Anand verliert erneut

18.07.2001 – Im Allgemeinen gut gelaunt,, aber anscheinend nicht in bester Form präsentiert sich der indische FIDE-Weltmeister Vishy Anand in Dortmund. Gegen Morozevich verlor er heute mit den weißen Steinen in weniger als 30 Zügen. Kramnik gegen Topalov und Adams gegen Leko spielten remis. Im sehr lebendigen Wettkampf zwischen Deutschlands jüngstem Großmeister Arkadi Najditsch und der Europameisterin Almira Skripchenko-Lautier gewann der Dortmunder heute seine dritte Partie und führt nun mit 4,5:1,5.Zur Dortmundseite...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren