And the Winner is...

von ChessBase
29.04.2011 – Die Deutsche Schachjugend sucht wieder den Spieler und die Spielerin des Jahres 2010, denn, so kann man auf der Webseite nachlesen, "der Sport lebt von Vorbildern". Gewählt wird per Internet und bis zum 31. Mai hat man Gelegenheit zu sagen, welche Jugendspieler und -Spielerinnen man 2010 besonders vorbildlich fand. In vier Kategorien (U20m, U20w, U14m und U14w) stehen jeweils fünf Kandidaten und Kandidatinnen zur Auswahl. Die Siegerehrung gibt's am 11. Juni bei der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft.Deutsche Schachjugend..., Direkt zur Wahl...Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Deutschland sucht: Spieler des Jahres 2010
Wahl zur Spielerin und zum Spieler des Jahres 2010

In den letzten Jahren konnte der Nachwuchs in Deutschland immer wieder positiv auf sich aufmerksam machen, und manche der alteingesessenen Spitzenspieler bekamen den Druck von unten, vom Nachwuchs zu spüren. Auf den Deutschen Jugendmeisterschaften aber auch durch die Berichterstattung in der einzigartigen Zeitung JugendSchach bekommen viele Nachwuchsspieler ein Gesicht, bekommen Konturen und werden bekannt.

Der Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler ist mit am dichtesten dran an ihnen und hat daher wieder die Auswahl der Kandidaten getroffen. Jetzt seid Ihr an der Reihe Euren Favoriten zu bestimmen und zu wählen! Werbung für Eure Kandidaten durch Euch ist statthaft und gewollt!

Die Wahlkabine ist bis zum 31.05.2011 offen.

Zur Vorstellung der Kandidaten und zur Wahl geht´s hier.

Carsten Karthaus - Referent Öffentlichkeitsarbeit DSJ


Gewählt wird in vier Kategorien: U20 männlich und weiblich sowie U14 männlich und weiblich. Die erste Abstimmung über Spieler und Spielerin des Jahres gab es 2004. Zu den Spielerinnen des Jahres 2003 wurden damals Anne Czäczine (U20) und Melanie Ohme (U14) gewählt, Spieler des Jahres 2003 waren Arik Braun (U20) und Falko Bindrich (U14).


Falko Bindrich als junges Talent

Letztes Jahr gewannen Anna Endress (U20w), Falko Bindrich (U20), Hanna-Marie Klek (U14w) und Dennis Wagner (U14) die Wahl zur Spielerin bzw. zum Spieler des Jahres 2009.


Anna Endress


Falko Bindrich


Hanna-Marie Klek


Dennis Wagner



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren