Zu spät wegen Schiff

27.01.2012 – Anfang der Woche gab es in Wijk aan Zee ein besonders großes Stück Treibgut zu sehen. Heftiger Sturm hatte dafür gesorgt, dass der 155 Meter lange Frachter "Aztec Maiden" an den Strand gespült wurde und im Frühstücksraum des Spielerhotels, von dem er höchstens 200 Meter entfernt im Sand lag, für Gesprächsstoff sorgte. Das seltene Schauspiel lockte aber auch viele Schaulustige aus den nahe gelegenen Ballungszentren an, die nun mit ihren Autos die Straßen verstopften. Leidtragende waren u.a., wie Axel Eger in einem Artikel für die Thüringer Allgemeine berichtet, die beiden Thüringer Talente Lars Urban (15) und Alina Zahn (13), die in Wijk, betreut von Thomas Pähtz, am Zehnerturnier teilnehmen. Sie standen im Stau und hätten es fast nicht rechtzeitig zum Turnier geschafft. Einzige deutsche Teilnehmerin in einem der Großmeister-Turniere ist Elisabeth Pähtz. Mit 4, 5 aus 10 ist die Kesplebenerin Im Soll und schaut sich an den Ruhtagen bei Karjakin und Gashimov Billardtrick ab. Demnächst wird sie in der Türkei arbeiten...Keuchend ans Schachbrett...  Türkischer Marsch...Thüringer Allgemeine...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren