ZMDI Open: Li Chao stolpert

10.08.2018 – Der klare Elofavorit beim ZMDI Open in Dresden, Li Chao, musste in der gestrigen 6. Runde eine Niederlage gegen den Inder Suri Vaibhav hinnehmen und fiel hinter die neue Spitzengruppe zurück. Zum neuen Führungsquartett gehört auch Andreas Heimann. | Fotos: Karsten Wieland

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Nach sechs Runden liegen beim ZMDI Open in Dresden vier Spieler mit fünf Punkten gleichauf: Andreas Heimann, Dusan Popovic, Radoslaw und Suri Vaibhav. Der klare Turnierfavorit Li Chao, mit seinen Elo 2714 mit Abstand der wertungsbeste Spieler im Feld, kassierte gestern gegen den Inder Suri Vaibhav eine Niederlage. In einer wilden Partie in der Fantasy-Variante der Caro Kann Verteidigung hatte der der chinesiche Spitzenspieler die Kontrolle über die Partie verloren und zog im Freibauernrennen im Endspiel den Kürzeren.

 

Weiß ließ seinen Turm auf g2 stehen, da er die Umwandlung eines schwarzen Bauern nicht mehr verhindern kann. Er zog 46.a6. Nach 47... hxg2 48.a7 g1D 49.a8D+ Kg7 50.Dxe4 Dxb6 51.Dxf3 entschied 51...Df6+ die Partie zugubnsten von Schwarz.

Suri Vaibhav, vorne re., sorgt für Spannung

Stand nach 6 Runden

Pl. Name Verein / Ort Titel ELO NWZ Punkte Buchh BuSumm
1. Andreas Heimann SF Deizisau GM 2590 2579 5.0 22.0 131.5
2. Dusan Popovic SV Deggendorf GM 2518 2499 5.0 21.5 119.0
3. Radoslaw Gajek Österreich IM 2444   5.0 21.0 126.5
4. Suri Vaibhav Indien GM 2561   5.0 20.5 125.5
5. Di Li China IM 2441   4.5 22.0 121.5
6. Alexander Kovchan Ukraine GM 2566   4.5 20.5 101.5
7. Igor Khenkin SG Turm Kiel von 1910 GM 2566 2551 4.5 20.0 108.5
8. Evgeny E Vorobiov SF 90 Spraitbach e.V. GM 2558 2550 4.5 19.5 124.0
9. Matthias Dann DJK Aufwärts St. Josef Aachen 1 IM 2534 2539 4.5 19.0 116.0
10. Chao Li Stuttgarter SF 1879 GM 2714 2702 4.0 25.0 125.5
11. Gabor Papp ESV Nickelhütte Aue GM 2597 2565 4.0 24.0 126.5
12. Vladimir Onischuk Sfr. Bad Emstal/Wolfhagen GM 2627 2619 4.0 23.5 126.0
13. Evgeny Romanov Erfurter Schachklub GM 2628 2633 4.0 23.5 118.0
14. Georgios Souleidis Hamburger SK von 1830 eV IM 2429 2407 4.0 23.5 110.5
15. Ashot Parvanyan SK Norderstedt von 1975 FM 2430 2412 4.0 22.0 121.5
16. Valentin Buckels Schachverein Mülheim-Nord 1931 FM 2363 2308 4.0 22.0 114.5
17. R. Ashwath Indien   2288   4.0 21.5 116.0
18. Vladimir Burmakin SF 90 Spraitbach e.V. GM 2494 2540 4.0 21.0 114.0
19. Nikolas Lubbe SF Neuberg IM 2452 2405 4.0 20.5 112.0
20. Johannes Carow Sfr.Heidesheim IM 2445 2443 4.0 19.5 112.0
21. Tor Fredrik Kaasen Norwegen IM 2377   4.0 19.0 111.5
22. Dieter Kaiser SV Ottendorf-Okrilla   2233 2206 4.0 15.0 112.0
23. Yu A. Wang China IM 2295   4.0 14.0 114.0
24. Martin Brüdigam SK König Tegel 1949 e.V. IM 2387 2361 3.5 22.5 117.5

98 Spieler

Partien

 

Turnierseite...



Themen: ZMDI Open 2018
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren