Am Wochenende: Die Bundesliga

15.03.2002 – Sportfreunde kommen dieses Wochenende voll auf ihre Kosten. Um 8.00 MEZ startet in Sepang das zweite Formel Eins Rennen der Saison. Wenn um 9.00 MEZ alle Konkurrenten von Michael Schumacher ausgeschieden oder abgeschlagen sind, kann man im Internet auf  www.chess-online.de umschalten und sich die vorentscheidende Begegnung zwischen dem Lübecker SV und Solingen ansehen. Kann Solingen dem Pokalsieger noch die Meistersuppe versalzen? Porz liegt in Lauerstellung und wartet nur auf einen Strauchler des nicht immer souveränen Meisters. Der Lübecker SV überträgt mit Hilfe seines Sponsors galaxis technology ag die Kämpfe aus Lübeck live im Internet.Live aus Lübeck...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Bundesliga


Diese Wochenende hat der Lübecker SV, frischgebackener Pokalsieger seinen ersten und einzigen Heimkampf. Am Sonntag muss Lübeck mit Solingen die wohl letzte hohe Hürde auf dem Weg zur Meisterschaft nehmen. Ist bei Solingen schon die Luft raus oder kann man den Hanseaten noch ein Beinchen stellen und den Porzern Nachbarschaftshilfe leisten?

Werder Bremen ist "best of the rest" (sogar zweitbeste Mannschaft nach Brettpunkten: 45,5!) und möchte in Hamburg im Kampf gegen Neukölln den dritten Tabellenplatz verteidigen.

Da Magdeburg kurz vor Saisonbeginn seine Mannschaft zurück gezogen hat und als erster Absteiger fest steht, werden dieses Jahr nur noch drei Absteiger ausgespielt. Königsspringer Hamburg und die SG Heiligenhaus werden große Schwierigkeiten haben, die Klasse zu halten. Aber wer ist Kandidat Nummer drei? Die heißesten "Bewerber" sind Wattenscheid, Erfurt und Plauen, wobei die Reisepartner aus dem Osten in Bonn gegen Godesberg und Porz um Punkte buhlen.

 

Tabelle vor der 10.Runde

 1. Lübecker SV        9 47 :25   17- 1
 2. SG Köln Porz       8 43 :21   14- 2
 3. SV Werder Bremen   9 45½:26½  13- 5
 4. TV Tegernsee       9 41½:30½  12- 6
 5. Solinger SG        8 37½:26½  10- 6
 6. SFR Neukölln       8 34 :30   10- 6
 7. Hamburger SK       9 37½:34½  10- 8
 8. Stuttgarter Sfr    9 39 :33    9- 9
 9. Godesberger SK     8 33 :31    8- 8
10. Castrop Rauxel     8 30½:33½   8- 8
11. SV Wattenscheid    8 29 :35    5-11
12. Erfurter SK        8 27½:36½   4-12
13. SK König Plauen    8 23½:40½   3-13
14. SG Heiligenhaus    8 16½:47½   2-14
15. Ksp Hamburg SC     9 19 :53    1-17

10. und 11. Runde
16./17. März 2002

    Ausrichter:   Godesberger SK
Sa. 14:00 Godesberger SK - Erfurter SK
Sa. 14:00 SG Porz - SK König Plauen
So. 09:00 Erfurter SK - SG Porz
So. 09:00 SK König Plauen - Godesberger SK
    Ausrichter:   SC Königsspringer
Sa. 14:00 SV Werder Bremen - (spielfrei)
Sa. 14:00 SC Königsspringer HH - SF Neukölln
So. 09:00 (spielfrei) - SC Königsspringer HH
So. 09:00 SF Neukölln - SV Werder Bremen
    Ausrichter:   Stuttgarter SF
Sa. 14:00 Stuttgarter SF - Castrop Rauxel
Sa. 14:00 SK Tegernsee - SV Wattenscheid
So. 09:00 Castrop Rauxel - SK Tegernsee
So. 09:00 SV Wattenscheid - Stuttgarter SF
    Ausrichter:   Lübecker SV
Sa. 14:00 Lübecker SV - SC Heiligenhaus
Sa. 14:00 Hamburger SK - SG Aljechin Solingen
So. 09:00 SC Heiligenhaus - Hamburger SK
So. 09:00 SG Aljechin Solingen - Lübecker SV

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren