Arik Braun wird Jugendweltmeister

28.10.2006 – Arik Braun hat es geschafft. In der letzten Runde der Jugendweltmeisterschaft in Batumi, Georgien, behielt er die Nerven und konnte seinen Vorsprung ins Ziel retten. Mit 9,0 Punkten aus 11 Partien landete er einen ganzen Punkt vor dem Zweitplatzierten Hrant Melkumyan aus Armenien und wurde damit souverän der erste deutsche Jugendweltmeister. Nur knapp an einer Medaille vorbei schrammten Melanie Ohme bei den Mädchen U-16, Filiz Osmanadja (U10) und Niklas Huschenbeth bei den Jungen U-14. Die Leipzigerin Melanie Ohme belegte mit 7 Punkten den geteilten 5. bis 6. Platz, Filiz Osmanodja erreichte dank besserer Wertung den 5. Rang und der Hamburger Niklas Huschenbeth wurde mit 7,5 Punkten geteilter Siebter bis Neunter. Turnierseite...Ergebnisse bei Chessresults...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren