Zürich: Aronian geht in Führung

von ChessBase
21.04.2012 – Besser hätte Levon Aronian den Wettkampf gegen Vladimir Kramnik nicht starten können. Er gewann die erste von sechs Partien, er gewann mit Schwarz und er gewann souverän. Bereits in der Eröffnung verbrauchte Kramnik deutlich mehr Zeit als Aronian, aber landete doch in einem schlechteren Endspiel. Auf der Suche nach Vereinfachungen schwächte Kramnik, mit einer Elo-Zahl von 2801 zur Zeit Nummer drei der Weltrangliste, seine Königsstellung, und das erwies sich am Ende als fatal. Aronian, mit 2820 Elo Nummer zwei der Weltrangliste und nomineller Favorit im Wettkampf nutzte seine Chancen und kam zu einem wichtigen ersten Punkt. Morgen hat Kramnik in der zweiten Partie die Chance zur Revanche. Beginn 15 Uhr, live auf dem Fritz-Server.Veranstalterseite...Bilder und Partie...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...




Organisator des Wettkampfs ist die Schach-Gesellschaft Zürich, der älteste Schachklub der Welt. Sponsoren der Veranstaltung sind IGC, Internationational Gemological Laboraties, Aspeco N.V. und Sur Jewel N.V., drei im Diamantenhandel tätige Unternehmen.

Fotos: Turnierseite


Ein wirklicher Freundschaftskampf und bei der Eröffnungsfeier verstanden sich Aronian und Kramnik offensichtlich sehr gut. Offiziell dient das Match der Vorbereitung auf die nächsten Kandidatenwettkämpfe, aber wenn die Nummer zwei gegen die Nummer drei der Weltrangliste spielt, dann steht natürlich eine Menge Prestige auf dem Spiel.


Nicht immer herrscht bei Spitzenwettkämpfen eine so heitere und gelöste Stimmung.


Die Züricher Schachgesellschaft weiß, was Tradition bedeutet. Schachlich und musikalisch.


So traten bei der Eröffnungsfeier Alphornbläser und traditionelle Schweizer Musiker auf.


Fototermin zum Auftakt.




Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren