11.Amber Turnier: Ivanchuk der Schnellste, Morozevich der Blindeste, Shirov der Beste

20.03.2002 – Das von Joop van Oosterom alljährlich organisierte Amberturnier in Monaco ist zwar wenig seriös, macht aber Spaß. Die Mischung aus Schnell- und Blindschach ohne drohende Elo-Wertung lässt die Spieler befreit aufspielen. Nach vier Runden ist der Stand in den zwei Disziplinen und der Gesamtwertung so wie in der Überschrift. Weltmeister Kramnik liegt im Moment noch im Mittelfeld, ein untrügliches Zeichen dafür, dass er gewinnen wird, meint Eugeny Atarov:"Der Weltmeister kommt nur sehr langsam in den Bob, gewinnt dann aber rasch an Fahrt." Da neben dem mondänen Ambiente in Monaco auch ein ansehnliches Preisgeld gezahlt wird, kommen die Spieler gerne. Nur Gary Kimovisch ward noch nie gesehen, warum eigentlich? Eugeny Atarov bietet Stoff zum Nachdenken.Eugeny Atarov: Nachdenkliches...Amber Turnierseite...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren