86. FIDE-Kongress in Abu Dhabi

von André Schulz
02.09.2015 – Im Anschluss an das Internationale Schachfestival wird in Abu Dhabi seit gestern der 86. FIDE-Kongress durchgeführt. Die Mitglieder der insgesamt 20 "Commissions" treffen sich und beraten über verschiedene Fragen und legen Berichte vor. Wenig zufrieden waren die Kassenprüfer. Sie bemängelten ein Defizit von über 900.000 Euro im letzten Jahr. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

86th FIDE Congress in Abu Dhabi

 

 

Gestern begann in Abu Dhabi, Arabische Emirate, im Anschluss an das dort durchgeführte Schachfestival, der 86. FIDE-Kongress. Die FIDE-Kongresse finden seit 1924 jährlich statt, bisher nur unterbrochen von den Jahren des Zweiten Weltkrieges. Die Generalversammlungen der FIDE finden alle zwei Jahre am Rande der Schacholympiaden statt, in den Jahren dazwischen bieten sich andere Gastgeber an. Jeder vierte Kongress ist ein Wahlkongress, in den vergangene Jahren oft von heftigem Wahlkampfgetöse begleitet. Die übrigen Kongresse verlaufen im Gegensatz dazu zumeist ohne viel Lärm ab.

Getragen wird die Arbeit in der FIDE von den verschiedenen "Commissions", die im Verlauf der Kongresstage Meetings abhalten und gegenüber der Generalversammlung Berichte vorlegen. Die FIDE hat 20 Commissions gebildet, darunter Commissions für Schiedsrichterfragen, Training und Ausbildung, Regeln - und Turnierorganisation, Frauenschach, Schach für Behinderte und viele andere.

 

Ein wichtiger Punkt der Tagesordnung ist natürlich wie in jedem Verband der Etat. Im Jahr 2014 hat die FIDE deutlich mehr Geld ausgegeben als eingenommen und musste den Verlust mit Hilfe ihrer Rücklagen ausgleichen. Alles in allem betrug das Defizit 900.000 Euros. Einnahmen in Höhe von 2,6 Mio. Euro standen Ausgaben in Höhe von 3,5 Mio. Euro gegenüber. Die erwarteten Einnahmen waren um einiges geringer als im Budgetplan erwartet, die Ausgaben höher. Da der Fehlbetrag aus den Rücklagen der FIDE gedeckt werden musste, sanken diese von über 2 Mio. Euro auf nun etwa 1,25 Mio. Euro.

Die Kassenprüfer stellten fest, dass für den Fehlbetrag kein einzelner ungewöhnlicher Ausgabenposten verantwortlich ist, dass es aber eine Reihe von "Instanzen" gab, die in besonderem Maße unerwartet hohe Ausgaben produzierten und nennen in ihrem "Report of Verification Commission" die erneut hohen Rechtsanwaltskosten, Ausgaben der Trainer Commission, Kosten für die Schacholympiade und die Weltmeisterschaft, Reisen des Präsidenten und ein im Nachhinein gesehen zu hohes Budget für die Development Commission.

Ob die großzügige Reisetätigkeit des Präsidenten und das Budget der Development Commission im Jahr 2014 in Verbindung mit dem Wahlkampf standen, geht aus dem Bericht natürlich nicht hervor.

In Bezug auf ihre Finanzen zeigt die FIDE eine einigermaßen große Transparenz und hat alle Berichte im Internet offengelegt. Wer sich für Finanzfragen von Sportverbänden interessiert, kann sich dort kundig machen. Auch der Kassenprüferbericht ist öffentlich einsehbar.

 

Balance Sheet...

Budget, Supplementary Notes...

Report of the Verification Commission...

 

Der Deutsche Schachbund ist mit seinem Präsident Herbert Bastian im FIDE Präsidium vertreten, aber mit einer Reihe von Funktionären auch in verschiedenen "Commissions" präsent. So ist Uwe Bönsch einer der Juroren für die Vergabe von Trainer Awards und sitzt zusammen mit Igor Glek und Frank Bjoern in der "Trainer Commission". Robert von Weizsäcker gehört dem "Advisory Panel to Executive Board" an. Klaus Deventer ist Mitglied im "Anti-Cheating Committee (ACC)" und im "Arbiters’ Commission (ARB)". Thomas Luther ist Chairman der "Commission for the Disabled (CDI)". Elisabeth Pähtz ist eine von 20 Frauen in der "Commission for Women’s Chess (WOM)". Dirk Jordan vertritt den Schachbund in der "Events Commission (EVE)". Hans-Joachim Hoffsteter arbeitet in der "Medical Commissions (MED)" mit, Christian Krause in der "Qualification Commission (QC)" und in der "Systems of Pairings and Programs Commission (SPP)".

 

FIDE Offices and Presidential Board

Fédération Internationale des Échecs www.fide.com

FIDE President
1 President Ilyumzhinov Kirsan Russia
2 Chief Executive Officer Borg Geoffrey Malta
3 Assistant to the FIDE President Balgabaev Berik Russia

General Secretariat - Athens Office (Central)
1 President Ilyumzhinov Kirsan Russia
2 Executive Director Freeman Nigel Bermudes
3 Secretariat Tsedenova Polina Greece
4 Secretariat Ikonomopoulou Maria Greece
5 Accountant Perissiou Evangelia Greece
6 Accountant Katis Nikos Greece
7 Press officer Karlovich Anastazia Ukraine

Moscow Office
1 Director Balgabaev Berik Russia
2 Secretariat Shovunova Danara Russia

Elista Office
1 Director Kukaev Vladimir Russia
2 Tournament Reports Rakhvalov Gennady Russia
3 Directory-Federations-Events Mondrunova Aysa Russia
4 Titles-Transfers Adyanova Irina Russia
5 Titles-Transfers Marilova Baira Russia
6 Titles Tsikova Saglara Russia

Presidential Board
 1 President Ilyumzhinov Kirsan Russia
 2 Deputy President Makropoulos Georgios Greece
 3 General Secretary Tolentino Abraham Philippines
 4 Vice President Fierro Baquero Martha Ecuador
 5 Vice President Jaime Aguinaldo Angola
 6 Treasurer Siegel Adrian Switzerland
 7 Vice President Al Hitmi Khalifa Qatar
 8 Vice President Bastian Herbert Germany
 9 Vice President Filatov Andrey Russia
10 Vice President Gelfer Israel Israel
11 Vice President Kambuzia Mohammad Iran
12 Vice President Kutin Boris Slovenia
13 Vice President Marinello Beatriz US America
14 Vice President Sundar Damal V. India
15 Vice President Tulay Gulkiz Turkey
16 Vice President Yang Junan China
17 Honorary Vice President Barajas Mario Ramirez Mexico
18 Honorary Vice President Jungwirth Kurt Austria
19 Honorary Vice President Ochoa de Echaguen Javier Spain
20 Honorary Vice President Zakarian Vanik Armenia
21 Continental President Africa Ncube Lewis Zambia
22 Continental President Americas Vega Jorge Guatemala
23 Continental President Asia Sheikh Sultan Al-Nehyan UA Emirates
24 Continental President Europe Azmaiparashvili Zurab Georgia
25 World Champion Carlsen Magnus Norway
26 Women’s World Champion Muzychuk Maria Ukraine

 

Alle bisherigen FIDE-Kongresse

 1 1924 Paris
 2 1925 Zurich
 3 1926 Budapest
 4 1927 London
 5 1928 The Hague
 6 1929 Venice
 7 1930 Hamburg
 8 1931 Prague
 9 1932 Paris
10 1933 Folkstone
11 1934 Zurich
12 1935 Warsaw
13 1936 Lucerne
14 1937 Stockholm
15 1938 Paris
16 1939 Buenos Aires
17 1946 Winterthur
18 1947 The Hague
19 1948 Stockholm
20 1949 Paris
21 1950 Copenhagen
22 1951 Venice
23 1952 Stockholm
24 1953 Schaffhouse
25 1954 Amsterdam
26 1955 Gothenburg
27 1956 Moscow
28 1957 Vienna
29 1958 Dubrovnik
30 1959 Luxembourg
31 1960 Leipzig
32 1961 Sofia
33 1962 Stockholm
34 1963 Bale
35 1964 Tel Aviv
36 1965 Wiesbaden
37 1966 Havana
38 1967 Venice
39 1968 Lugano
40 1969 San Juan
41 1970 Siegen
42 1971 Vancouver
43 1972 Skopje
44 1973 Helsinki
45 1974 Nice
46 1975 Bergen-aan-Zee
47 1976 Haifa
48 1977 Lucerne
49 1978 Buenos Aires
50 1979 San Juan
51 1980 Valletta
52 1981 Atlanta
53 1982 Lucerne
54 1983 Manila
55 1984 Thessaloniki
56 1985 Graz
57 1986 Dubai
58 1987 Seville
59 1988 Thessaloniki
60 1989 Mayaguez
61 1990 Novi Sad
62 1991 Berlin
63 1992 Manila
64 1993 Curitiba
65 1994 Moscow
66 1995 Paris
67 1996 Yerevan
68 1997 Kishinev
69 1998 Elista
70 1999 Doha
71 2000 Istanbul
72 2001 Halkidiki
73 2002 Bled
74 2003 Halkidiki
75 2004 Mallorca
76 2005 Dresden
77 2006 Turin
78 2007 Antalya
79 2008 Dresden
80 2009 Halkidiki
81 2010 Khanty-Mansiysk
82 2011 Krakow
83 2012 Istanbul
84 2013 Tallinn
85 2014 Tromso
86 2015 Abu Dhabi


Fotos: FIDE

 

FIDE-Seite zum Kongress...

Agenda...

Info-Broschüre...

Meldung auf der FIDE-Seite...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren