Wijk: Aronian alleiniger Sieger

von ChessBase
29.01.2012 – Die 13. und letzte Runde des Tata Steel Turniers in Wijk aan Zee war gerade erst eröffnet wurden, da hatte sich Levon Aronian mit einem schnellen Remis gegen Teymour Radjabov bereits den Alleinsieg gesichert. Er holte 9 Punkte aus 13 Partien und erzielte dabei nicht weniger als sieben Siege. Die Plätze zwei bis vier teilen sich Magnus Carlsen, Radjabov und Fabiano Caruana mit jeweils acht Punkten. Während Carlsen gegen Van Wely nichts erreichte, gelang es Caruana, Boris Gelfand in einem gleich stehenden Damenendspiel zu besiegen und sich so weiter an die Spitze zu schieben. Für die zweite entschiedene Partie des Tages sorgte Veselin Topalov. Er spielte mit Schwarz gegen Gata Kamsky verbissen auf Gewinn, wurde aber ausgekontert und verlor am Ende noch. Der Sieg in Gruppe B ging an Pentala Harikrishna. Auch ihm reichte in der letzten Runde ein Remis, da seine Konkurrenten Motylev - Remis gegen Timman - und l'Ami - Niederlage gegen Potkin - ebenfalls Punkte abgaben. In Gruppe C sicherte sich Maxim Turov mit 10,5 aus 13 den alleinigen Sieg. Er gewann in der letzten Runde gegen Etienne Goudriaan, während sein Konkurrent Hans Tikkanen gegen Tania Sachdev über ein Remis nicht hinauskam und mit 10 aus 13 Zweiter wurde. Turnierseite...Tabellen, Partien, Bilder...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...




Fotos: Joachim Schulze


Das Meer ist ruhig, kein Schiff, kein Sturm



Der Schornstein raucht in Wijk aan Zee


Auf der Suche nach dem richtigen Bild


Die Spitzenpaarung der Gruppe A




Doch bevor Spannung aufkommen konnte, war die Partie bereits Remis.


Der strahlende Sieger


Carlsen gratuliert


Und widmet sich dann seiner Partie gegen Loek Van Wely


Kamsky, G. - Topalov, V. 1-0
Van Wely, L. - Carlsen, M. ½-½
Gashimov, V. - Nakamura, H ½-½
Ivanchuk, V. - Karjakin, S. ½-½
Aronian, L. - Radjabov, T. ½-½
Caruana, F. - Gelfand, B. 1-0
Giri, A. - Navara, D. ½-½







Gruppe B


Entscheidungspartie I: Dmitry Reinderman gegen Pentala Harikrishna


Entscheidungspartie II: Erwin l'Ami gegen Vladimir Potkin


Entscheidungspartie III: Alexander Motylev gegen Jan Timman

Timman, J. - Motylev, A. ½-½
Potkin, V. - L'Ami, E. 1-0
Tiviakov, S. - Cmilyte, V. 1-0
Nyzhnik, I. - Harika, D. 1-0
Vocaturo, D. - Lahno, K. ½-½
Ernst, S. - Bruzon, L. 0-1
Harikrishna, P. - Reinderman, D. ½-½









Gruppe C



Entscheidungspartie in Gruppe C: Tania Sachdev gegen Hans Tikkanen


Entscheidungspartie II: Maxim Turov gegen Etienne Goudriaan


Elisabeth Pähtz und Tania Sachdev

Danielian, E. - Hopman, P. 1-0
Turov, M. - Goudriaan, E. 1-0
Schut, L. - Adhiban, B. 0-1
Haast, A. - Brandenburg, D. 0-1
Ootes, L. - Paehtz, E. 0-1
Tikkanen, H. - Tania, S. ½-½
Grover, S. - Sadler, M. ½-½








Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren