WM San Luis - 10 Fragen, 10 Antworten: Peter Svidler

08.09.2005 – Zum Weltmeisterschaftsturnier, das Ende des Monats in San Luis beginnt, haben die Organisatoren jedem der acht Teilnehmer zehn Fragen gestellt. Nachdem sich schon Vishy Anand, Peter Leko, Veselin Topalov und Judit Polgar geäußert haben, hat sich nun Peter Svidler zu Wort gemeldet. Seine Favoriten auf den Titel heißen Anand, Leko und Topalov. Offizielle Seite der Weltmeisterschaft...Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Svidler: “In San Luis treten die besten und interessantesten Schachspieler an”

1) Was erwarten Sie von diesem wichtigen Wettbewerb?

Dies ist wahrscheinlich das stärkste Turnier, an dem ich je teilgenommen habe, und ich werde mein Bestes tun, um gut darin abzuschneiden.

2) Wie bewerten Sie den Modus dieses Wettbewerbs? (Doppelrundiges Turnier)

Ganz sicher wird das sehr hart und anstrengend, aber ich glaube, dies ist das bestmögliche Format für ein Turnier mit acht Teilnehmern.

3) Gegen welche Ihrer sieben Gegner spielen Sie besonders gern? Und wer wird der schwerste Gegner sein?

Eine schwierige Frage, hehe. Aber historisch gesehen hatte ich gegen Vishy Anand immer Probleme.

4) Wie bereiten Sie sich auf die Weltmeisterschaft in Argentinien 2005 vor?

Vor allem mental.

5) Glauben Sie, dass Sie in Ihrer besten Wettkampfform an den Start gehen werden?

Ich hoffe – aber diese Frage kann nur die Zukunft beantworten.

6) Welche "Tipps" haben Sie zum Gewinn des Turniers?

Anand, Leko, Topalov, nach Alphabet geordnet, hehe.

7) Wird sich dieses Turnier von all den anderen, die Sie bereits gespielt haben, sehr unterscheiden?

Ich habe 1999 in Linares gespielt, und das war ein doppelrundiges Turnier mit acht Teilnehmern. Ich erinnere mich noch, wie hart das war. Aber dies Turnier wird durch seine Bedeutung noch härter sein.

8) Werden die Zuschauer "Neues" in der Art zu spielen sehen?

Wahrscheinlich.

9) Warum sollten die Zuschauer diese Meisterschaft auf keinen Fall versäumen?

Ich glaube nicht, dass irgendjemand dies Turnier verpassen möchte: Die besten und interessantesten Schachspieler treten dort an.

10) Nennen Sie die Dinge, die Ihnen zuerst einfallen, wenn Sie an Argentinien denken.

Maradona, Tango und Beefsteak.

Quelle: Pressebüro der WCC San Luis 2005

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren