Zwei Damen für Caruana

02.06.2013 –  Auch in der zehnten von elf Runden zeigten die Teilnehmer des FIDE Grand Prix in Thessaloniki Kampfgeist. Das führte zu drei Entscheidungen und drei Remis. Kamsky besiegte Morozevich schnell und brutal und eroberte so die alleinige Tabellenführung zurück, Ponomariov griff langsam, aber wirkungsvoll an und Caruana besiegte Topalov mit Hilfe von zwei Damen.   Munteres Schach auf der Zielgeraden...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...




Die zehnte Runde

Unerwartet rasch endete die Partie zwischen Gata Kamsky und Alexander Morozevich. In einem geschlossenen klassischen Spanier ließ sich Morozevich auf eine zweischneidige Variante ein und fiel nach einem ungenauen Verteidigungszug einem brutalen Überfall zum Opfer. Mit diesem Sieg setzte sich Gata Kamsky wieder an die Spitze des Feldes und ist vor der letzten Runde mit einem halben Punkt Vorsprung alleiniger Tabellenführer, denn Leinier Dominguez und Alexander Grischuk trennten sich Remis.


Auch Alexander Morozevich versucht es mit Baseballkäppi - dieses Mal brachte der Talisman jedoch kein Glück.
Gata Kamsky auf der Suche nach der richtigen Fortsetzung


Kurz und heftig, das war der Schlagabtausch zwischen Alexander Grischuk und Leinier Dominguez. In einer aktuellen und scharfen Variante des Grünfeld-Inders mit 3.f3 kam es zu einer Stellung mit entgegen gesetzten Rochaden, in der Weiß am Königsflügel und Schwarz am Damenflügel angriff. Auf der Suche nach Gegenspiel opferte Schwarz erst einen Bauern, wenig später auch noch eine Qualität, um dann in ein Dauerschach und Remis einzulenken.

Alexander Grischuk
Leinier DominguezDrei Damen auf dem Brett, das sieht man nicht alle Tage. Doch zu genau dieser ungewöhnlichen Konstellation kam es in der an ungewöhnlichen Motiven reichen Partie zwischen Veselin Topalov und Fabiano Caruana. In einem Spanier lockte Caruana den weißen Springer in seine Stellung, um ihm dann den Rückzug abzuschneiden und ihn zu erobern. Allerdings erhielt Topalov gefährliche Freibauern für seinen Springer.

Gestern, in Runde neun, hatte Caruana zusehen müssen, wie Dominguez' Freibauern unaufhaltsam nach vorne marschierten, gegen Topalov in Runde zehn machte er es besser. Er blockierte die weißen Freibauern und schickte seinen a-Freibauern auf die Reise. Topalovs Hoffnungen ruhten so auf der exponierten Königsstellung seines Gegners, aber mit nur wenig Zeit auf der Uhr fand er in der schwierigen Stellung nicht die richtige Verteidigung. Caruanas a-Bauer verwandelte sich in eine Dame und das so auf dem Brett stehende starke schwarze Damen-Duo hatte keine Mühe, die weißen Freibauern und eventuelle Dauerschachdrohungen abzuwehren.

Auftakt einer interessanten Partie: Veselin Topalov gegen Fabiano Caruana

Freibauern - mal helfen sie, mal schaden sie      
  

Ruslan Ponomariov verweigerte sich dem Spanisch-Trend beim FIDE Grand Prix in Thessaloniki und spielte gegen Etienne Bacrot nicht Spanisch, sondern Italienisch. Mit aggressiven Absichten. Ein Figurentausch auf e5 brachte Ponomariov eine Bauernmehrheit am Königsflügel und im weiteren Verlauf der Partie nutzte er diese Mehrheit als Basis für einen Königsangriff. Nachdem er einer Zugwiederholung ausgewichen war, unterminierte er die schwarze Königsstellung systematisch und gewann im Schwerfigurenendspiel schließlich mit einem Mattangriff mit Dame und Turm.
Ruslan Ponomariov, FIDE-Weltmeister von 2002

Etienne Bacrot
Interessant verlief auch die Partie zwischen Vassily Ivanchuk und Hikaru Nakamura. In der königsindischen Fianchetto-Variante mit 6...Sc6 versuchte Ivanchuk die schwarzen Schwächen am Damenflügel auszunutzen, während Nakamura versuchte, den weißen König Matt zu setzen. Im weiteren Verlauf der Partie gelang es Ivanchuk dann auch tatsächlich, einen Bauern zu erobern, am im danach entstehenden Endspiel erwies sich sein weißfeldriger Läufer als zu schlecht, um ernsthafte Gewinnversuche zu unternehmen. So war Ivanchuk schließlich mit Zugwiederholung und Remis einverstanden.

Vassily Ivanchuk

Hikaru Nakamura

Peter Svidler und Rustam Kasimdzhanov trennten sich relativ unspektakulär Remis. In der Möller-Variante des Spaniers kam es zwar zu Beginn des Mittelspiels zu einem kurzen taktischen Geplänkel, aber das mündete recht bald in ein vollkommen ausgeglichenes Endspiel. Nach 37 Zügen einigten sich die beiden Spieler auf Remis.

Peter Svidler, sechsfacher Russischer Meister



Ein freundlicher Plausch vor der Partie


Alle bisherigen Partien

Spielplan

SNo. Name Rtg Res. Name Rtg SNo.
1 GM Topalov Veselin 2793 ½-½ GM Grischuk Alexander 2779 12
2 GM Kamsky Gata 2741 1-0 GM Dominguez Perez Leinier 2723 11
3 GM Ponomariov Ruslan 2742 ½-½ GM Caruana Fabiano 2774 10
4 GM Ivanchuk Vassily 2755 ½-½ GM Morozevich Alexander 2760 9
5 GM Svidler Peter 2769 1-0 GM Bacrot Etienne 2725 8
6 GM Kasimdzhanov Rustam 2699 1-0 GM Nakamura Hikaru 2775 7
Round 2 on 2013/05/23 at 14:00
SNo. Name Rtg Res. Name Rtg SNo.
12 GM Grischuk Alexander 2779 1-0 GM Nakamura Hikaru 2775 7
8 GM Bacrot Etienne 2725 ½-½ GM Kasimdzhanov Rustam 2699 6
9 GM Morozevich Alexander 2760 1-0 GM Svidler Peter 2769 5
10 GM Caruana Fabiano 2774 1-0 GM Ivanchuk Vassily 2755 4
11 GM Dominguez Perez Leinier 2723 ½-½ GM Ponomariov Ruslan 2742 3
1 GM Topalov Veselin 2793 ½-½ GM Kamsky Gata 2741 2
Round 3 on 2013/05/24 at 14:00
SNo. Name Rtg Res. Name Rtg SNo.
2 GM Kamsky Gata 2741 ½-½ GM Grischuk Alexander 2779 12
3 GM Ponomariov Ruslan 2742 ½-½ GM Topalov Veselin 2793 1
4 GM Ivanchuk Vassily 2755 0-1 GM Dominguez Perez Leinier 2723 11
5 GM Svidler Peter 2769 ½-½ GM Caruana Fabiano 2774 10
6 GM Kasimdzhanov Rustam 2699 ½-½ GM Morozevich Alexander 2760 9
7 GM Nakamura Hikaru 2775 ½-½ GM Bacrot Etienne 2725 8
Round 4 on 2013/05/25 at 14:00
SNo. Name Rtg Res. Name Rtg SNo.
12 GM Grischuk Alexander 2779 ½-½ GM Bacrot Etienne 2725 8
9 GM Morozevich Alexander 2760 ½-½ GM Nakamura Hikaru 2775 7
10 GM Caruana Fabiano 2774 ½-½ GM Kasimdzhanov Rustam 2699 6
11 GM Dominguez Perez Leinier 2723 1-0 GM Svidler Peter 2769 5
1 GM Topalov Veselin 2793 1-0 GM Ivanchuk Vassily 2755 4
2 GM Kamsky Gata 2741 ½-½ GM Ponomariov Ruslan 2742 3
Round 5 on 2013/05/27 at 14:00
SNo. Name Rtg Res. Name Rtg SNo.
3 GM Ponomariov Ruslan 2742 ½-½ GM Grischuk Alexander 2779 12
4 GM Ivanchuk Vassily 2755 ½-½ GM Kamsky Gata 2741 2
5 GM Svidler Peter 2769 ½-½ GM Topalov Veselin 2793 1
6 GM Kasimdzhanov Rustam 2699 0-1 GM Dominguez Perez Leinier 2723 11
7 GM Nakamura Hikaru 2775 ½-½ GM Caruana Fabiano 2774 10
8 GM Bacrot Etienne 2725 ½-½ GM Morozevich Alexander 2760 9
Round 6 on 2013/05/28 at 14:00
SNo. Name Rtg Res. Name Rtg SNo.
12 GM Grischuk Alexander 2779 ½-½ GM Morozevich Alexander 2760 9
10 GM Caruana Fabiano 2774 1-0 GM Bacrot Etienne 2725 8
11 GM Dominguez Perez Leinier 2723 ½-½ GM Nakamura Hikaru 2775 7
1 GM Topalov Veselin 2793 ½-½ GM Kasimdzhanov Rustam 2699 6
2 GM Kamsky Gata 2741 1-0 GM Svidler Peter 2769 5
3 GM Ponomariov Ruslan 2742 1-0 GM Ivanchuk Vassily 2755 4
Round 7 on 2013/05/29 at 14:00
SNo. Name Rtg Res. Name Rtg SNo.
4 GM Ivanchuk Vassily 2755 ½-½ GM Grischuk Alexander 2779 12
5 GM Svidler Peter 2769 ½-½ GM Ponomariov Ruslan 2742 3
6 GM Kasimdzhanov Rustam 2699 0-1 GM Kamsky Gata 2741 2
7 GM Nakamura Hikaru 2775 1-0 GM Topalov Veselin 2793 1
8 GM Bacrot Etienne 2725 ½-½ GM Dominguez Perez Leinier 2723 11
9 GM Morozevich Alexander 2760 0-1 GM Caruana Fabiano 2774 10
Round 8 on 2013/05/30 at 14:00
SNo. Name Rtg Res. Name Rtg SNo.
12 GM Grischuk Alexander 2779 ½-½ GM Caruana Fabiano 2774 10
11 GM Dominguez Perez Leinier 2723 1-0 GM Morozevich Alexander 2760 9
1 GM Topalov Veselin 2793 0-1 GM Bacrot Etienne 2725 8
2 GM Kamsky Gata 2741 1-0 GM Nakamura Hikaru 2775 7
3 GM Ponomariov Ruslan 2742 0-1 GM Kasimdzhanov Rustam 2699 6
4 GM Ivanchuk Vassily 2755 0-1 GM Svidler Peter 2769 5
Round 9 on 2013/06/01 at 14:00
SNo. Name Rtg Res. Name Rtg SNo.
5 GM Svidler Peter 2769 ½-½ GM Grischuk Alexander 2779 12
6 GM Kasimdzhanov Rustam 2699 ½-½ GM Ivanchuk Vassily 2755 4
7 GM Nakamura Hikaru 2775 ½-½ GM Ponomariov Ruslan 2742 3
8 GM Bacrot Etienne 2725 ½-½ GM Kamsky Gata 2741 2
9 GM Morozevich Alexander 2760 0-1 GM Topalov Veselin 2793 1
10 GM Caruana Fabiano 2774 0-1 GM Dominguez Perez Leinier 2723 11
Round 10 on 2013/06/02 at 14:00
SNo. Name Rtg Res. Name Rtg SNo.
12 GM Grischuk Alexander 2779 ½-½ GM Dominguez Perez Leinier 2723 11
1 GM Topalov Veselin 2793 0-1 GM Caruana Fabiano 2774 10
2 GM Kamsky Gata 2741 1-0 GM Morozevich Alexander 2760 9
3 GM Ponomariov Ruslan 2742 0-1 GM Bacrot Etienne 2725 8
4 GM Ivanchuk Vassily 2755 ½-½ GM Nakamura Hikaru 2775 7
5 GM Svidler Peter 2769 ½-½ GM Kasimdzhanov Rustam 2699 6
Round 11 on 2013/06/03 at 12:00
SNo. Name Rtg Res. Name Rtg SNo.
6 GM Kasimdzhanov Rustam 2699 - GM Grischuk Alexander 2779 12
7 GM Nakamura Hikaru 2775 - GM Svidler Peter 2769 5
8 GM Bacrot Etienne 2725 - GM Ivanchuk Vassily 2755 4
9 GM Morozevich Alexander 2760 - GM Ponomariov Ruslan 2742 3
10 GM Caruana Fabiano 2774 - GM Kamsky Gata 2741 2
11 GM Dominguez Perez Leinier 2723 - GM Topalov Veselin 2793 1

Grand Prix-Serie 2012/13

Stand nach drei Turnieren:


Text: Johannes Fischer

Fotos: Anastasiya Karlovich (FIDE)

Turnierseite...


Themen: FIDE Grand Prix
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren