WM-Finale: Erste Partie remis

06.07.2004 – Nach nur 18 Zügen bot Michael Adams in der ersten Finalpartie der FIDE-Weltmeistrschaft gegen Rustam Kazhimdhanov remis an. Das Finale der WM in Libyen wird über sechs reguläre Partien gespielt. Bei Gleichstand folgt wie in den Runden zuvor ein Stichkampf mit Schnell- und Blitzpartien. Der Sieger soll im Rahmen des Prager Wiedervereinigungsplans von 2002 einen Wettkampf gegen Garry Kasparov spielen. Termin und Ort dafür steht noch nicht fest. Offizielle Turnierseite der FIDE... Partie zum Nachspielen...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren