Zweikampf um die spanische Mannschaftsmeisterschaft

von André Schulz
04.10.2019 – Magic Extremadura und Gros Xake Taldea führen mit vier Siegen im Gleichschritt die Tabelle der spanischen Honor Division an. Die favoriserte Mannschaft von Benaiain Duochess (Bild) verlor in der 4. Runde auch den zweiten Spitzenkampf knapp mit 2,5:3,5 gegen Gros Xake Taldea. | Patricia Claros

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Nominell ist eigentlich Benaian Duochess, mit Ivanchuk und Ponomariov an den Spitzenbrettern, der Favorit in der Ehrendivison zur spanischen Mannschaftsmeisterschaft. Doch die Mannschaft aus Murcia verlor beide Spitzenkämpfe, in Runde eins gegen Magic Extremadura und in der vierten Runde auch gegen Gros Xake Taldea, jeweils knapp mit 2,5:3,5. 

Benaian Duochess

In der heutigen fünften Runde steht nun der wohl vorentscheidende Wettkampf zwischen den beiden Spitzenreitern Magic Extremadura und Gros Xake Taldea an. 

Die Wettkämpfe werden an sechs Brettern ausgetragen, davon eins von einer Frau besetzt. Elisabeth Pähtz vertritt das Frauenbrett für Gros Xake Taldea, spielt dort recht weit oben, an Brett drei.

Elisabeth Pähtz

Etienne Bacrot, rechts, ist Brett eins bei Gros Xake Taldea

Die Italienerin Desiree die Benedetto spielt für Collado Villabla. 

Runde 5

1 CA Jaime Casas 3.0 2550 ESP - CA GranDama Santa Lucia 1.0 2433 ESP
2 CAC Beniajan Duochess 4.0 2630 ESP - Escola d`Escacs de Barcelona 4.0 2512 ESP
3 Magic Extremadura 8.0 2556 ESP - Gros Xake Taldea 8.0 2503 ESP
4 CA Collado Villalba 1.0 2472 ESP - CA Solvay 3.0 2538 ESP                     

Partien

 

Stand

1 5 Magic Extremadura ESP 8.0 17.5 0 168.25 2556 Merida (Badajoz) EXT
2 1 Gros Xake Taldea ESP 8.0 15 0 164 2503 San Sebastian VAS
3 4 CAC Beniajan Duochess ESP 4.0 12.5 0 154.75 2630 Murcia MUR
4 2 Escola d`Escacs de Barcelona ESP 4.0 12.5 0 129.75 2512 Barcelona CAT
5 3 CA Jaime Casas ESP 3.0 11.5 0 132.75 2550 Monzon (Huesca) ARA
6 7 CA Solvay ESP 3.0 10.5 0 137.75 2538 Torrelavega (Cantabria) CNT
7 6 CA Collado Villalba ESP 1.0 9 0 100 2472 Villalba (Madrid) MAD
8 8 CA GranDama Santa Lucia ESP 1.0 7.5 0 93.25 2433 Santa Lucia (Gran Canaria) CAN                     

Die Festung von Mellila

Der Hafen von Melilla

Die spanische Mannschaftsmeisterschaft wird (für Nichtspanier) etwas überraschend in Mellila, an der nordafrikanischen Mittelmeerküste ausgetragen. Mellila ist eine spanische Exklave, die 1497 von den Spaniern erobert wurde. Die Spanier bauten dort eine Festung und nutzten die Stützpunkt für verschiedene Unternehmungen in Afrika. 1936 erhoben sich hier spanische Truppen unter General Franco gegen die Zweite Spanische Republik. Das war der Beginn des Spanischen Bürgerkriegs. 

 

Ergebnisse bei Info 64...




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren