Wijker Königswege

27.01.2011 – Der König übernimmt im Endspiel eine ganz besondere Rolle. Sein Eingreifen ist nicht nur notwendig, oft hängt sogar der Ausgang der Partie von ihm ab. Aber welchen Weg genau der König einschlagen muss, ist in vielen Fällen keine leichte Entscheidung. GM Karsten Müller hat zwei Endspiele aus Wijk kommentiert, in denen sich alles um den richtigen Königsweg dreht. ChessBase Magazin Online...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Taktik, Eröffnungen, Endspiele und mehr bei ChessBase Magazin Online...

Wijker Königswege

Der König übernimmt im Endspiel eine ganz besondere Rolle. Sein Eingreifen ist nicht nur notwendig, oft hängt sogar der Ausgang der Partie von ihm ab. Aber welchen Weg genau der König einschlagen muss, ist in vielen Fällen keine leichte Entscheidung. GM Karsten Müller hat zwei Endspiele aus Wijk kommentiert, in denen sich alles um den richtigen Königsweg dreht.

Ganguly - Tkachiev, Wijk aan Zee 2011, Schwarz am Zug

Soll der schwarze König sich mit 58...Ke5 den weißen Königsflügelbauern nähern oder ist das abwartende 58...Ld3 besser?





Van Kampen - Ivanisevic, Wijk aan Zee 2011, Weiß am Zug

Weiß will seinem h-Bauern den Weg freimachen. Welches ist die bessere Wahl - 58.Kg5 oder 58.Kg6?



Analyse der Endspiele von GM Dr. Karsten Müller...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren