - Ivanchuk, V. ½-½
Saric, I. - Radjabov, T. 0-1
Giri, A. - Jobava, B. 1-0
So, W. - Hou, Y. ½-½
Wojtaszek, R. - Caruana, F. 1-0
Carlsen, M. - Aronian, L. 1-0

 
Runde 6 - Freitag, den 16.
Van Wely, L. - Aronian, L. ½-½
Caruana, F. - Carlsen, M. 0-1
Hou, Y. - Wojtaszek, R. ½-½
Jobava, B. - So, W. 0-1
Radjabov, T. - Giri, A. ½-½
Ivanchuk, V. - Saric, I. ½-½
Vachier-Lagrave, M. - Ding, L. 1-0

 
Runde 7 - Samstag, den 17.
Ding, L. - Van Wely, L. 1-0
Saric, I. - Vachier-Lagrave, M. 0-1
Giri, A. - Ivanchuk, V. ½-½
So, W. - Radjabov, T. ½-½
Wojtaszek, R. - Jobava, B. 0-1
Carlsen, M. - Hou, Y. 1-0
Aronian, L. - Caruana, F. ½-½

 
Runde 8 - Sonntag, den 18.
Van Wely, L. - Caruana, F. 0-1
Hou, Y. - Aronian, L. ½-½
Jobava, B. - Carlsen, M. 0-1
Radjabov, T. - Wojtaszek, R. 1-0
Ivanchuk, V. - So, W. 0-1
Vachier-Lagrave, M. - Giri, A. 1-0
Ding, L. - Saric, I. 1-0

 
Runde 9 - Dienstag, den 20.
Saric, I. - Van Wely, L. ½-½
Giri, A. - Ding, L. 1-0
So, W. - Vachier-Lagrave, M. ½-½
Wojtaszek, R. - Ivanchuk, V. ½-½
Carlsen, M. - Radjabov, T. 1-0
Aronian, L. - Jobava, B. 1-0
Caruana, F. - Hou, Y. ½-½

 
Runde 10 - Mittwoch, den 21.
Van Wely, L. - Hou, Y. 1-0
Jobava, B. - Caruana, F. 0-1
Radjabov, T. - Aronian, L. ½-½
Ivanchuk, V. - Carlsen, M. ½-½
Vachier-Lagrave, M. - Wojtaszek, R. ½-½
Ding, L. - So, W. ½-½
Saric, I. - Giri, A. 0-1

 
Runde 11 - Freitag, den 23.
Giri, A. - Van Wely, L. 1-0
So, W. - Saric, I. 1-0
Wojtaszek, R. - Ding, L. 0-1
Carlsen, M. - Vachier-Lagrave, M. ½-½
Aronian, L. - Ivanchuk, V. ½-½
Caruana, F. - Radjabov, T. ½-½
Hou, Y. - Jobava, B. 1-0

 
Runde 12 - Samstag, den 24.
Van Wely, L. - Jobava, B.  
Radjabov, T. - Hou, Y.  
Ivanchuk, V. - Caruana, F.  
Vachier-Lagrave, M. - Aronian, L.  
Ding, L. - Carlsen, M.  
Saric, I. - Wojtaszek, R.  
Giri, A. - So, W.  

 
Runde 13 - Sonntag, den 25.
So, W. - Van Wely, L.  
Wojtaszek, R. - Giri, A.  
Carlsen, M. - Saric, I.  
Aronian, L. - Ding, L.  
Caruana, F. - Vachier-Lagrave, M.  
Hou, Y. - Ivanchuk, V.  
Jobava, B. - Radjabov, T.  

 

 

Challenger

Runde 1 - Samstag, den 10.
Shankland, S. - Wei, Y. ½-½
Dale, A. - Haast, A. ½-½
Navara, D. - l' Ami, E. ½-½
Timman, J. - Klein, D. ½-½
Van Kampen, R. - Sevian, S. 1-0
Michiels, B. - Gunina, V. ½-½
Saleh, S. - Potkin, V. ½-½

 
Runde 2 - Sonntag, den 11.
Wei, Y. - Potkin, V. 1-0
Gunina, V. - Saleh, S. 1-0
Sevian, S. - Michiels, B. 0-1
Klein, D. - Van Kampen, R. ½-½
l' Ami, E. - Timman, J. ½-½
Haast, A. - Navara, D. 0-1
Shankland, S. - Dale, A. ½-½

 
Runde 3 - Montag, den 12.
Dale, A. - Wei, Y. ½-½
Navara, D. - Shankland, S. ½-½
Timman, J. - Haast, A. 0-1
Van Kampen, R. - l' Ami, E. ½-½
Michiels, B. - Klein, D. 0-1
Saleh, S. - Sevian, S. ½-½
Potkin, V. - Gunina, V. 1.0

 
Runde 4 - Dienstag, den 13.
Wei, Y. - Gunina, V. 1-0
Sevian, S. - Potkin, V. 1-0
Klein, D. - Saleh, S. 0-1
l' Ami, E. - Michiels, B. 1-0
Haast, A. - Van Kampen, R. 0-1
Shankland, S. - Timman, J. ½-½
Dale, A. - Navara, D. 0-1

 
Runde 5 - Donnerstag, den 15.
Navara, D. - Wei, Y. ½-½
Timman, J. - Dale, A. 1-0
Van Kampen, R. - Shankland, S. 0-1
Michiels, B. - Haast, A. 1-0
Saleh, S. - l' Ami, E. 0-1
Potkin, V. - Klein, D. 1-0
Gunina, V. - Sevian, S. 0-1

 
Runde 6 - Freitag, den 16.
Wei, Y. - Sevian, S. 1-0
Klein, D. - Gunina, V. 1-0
l' Ami, E. - Potkin, V. ½-½
Haast, A. - Saleh, S. 0-1
Shankland, S. - Michiels, B. 1-0
Dale, A. - Van Kampen, R. 0-1
Navara, D. - Timman, J. 1-0

 
Runde 7 - Samstag, den 17.
Timman, J. - Wei, Y. 0-1
Van Kampen, R. - Navara, D. 0-1
Michiels, B. - Dale, A. 1-0
Saleh, S. - Shankland, S. ½-½
Potkin, V. - Haast, A. 1-0
Gunina, V. - l' Ami, E. 1-0
Sevian, S. - Klein, D. 1-0

 
Runde 8 - Sonntag, den 18.
Wei, Y. - Klein, D. 1-0
l' Ami, E. - Sevian, S. ½-½
Haast, A. - Gunina, V. 1-0
Shankland, S. - Potkin, V. ½-½
Dale, A. - Saleh, S. 0-1
Navara, D. - Michiels, B. 1-0
Timman, J. - Van Kampen, R. 0-1

 
Runde 9 - Dienstag, den 20.
Van Kampen, R. - Wei, Y. ½-½
Michiels, B. - Timman, J. ½-½
Saleh, S. - Navara, D. 0-1
Potkin, V. - Dale, A. ½-½
Gunina, V. - Shankland, S. ½-½
Sevian, S. - Haast, A. 1-0
Klein, D. - l' Ami, E. ½-½

 
Runde 10 - Mittwoch, den 21.
Wei, Y. - l' Ami, E. 1-0
Haast, A. - Klein, D. ½-½
Shankland, S. - Sevian, S. ½-½
Dale, A. - Gunina, V. ½-½
Navara, D. - Potkin, V. ½-½
Timman, J. - Saleh, S. 0-1
Van Kampen, R. - Michiels, B. 1-0

 
Runde 11 - Freitag, den 23.
Michiels, B. - Wei, Y. 0-1
Saleh, S. - Van Kampen, R. 1-0
Potkin, V. - Timman, J. 1-0
Gunina, V. - Navara, D. ½-½
Sevian, S. - Dale, A. ½-½
Klein, D. - Shankland, S. 0-1
l' Ami, E. - Haast, A. ½-½

 
Runde 12 - Samstag, den 24.
Wei, Y. - Haast, A.  
Shankland, S. - l' Ami, E.  
Dale, A. - Klein, D.  
Navara, D. - Sevian, S.  
Timman, J. - Gunina, V.  
Van Kampen, R. - Potkin, V.  
Michiels, B. - Saleh, S.  

 
Runde 13 - Sonntag, den 25.
Saleh, S. - Wei, Y.  
Potkin, V. - Michiels, B.  
Gunina, V. - Van Kampen, R.  
Sevian, S. - Timman, J.  
Klein, D. - Navara, D.  
l' Ami, E. - Dale, A.  
Haast, A. - Shankland, S.  

 

 

 

Kommentare auf dem Fritz-Server

Das ganze Turnier wird durch Live-Kommentare auf dem Fritz-Server begleitet - in Deutsch und in Englisch.

Tag Datum Runde Deutsch Englisch
Samstag 10. Januar Runde 1 IM Oliver Reeh/
IM Merijn van Delft
GM Alejandro Ramirez
Sonntag 11. Januar Runde 2 IM Oliver Reeh/
IM Merijn van Delft
GM Alejandro Ramirez
Montag 12. Januar Runde 3 GM Thomas Luther GM Alejandro Ramirez
Dienstag 13. Januar Runde 4 GM Yannick Pelletier GM Daniel King
Mittwoch 14. Januar Ruhetag    
Donnerstag 15. Januar Runde 5 GM Yannick Pelletier GM Daniel King
Freitag 16. Januar Runde 6 GM Yannick Pelletier GM Simon Williams
Samstag 17. Januar Runde 7 GM Klaus Bischoff GM Nicholas Pert
Sonntag 18. Januar Runde 8 GM Klaus Bischoff GM Simon Williams
Montag 19. Januar Ruhetag    
Dienstag 20. Januar Runde 9 GM Klaus Bischoff GM Daniel King
Mittwoch 21. Januar Runde 10 GM Klaus Bischoff GM Simon Williams
Donnerstag 22. Januar Ruhetag    
Freitag 23. Januar Runde 11 GM Klaus Bischoff GM Daniel King 
Samstag 24. Januar Runde 12 GM Klaus Bischoff GM Simon Williams
Sonntag 25. Januar Runde 13 GM Klaus Bischoff GM Daniel King

 

Freier Zugang zu den Kommentaren für alle Premium-Mitglieder auf dem Fritzserver.

 

Premium-Mitgliedschaft im Shop kaufen...

Fotos: Joachim Schulze, Alina l'Ami (Turnierseite)

Turnierseite...

Tata Steel Chess auf Facebook...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren