Arik Braun wird Jugendweltmeister

28.10.2006 – Arik Braun hat es geschafft. In der letzten Runde der Jugendweltmeisterschaft in Batumi, Georgien, behielt er die Nerven und konnte seinen Vorsprung ins Ziel retten. Mit 9,0 Punkten aus 11 Partien landete er einen ganzen Punkt vor dem Zweitplatzierten Hrant Melkumyan aus Armenien und wurde damit souverän der erste deutsche Jugendweltmeister. Nur knapp an einer Medaille vorbei schrammten Melanie Ohme bei den Mädchen U-16, Filiz Osmanadja (U10) und Niklas Huschenbeth bei den Jungen U-14. Die Leipzigerin Melanie Ohme belegte mit 7 Punkten den geteilten 5. bis 6. Platz, Filiz Osmanodja erreichte dank besserer Wertung den 5. Rang und der Hamburger Niklas Huschenbeth wurde mit 7,5 Punkten geteilter Siebter bis Neunter. Turnierseite...Ergebnisse bei Chessresults...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren