Worldcup: Shirov ausgeschieden

04.12.2005 – Eine Springergabel auf der Grundreihe sorgte heute für das Aus von Alexei Shirov. Mikhail Guervich war es, der sie ausführte und sich damit für die Runde der letzten 16 qualifizierte. Ebenfalls bereits weiter sind Levon Aronian (gegen Alexander Areshchenko) Konstantin Sakaev (gegen Sergej Tiviakov), Alexander Malakhov (gegen Ivan Sokolov) und Ruslan Ponomariov (gegen Jun Xie). Magnus Carlsen schaffte es gegen Cheparinov eben sowenig seinen Hinrundensieg zu verteidigen, wie Loek van Wely gegen Teimour Rradjabov. Auch Lazaro Bruzon musste gegen Evgeny Bareev den Ausgleich hinnehmen. Die übrigen Partien endeten remis, einige ausgekämpft, einige im stillschweigendem Einvernehmen, dass man den Preisgeldunterschied von ca. 6000 Dollar lieber morgen ausblitzen möchte. Turnierseite...Fotos, Partien, Ergebnisse...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


27.11-18.12.2005

Turnierseite...
Paarungsbaum (FIDE)...

Fotos: Fritz Agterdenbos, Galina Tiviakova


Die orthodoxe Kathedrale des Ortes


Der Gouverneur der Provinz Alexander Filipenko kommt zu Besuch.


Anna Pinekenstein vom Organisationsteam


In der Pressezone schaut Alexander Filipenko sich die Übertragung an und hört den Kommentaren zu


GM Mikhail Ulibin kommentiert




Ulibin mit Übersetzerin


Fritz Agterdenbos im Gespräch Baadur Jobava


Runde 1:

Partien der Runde 1.1...
Partien der Runde 1.2...

Stichkämpfe

Partien der Runde 1.3...
Partien der Runde 1.4...
Partien der Runde 1.5...
Partien der Runde 1.6...

Runde 2:

Partien der Runde 2.1...
Partien der Runde 2.2...

Stichkämpfe

Partien der Runde 2.3...
Partien der Runde 2.4...
Partien der Runde 2.5...
Partien der Runde 2.6..
Partien der Runde 2.7...

Runde 3:

Partien der Runde 3.1...
Partien der Runde 3.2...


Weniger Spieler, mehr Platz

Der heutige zweite Umgang der dritten Runde brachte für fünf Spieler das Aus. Prominentestes Opfer ist Alexej Shirov.


Bilder von gestern Shirov mit Schwarz


Mikhail Gurevich


Heute mit vertauschten Farben. Gurevichs Franzose nicht zu knacken.

In seiner Partie gegen Mikahil Gurevich wich Shirov mit einem Bauernopfer einer Zugwiederholung aus, musste dann jedoch Damentausch hinnehmen und übersah schließlich eine entscheidende Springergabel.


Shirovs 37.Tf3 scheiterte

Nach seinem Hinrundensieg reichte Levon Aronian gegen Alexander Areshchenko ein Remis, das der Armenier auch erzielen konnte. Die gleiche Dramaturgie hatte das Match zwsichen Alexander Malakhov und Ivan Sokolov.



Auch Konstantin Sakaev war gegen Sergej Tiviakov mit einem Sieg aus der Hinrunde heraus gekommen. Mit den weißen Steinen bemühte sich der Niederländer russischer Abstammung Sakaev unter Druck zu setzen. In der unklaren Schlussphase hatte Sakaev dann aber die besseren Nerven und konnte seinen Gegner auskontern.


Sakaev gewinnt zweimal gegen Tiviakov und wirft diesen auch im Bemühen noch einen Elopunkt hinzu zu gewinnen, zurück.

Ebenfalls zu einem 2:0 kam Ruslan Ponomariov gegen Xie.

Der zweite Niederländer im Feld, Loek van Wely, hatte gestern Teimour Radjabov mit Weiß bezwingen können und stand heute vor der Aufgabe mit Schwarz nicht zu verlieren, um ebenfalls vorzeitig in die Runde der besten 16 einzuziehen.

Das gelang ihm nicht.


Teimour Radjabov

In einem verbesserten Tarrasch-Damengambit entwickelte der junge Mann aus Baku praktisch aus der Eröffnung einen Königsangriff, dem Van Wely nicht entgegen zu setzten wusste.


Mit 19.Se1 leitete Weiß seinen Königsangriff ein.

Der Norweger Magnus Carlsen, jüngster Spieler beim Worldcup in Khanty-Mansyisk, hatte es gestern vollbrach, mit den schwarzen Steinen im Endspiel Cheparinov zu schlagen.


Gestern Sieger mit den schwarzen Steinen: Magnus Carslen


Heute Verlierer mit den weißen Steinen.


Ivan Cheparinov

Mit einem Remis heute mit den weißen Steinen wäre auch er weiter gewesen. Der Bulgare legte das Spiel scharf an und konnte später seinen Gegner mit Hilfe eines Freibauern auf der c-Linie so beunruhigen, dass dieser mit 36.Le4 fehl griff und die Partie verlor.


36.Le4? kostet wegen der schwarzen Antwort Material

Den Ausgleich schaffte außerdem Evgeny Bareev, der mit einem Schwarzsieg seine Niederlage gegen Bruzon ausglich. Mit 1...g6 hatte er jede Vorbereitung zunichte gemacht und profitierte später von einem Qualitätsopfer seines Gegners, das nicht die erwünschten Ziele erbrachte.

Nicht lange dauerten die Partien zwischen Grischuk und Shulman, Pantsulaia und Gelfand, Smirin und Kamsky und Najer und Lautier. Kurz nach der Eröffnung wurde hier meist noch vor dem 20.Zug ein Waffenstillstand geschlossen, wobei beide Seiten hoffen, bei den morgigen Stichkämpfen das Glück auf seiner Seite zu haben. Auch die Partien zwischen Rublevsky und Jobava, Dreev und Harikrishna sowie Efimenko und Vallejo endeten, allerdings erst nach Kampf, Unentschieden. Morgen wird es demnach an 12 der 16 Tischen eine Entscheidung erst im Stichkampf geben.




Boris Gelfand: Grummel...

Ergebnisse der Runde 3.2

  Stand:    Ergebnis   
1 1-1  Carlsen, Magnus (NOR) 0-1  Cheparinov, Ivan (BUL)
2 1-1  Bacrot, Etienne (FRA) 0,5-0,5  Sutovsky, Emil (ISR)
3 0,5-1,5  Areshchenko, Alexander (UKR) 0,5-0,5  Aronian, Levon (ARM)
4 1-1  Grischuk, Alexander (RUS) 0,5-0,5  Shulman, Yuri (USA)
5 1-1  Pantsulaia, Levan (GEO) 0,5-0,5  Gelfand, Boris (ISR)
6 0,5 -1,5  Shirov, Alexei (ESP) 0-1  Gurevich, Mikhail (TUR)
7 1-1  Rublevsky, Sergei (RUS) 0,5-0,5  Jobava, Baadur (GEO)
8 1-1  Radjabov, Teimur (AZE) 1-0  Van Wely, Loek (NED)
9 0-2  Xu, Jun (CHN) 0-1  Ponomariov, Ruslan (UKR)
10 0-2  Tiviakov, Sergei (NED) 0-1  Sakaev, Konstantin (RUS)
11 1,5-0,5  Malakhov, Vladimir (RUS) 0,5-0,5  Sokolov, Ivan (NED)
12 1-1  Dreev, Alexey (RUS) 0,5-0,5  Harikrishna, Pentala (IND)
13 1-1  Smirin, Ilia (ISR) 0,5-0,5  Kamsky, Gata (USA)
14 1-1  Efimenko, Zahar (UKR) 0,5-0,5  Vallejo Pons, Francisco (ESP)
15 1-1  Najer, Evgeniy (RUS) 0,5-0,5  Lautier, Joel (FRA)
16 1-1  Bruzon, Lazaro (CUB) 0-1  Bareev, Evgeny (RUS)

 

Stichkämpfe:

1 1-1  Cheparinov, Ivan (BUL) *  Carlsen, Magnus (NOR)
2 1-1  Sutovsky, Emil (ISR) *  Bacrot, Etienne (FRA)
4 1-1  Grischuk, Alexander (RUS) *  Shulman, Yuri (USA)
5 1-1  Gelfand, Boris (ISR) *  Pantsulaia, Levan (GEO)
7 1-1  Rublevsky, Sergei (RUS) *  Jobava, Baadur (GEO)
8 1-1  Radjabov, Teimur (AZE) *  Van Wely, Loek (NED)
12 1-1  Dreev, Alexey (RUS) *  Harikrishna, Pentala (IND)
13 1-1  Kamsky, Gata (USA) *  Smirin, Ilia (ISR)
14 1-1  Efimenko, Zahar (UKR) *  Vallejo Pons, Francisco (ESP)
15 1-1  Lautier, Joel (FRA) *  Najer, Evgeniy (RUS)
16 1-1  Bruzon, Lazaro (CUB) *  Bareev, Evgeny (RUS)



vorne Tiviakov, hinten Efimenko

 

 

 

 



Themen: Worldcup 2005
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren