WM-Kampf Topalov gegen Radjabov bestätigt

15.05.2006 – Mit einer Presserklärung wurde heute offiziell der Wettkampf um die Weltmeisterschaft zwischen FIDE-Welttmeister Veselin Topalov und Herausforderer Teimour Radjabov bestätigt. Der Wettkampf wird aufgrund der neuen FIDE-Regel möglich, wonach jeder Spieler mit einer Elozahl über 2700 den Weltmeister herausfordern kann, sofern er eine Kampfbörse von 1 Mio. Dollar beibringt. Die Verhandlungen über den Wettkampf führte Aserbeidschans Sportminister Azad Rahimob bei seinem Besuch in Sofia mit Topalovs Manager Danailov. Das Match soll im April 2007 in Baku stattfinden. Das Preisgeld beträgt 1,5 Mio. Dollar, von denen der Löwenanteil von 1 Mio. dem Titelverteidiger Topalov garantiert sind. Zuvor muss Topalov allerdings noch seinen Titel im Wettkampf gegen den Weltmeister im klassischen Schach Vladimir Kramnik (Herbst 2006) erfolgreich verteidigen. Presseerklärung...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Topalov – Radjabov game for the world title agreed

The award fund is $ 1,5 million

(Sofia, May 15, 2006) The manager of the chess World Champion Veselin Topalov Silvio Danailov and the Minister of Sport of Azerbaijan Azad Rahimov agreed yesterday on  a game for the world title to be held between Topalov and the Azerbaijanian Teimour Radjabov (ELO 2720). All conditions of the World Champion have been accepted and the two sides have signed a memorandum.

The game will probably take place in April 2007 in Baku. The award fund will be $ 1,5 million, of which $ 1 million will be for Topalov. According to the rules of FIDE every chess player with ELO over 2700 can challenge the World Champion in a game for the title. Radjabov, currently number 13 in the FIDE ranking, will be the next challenger for it if Topalov defends it in the game against Kramnik in September this year in the capital of Kalmykia - Elista
 

Zhivko Ginchev, Dimitar Naydenov,
Press bureau M-tel Sofia
press@mtelmasters06.com

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren