World Cup: Blübaum und Pähtz in Runde 3, Svane ist raus

von Klaus Besenthal
17.07.2021 – Am Samstag sind beim World Cup in Sotschi die Tiebreaks der 2. Runde gespielt worden. Siegreich waren dabei mit Matthias Blübaum (gegen Viktor Erdos aus Ungarn) und Elisabeth Pähtz (gegen die Bulgarin Nurgyul Salimova) nur zwei der drei in den Stichkämpfen vertretenen Deutschen; Rasmus Svane ist, nach zwischenzeitlicher Führung, gegen Ivan Cheparinov (Bulgarien) schließlich in der Armageddonpartie ausgeschieden. Ausgeschieden ist heute auch der eine oder andere Prominente aus der Weltspitze, wie z.B. Alireza Firouzja (Foto von Anastasiia Korolkova) oder Leinier Dominguez.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

FIDE World Cup - Tiebreaks der Runde 2

Matthias Blübaum brauchte nur die erste Tiebreakstufe, um den Ungarn Erdos aus dem Turnier zu befördern. Neben einem Remis gelang dem deutschen Großmeister auch dieser recht lockere Sieg:

 

Von Matthias Blübaum wurde heute leider nur der Hinterkopf abgelichtet | Foto: Eric Rosen

Blübaums nächster Gegner (Partie 1 am Sonntag um 14 Uhr) ist der Serbe Velimir Ivic.

Rasmus Svane musste heute gegen Ivan Cheparinov mit einem Gesamtergebnis von 4:5 schließlich doch die Segel streichen - schade, angesichts der Tatsache, dass der Deutsche zwischendrin in Führung gelegen hatte.

Svane und Cheparinov - bei Stichkämpfen hat man die volle Aufmerksamkeit der Schiedsrichter | Foto: Anastasiia Korolkova

Kaum weniger spannend als bei Svane und Cheparinov war der Kampfverlauf bei Elisabeth Pähtz und der Bulgarin Salimova. Der entscheidende Sieg gelang Pähtz schließlich in der insgesamt siebten Partie, auf die in Partie 8 noch ein finales Remis folgen sollte.

In Runde 3 trifft Pähtz auf Gulnar Mammadova aus Aserbaidschan.

 Elisabeth Pähtz hatte heute das bessere Ende für sich. | Foto: Anastasiia Korolkova

Links auf alle Resultate sowie die Paarungen der Runde 3 finden sich am Ende dieses Beitrags.

Partien (Open)

 

Partien (Frauenturnier)

 

Ergebnisse Runde 2 (Open)

Ergebnisse Runde 2 (Frauenturnier)

K.-o.-Bäume (Open / Frauen)


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren