Wird Fischer Isländer?

16.12.2004 – Robert James Fischer wurde im Sommer bei der Ausreise aus Japan verhaftet und wird seitdem dort festgehalten. Offenbar sind die japanischen Behörden einem Ersuchen der US-Regierung nachgekommen, die Fischer wegen angeblichen Bruchs eines Handelsembargos gegen Jugoslawien 1992 suchen. Eine schnelle Abschiebung in die USA konnte Fischer juristisch verhindern und hat gleichzeitig in mehreren Ländern, darunter Deutschland und der Schweiz, um politisches Asyl nachgesucht. Nun hat Island dem früheren Weltmeister, der 1972 mit seinem Wettkampf gegen Spasski Reykjavik in den Blickpunkt der Weltöffentlichkeit setzte, eine Aufenthaltserlaubnis erteilt. Meldung bei der Neuen Zürcher Zeitung...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren