Bundesliga: Plauen knockt sich aus der ersten Liga

28.04.2002 – Plauen verpasste den Pflichtsieg gegen Königsspringer Hamburg (4:4) und ist damit dritter Absteiger. Schade, denn mit dieser Besetzung ist die Mannschaft eigentlich weit mehr als nur ligatauglich. Auch Porz gab gegen Tegernsee etwas überraschend noch einen Punkt ab, was aber keinerlei Auswirkungen auf die Tabelle hat. Solingen konnte Bremen im Kampf um den dritten Platz noch abfangen. Ergebnisse, Tabelle...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

Ergebnisse der 15. und letzten Runde

Erfurter SK        2½-5½  SV Werder Bremen 
SK König Plauen    4 - 4  Ksp Hamburg SC 
Godesberger SK     4 - 4  Stuttgarter Sfr 
SG Köln Porz       4 - 4  TV Tegernsee 
SFR Neukölln       1½-6½  Hamburger SK 
Castrop Rauxel     3 - 5  Solinger SG 
SV Wattenscheid    7½- ½  SG Heiligenhaus 
 
Endstand Saison 2001/2002
 1. Lübecker SV       14 74 :38   27- 1

 2. SG Köln Porz      14 77½:34½  25- 3
 3. Solinger SG       14 66 :46   20- 8
 4. SV Werder Bremen  14 66 :46   19- 9
 5. Hamburger SK      14 62 :50   17-11
 6. TV Tegernsee      14 62 :50   17-11
 7. Godesberger SK    14 57½:54½  16-12
 8. SFR Neukölln      14 55½:56½  15-13
 9. Stuttgarter Sfr   14 59½:52½  14-14
10. Castrop Rauxel    14 53 :59   11-17
11. SV Wattenscheid   14 54 :58    9-19
12. Erfurter SK       14 50 :62    8-20

13. SK König Plauen   14 47½:64½   8-20
14. Ksp Hamburg SC    14 31½:80½   2-26
15. SG Heiligenhaus   14 24 :88    2-26

Die Saison wurde nur mit 15 Mannschaften gespielt, da Magdeburg kurz vor Beginn der Spielzeit zurückzog.

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren