126 Jahre Deutscher Schachbund

12.02.2003 – Am 18.Juli 1877 wurde in Leipzig der Deutsche Schachbund gegründet und 125 Jahre später, am 11.Mai 2002, konnte er am gleichen Ort sein Jubiläum feiern. Zahlreiche prominente Gäste aus Schach, Sport und Politik, darunter Innenminister Otto Schily, der Ministerpräsident Sachsens Prof. Dr. Georg Milbradt, der Präsident des Deutschen Schachbundes Alfred Schlya, der Präsident des Europäischen Schachunion Boris Kutin und viele mehr sprachen Grußworte zu diesem Anlass und wünschten dem Jubilar weitere erfolgreiche 125 Jahre. Die offizielle Festrede hielt Matthias Deutschmann, der, wie er betonte, in diesen 125 Jahren selbst schon 29 Jahre Mitglied des Schachbundes ist. Hier ist eine Abschrift seiner Festrede. Festrede zum 125-jährigen Jubiläum des Deutschen Schachbundes...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren