WM-Kampf in Chennai

14.07.2011 – Chennai ist die fünftgrößte Stadt Indiens, Hauptstadt des indischen Bundesstaats Tamil Nadu und die Stadt, in der Vishy Anand aufgewachsen ist und erste schachliche Schritte unternommen hat. Und wie es aussieht, wird Anand in Chennai im April oder Mai 2012 seinen WM-Titel gegen Boris Gelfand verteidigen. Einer offiziellen Presserklärung zufolge hat die Regierung von Tamil Nadu ein Angebot mit einer Börse von umgerechnet 3,2 Millionen Euro unterbreitet, das die FIDE voraussichtlich annehmen wird. Die endgültige Entscheidung über die Gebote für die Austragung der WM 2012 fällt allerdings erst am 31. Juli 2011. Wenn Chennai den Zuschlag erhält, wäre dieser Kampf das größte und wichtigste Schachereignis, das je in Indien stattgefunden hat.Zur Presseerklärung (englisch)..., Zur FIDE...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren