Young Masters in Cuernavaca<br>

01.02.2006 – In den kommenden Wochen steht Mexiko im Zentrum des Interesses der Schachfreunde in der Welt. Noch vor Beginn des Turniers in Morelia (1. Hälfte Linares, ab 18.februare)  beginnt morgen ein Turnier der Jungen Meister in Cuernavaca, Hauptstadt der Provinz Morelos und einstiger Sommersitz der aztekischen Könige. Neben den europäischen Meistern Ruslan Ponomariov, Sergey Karjakin, Andrej Volokitin (UKR), Francisico Vallejo Pons (ESP) und Ivan Cheparinov (BUL), sowie dem US-Vertreter Hikaru Nakamura gehen gehen die jungen Lateinamerikaner Lenier Dominguez, Lazaro Bruzon (CUB), Ruben Felgaer (ARG) und Manuel Leon Hoyos (MEX) an den Start. Spielort ist eines der Gebäude in den malerischen Bordo-Gärten. Rundenbeginn: 16 Uhr ( 23 Uhr MEZ, letzte Runde 17 Uhr MEZ). Turnierseite mit Live-Übertragung...Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Turnier der Jungen Meister
1.-11:Februar 2006
Cuernacava
Turnierseite...

 


Cuernavaca, 85 km südlich von Mexiko City
 

Die Azteken nannten den Ort "Cuauhnahuac", was  in Nahuatl "zwischen den Bäumen" bedeutet und sich später in den heutigen Namen Cuernavaca gewandelt hat.



Aztekischer Kalender

Wegen des angenehmen Klimas war der Ort, in 1500 Meter Höhe auf einem Hochplateau gelegen, schon zu Zeiten der Azteken ein beliebter Platz für die luxuriösen Sommerresidenzen der damaligen Könige.

Ihnen folgten die Spanier, später reiche Mexikaner und Amerikaner. 1530 ließ Cortés hier einen Palast bauen - auf den Resten eine aztekischen Pyramide.


Der Cortez-Palast

Kaiser Maximilian hielt sich hier gerne im Haus des frühereren amerikanischen Botschafter Dwight Morrow auf und traf sich heimlich mit seiner indianischen Geliebten. Heute leben hier viele Künstler und pensionierte reiche US-Amerikaner. Cuernavaca ist auch der Schauplatz für Malcolm Lowrys berühmten Trinkerroman "Unter dem Vulkan" (1947).

Der Cortez-Palast enthält eine Reihe von Fresken des berühmten revolutionären mexikanischen Künstlers
Diego Rivera (1886-l957), der in Kräfte zehrenden Ehen zweimal mit Frida Kahlo verheiratet war. Eine der weiteren großen Attraktionen, die Bordo-Gärten, sind Austragungsort für das Turnier der Jungen Meister.


Teich in den Bordo-Gärten


 

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren