Arik Braun wird Jugendweltmeister

28.10.2006 – Arik Braun hat es geschafft. In der letzten Runde der Jugendweltmeisterschaft in Batumi, Georgien, behielt er die Nerven und konnte seinen Vorsprung ins Ziel retten. Mit 9,0 Punkten aus 11 Partien landete er einen ganzen Punkt vor dem Zweitplatzierten Hrant Melkumyan aus Armenien und wurde damit souverän der erste deutsche Jugendweltmeister. Nur knapp an einer Medaille vorbei schrammten Melanie Ohme bei den Mädchen U-16, Filiz Osmanadja (U10) und Niklas Huschenbeth bei den Jungen U-14. Die Leipzigerin Melanie Ohme belegte mit 7 Punkten den geteilten 5. bis 6. Platz, Filiz Osmanodja erreichte dank besserer Wertung den 5. Rang und der Hamburger Niklas Huschenbeth wurde mit 7,5 Punkten geteilter Siebter bis Neunter. Turnierseite...Ergebnisse bei Chessresults...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren