Worldcup: Ivanchuk, Bologan und Naiditsch sind raus

01.12.2005 – Nach der gestrigen Niederlage schaffte es  Vassily Ivanchuk heute nicht, mit den weißen Steinen gegen Cheparinov das Blatt zu wenden. Die Partie endete remis und der Elofavorit schied aus. Auch Viktor Bologan kann die Heimfahrt antreten. Er verlor 0.2 gegen Efimenko. Arkadij Naiditsch zog gegen Evgeny Bareev den Kürzeren, nachdem er im Bauernendspiel die Remisfortsetzung nicht fand. Teimour Radjabov brachte es zu Wege, seine Niederlage aus der Hinrunde zu egalisieren. Magnus Carlsen genügte heute ein Unentschieden zum Weiterkommen. Turnierseite...Partien, Ergebnisse, Fotos...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


27.11-18.12.2005

 

Turnierseite...
Paarungsbaum (FIDE)...

Runde 1:

Partien der Runde 1.1...
Partien der Runde 1.2...

Stichkämpfe

Partien der Runde 1.3...
Partien der Runde 1.4...
Partien der Runde 1.5...
Partien der Runde 1.6...

Runde 2:

Partien der Runde 2.1...
Partien der Runde 2.2...

 

Fotos: Galine Tiviakova, Frits Agterdenbos

Für fünfzehn Spieler endete der FIDE Worldcup heute. Sie trösten sich mit je 9000 Dollar, von denen allerdings noch 20%, also 1800 Dollar (Rest: 7200 Dollar) als FIDE-Gebühr abgezogen werden. Auf der anderen Seite sind fünfzehn Spieler bereits jetzt weiter und haben mit dem Erreichen der 3. Runde mindestens 14.000 Dollar (-20%) Preisgeld sicher.

Zu den Spielern, die sich schon nach den Partien mit langer Bedenkzeit für die nächste Runde qualifiziert haben, gehört Ivan Cheparionv, der den Elofavoriten Vassily Ivanchuk mit 1;5:0,5 ausschaltete. Bacrot, Aronian, Grischuk, Shirov, Jobava, Sokolov, Lautier, Vallejo, Mlakhov, Xu Jun, Areschenko erreichten ebenfalls die nächste Runde. Efimenko gewann glatt 2:0 gegen Viktor Bologan und Arkadi Naiditsch zog gegen Evgeny Barrev den Kürzeren. Der jüngste Spiler des Turniers, Magnus Carlsen, erreichte indes Runde drei.

 

Ergebnisse der Runde 2.2

  match
score
   White Result    Black
1 0,5-1,5  Ivanchuk, Vassily (UKR) ½-½  Cheparinov, Ivan (BUL)
2 0,5-1,5  Kempinski, Robert (POL) ½-½  Bacrot, Etienne (FRA)
3 2-0  Aronian, Levon (ARM) 1-0  Sadvakasov, Darmen (KAZ)
4 0-2  Istratescu, Andrei (ROM) 0-1  Grischuk, Alexander (RUS)
5 1-1  Gelfand, Boris (ISR) ½-½  Felgaer, Ruben (ARG)
6 0-2  Kotronias, Vasilios (GRE) 0-1  Shirov, Alexei (ESP)
7 0,5-1,5  Lane, Gary (AUS) ½-½  Jobava, Baadur (GEO)
8 1-1  Kazhgaleyev, Murtas (KAZ) 0-1  Radjabov, Teimur (AZE)
9 1-1  Ponomariov, Ruslan (UKR) ½-½  Motylev, Alexander (RUS)
10 1-1  Korneev, Oleg (RUS) ½-½  Tiviakov, Sergei (NED)
11 2-0  Sokolov, Ivan (NED) 1-0  Zhang, Zhong (CHN)
12 1-1  Paragua, Mark (PHI) ½-½  Dreev, Alexey (RUS)
13 1-1  Kamsky, Gata (USA) ½-½  Bocharov, Dmitry (RUS)
14 2-0  Efimenko, Zahar (UKR) 1-0  Bologan, Viorel (MDA)
15 1,5-0,5  Lautier, Joel (FRA) ½-½  Ivanov, Alexander (USA)
16 1-1  Onischuk, Alexander (USA) ½-½  Bruzon, Lazaro (CUB)
17 1,5-0,5  Bareev, Evgeny (RUS) 1-0  Naiditsch, Arkadij (GER)
18 1-1  Najer, Evgeniy (RUS) ½-½  Mamedyarov, Shakhriyar (AZE)
19 1,5-0,5  Vallejo Pons, Francisco (ESP) 1-0  Leitao, Rafael (BRA)
20 1-1  Wang, Yue (CHN) ½-½  Smirin, Ilia (ISR)
21 1-1  Harikrishna, Pentala (IND) 1-0  Vescovi, Giovanni (BRA)
22 0-2  Nikolic, Predrag (BIH) 0-1  Malakhov, Vladimir (RUS)
23 1-1  Sakaev, Konstantin (RUS) ½-½  Erenburg, Sergey (ISR)
24 1,5-0,5  Xu, Jun (CHN) 1-0  Cao, Sang (HUN)
25 1-1  Moiseenko, Alexander (UKR) ½-½  Van Wely, Loek (NED)
26 1-1  Rublevsky, Sergei (RUS) 1-0  Sasikiran, Krishnan (IND)
27 1-1  Eljanov, Pavel (UKR) 0-1  Gurevich, Mikhail (TUR)
28 1-1  Pantsulaia, Levan (GEO) ½-½  Ganguly, Surya Sekar (IND)
29 1-1  Shulman, Yuri (USA) 1-0  Khalifman, Alexander (RUS)
30 1,5-0,5  Areshchenko, Alexander (UKR) 1-0  Balogh, Csaba (HUN)
31 1-1  Timofeev, Artyom (RUS) ½-½  Sutovsky, Emil (ISR)
32 0,5-1,5  Ammonatov, Farrukh (TJK) ½-½  Carlsen, Magnus (NOR)


 


Alexei Shirov ist in Runde drei


Vassily Ivanchuk schied aus.


Vor der ersten Partie


Ivanchuk schaut nicht glücklich. Heute musste er gewinnen.


Ivan Cheparinov knockte Ivanchuk aus.


Bologan nachdenklich


Etienne Bacrot mit Zwei-Runden-Bart


Alexander Grischuk, ebenfalls mit Zwei-Runden-Bart.


Kamsky im Gespräch mit dem Schiedsrichter




Moisseneko und Van Wely gehen in die Stichkämpfe


Magnus Carlsen

 


Radjabov gehört zum Favoritenkreis


Kazhgaleyev überrsschte Radjabov in der ersten Partie der zweiten Runde


Die Entscheidung fällt im Tiebreak
 

 

 

 



Themen: Worldcup 2005
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren