World Mind Games: Elisabeth Pähtz mit gutem Start

16.12.2012 – Zwei Tage Schnellschach, zwei Tage Blitzschach und zwei Tage Blindschach, das ist das Schachprogramm bei den SportAccord World Mind Games, die vom 12. bis 19. Dezember in Peking stattfinden. Gespielt wird jeweils ein Männer- und ein Frauenturnier, beide mit 16 Teilnehmern und stark besetzt. Elo-Favorit bei den Herren ist Levon Aronian, bei den Damen ist es Weltmeisterin Hou Yifan. Doch die Formkrise, die Aronian in in London zu schaffen gemacht hatte, konnte er in Peking bislang nicht überwinden. Er landete im Schnellschachwettbewerb auf dem 13. Rang. Anders Hikaru Nakamura, der ebenfalls direkt von London nach Peking reiste. Er wurde nach Wertung punktgleich Zweiter hinter Laurent Fressinet. Elisabeth Pähtz, die einzige deutsche Teilnehmerin in Peking, startete mit einem Platz im Schnellschach gut ins Turnier. Mit etwas Glück hätte sie das Turnier sogar gewonnen.Turnierseite...Bilder, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...




Fotos: Anastasiya Kharlovich (Webseite)


Laurent Fressinet gewann das Schnellschachturnier mit 5,5 aus 7 nach Wertung vor Hikaru Nakamura, der ebenfalls auf 5,5 Punkte kam.


Nahm den Schwung von London nach Peking mit: Hikaru Nakamura

Partien (Männer)


Bei den Frauen teilten sich vier Spielerinnen mit je 5 aus 7 den ersten Platz:


Die Ukrainerin Kateryna Lahno, die nach Wertung Erste wurde.


Weltmeisterin Hou Yifan aus China


Humpy Koneru aus Indien...


...und Anna Muzychuk aus Slowenien.


Elisabeth Pähtz landete mit 4,5 aus 7 auf dem fünften Platz und hatte gute Chancen, das Turnier zu gewinnen. Vor der letzten Runde führte sie die Tabelle an, verlor dann aber gegen Humpy Koneru.


Elisabeth Pähtz mit ungewöhnlicher Springeraufstellung.

Partien (Frauen)



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren