Worldcup: Polgar erzwingt Verlängerung

07.09.2011 – Gestern übersah Judit Polgar gegen Lenier Dominguez einen versteckten Mattangriff und verlor. Und heute sah es am Anfang überhaupt nicht so aus, als könne die Ungarin einen vollen Punkt machen. Der Kubaner ging im Mattangriff auf Polgar los, opferte Figuren, und es sah so aus, als ob Polgar entweder Matt würde oder Dauerschach hinnehmen müsste. Doch irgendwie befreite sie sich und kam schließlich in ein Endspiel mit Turm und zwei Läufern gegen zwei Türme plus Bauern auf beiden Seiten - und wirklich schlechter Königsstellung für Dominguez. Nachdem Polgar beim Übergang in das Endspiel Turm und Läufer gegen Turm bei knapper Bedenkzeit einen forcierten Gewinn verpasste, revanchierte sich Dominguez, indem die Remisfortsetzung ausließ. Am Ende stand eine gewonnene Version des Endspiels auf dem Brett. Doch vor dem Sieg ließ Polgar dreifache Stellungswiederholung zu - und Dominguez versäumte zu reklamieren. Morgen wird gestochen. Auch Alexander Grischuk glich sein Match gegen Vladimir Potkin heute aus. Peter Svidler feierte gegen Gata Kamsky seinen zweiten Sieg - den er mit einer hübschen Kombination unter Dach und Fach brachte -, ebenso David Navara gegen Yaroslav Zherebukh. Teimour Radjabov genügte gegen Dimitry Jakovenko ein Remis zum Erreichen der 5.Runde. Peter-Heine Nielsen rang nach langem Kampf Vugar Gashimov nieder und erreichte damit auch die morgigen Stichkämpfe. Fast 100 Züge kämpften Vassilyi Ivanchuk und Bu Xuangzhi um eine Entscheidung - vergeblich. Auch hier sieht man sich morgen wieder. Ponomariov und Bruzon gehen nach zwei Remis ebenfalls in die Verlängerung.Turnierseite...Ergebnisse, Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


 


Fotos: Veranstalter

 


Endlich Platz

 

Name
G1
G2
R1
R2
r3
r4
B1
B2
SD
Tot
Polgar, Judit (HUN)
0
1              
1.0
Dominguez Perez, Leinier (CUB))
1
0              
1.0
 
Bu, Xiangzhi (RUS)
½
               
1.0
Ivanchuk, Vassily (UKR)
½
               
1.0
 
Zherebukh, Yaroslav (UKR)
0
0              
0.0
Navara, David (CZE)
1
1              
2.0
 
Bruzon Batista, Lazaro (CUB)
½
½
             
1.0
Ponomariov, Ruslan (UKR)
½
½              
1.0
 
Gashimov, Vugar (AZE)
1
0              
1.0
Nielsen, Peter Heine (DEN)
0
1              
1.0
 
Potkin, Vladimir (RUS)
1
0              
1.0
Grischuk, Alexander (RUS)
0
1              
1.0
 
Radjabov, Teimour (AZE)
1

½

             
1.5
Jakovenko, Dmitry (RUS)
0

½

             
0.5
 
Svidler, Peter (RUS)
1
1              
2.0
Kamsky, Gata (USA)
0
0              
0.0


 


Navara ist durch und erhielt zuvor zusammen mit Alexander Moissenko den Fairnesspreis


Potkin musste den Ausgleich hinnehmen


Grischuk freut sich aufs Stechen


Polgar erkämpfte sich die Verlängerung


Nielsen ebenso


Bu von Ivanchuk nicht zu bezwingen

 

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren