Wird Fischer Isländer?

16.12.2004 – Robert James Fischer wurde im Sommer bei der Ausreise aus Japan verhaftet und wird seitdem dort festgehalten. Offenbar sind die japanischen Behörden einem Ersuchen der US-Regierung nachgekommen, die Fischer wegen angeblichen Bruchs eines Handelsembargos gegen Jugoslawien 1992 suchen. Eine schnelle Abschiebung in die USA konnte Fischer juristisch verhindern und hat gleichzeitig in mehreren Ländern, darunter Deutschland und der Schweiz, um politisches Asyl nachgesucht. Nun hat Island dem früheren Weltmeister, der 1972 mit seinem Wettkampf gegen Spasski Reykjavik in den Blickpunkt der Weltöffentlichkeit setzte, eine Aufenthaltserlaubnis erteilt. Meldung bei der Neuen Zürcher Zeitung...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren