Carlsen oder Nepomniachtchi – Wer gewinnt?

23.11.2021 – Am Freitag, den 26. November 2021, um 13:30 deutscher Zeit beginnt in Dubai die erste Partie des Weltmeisterschaftskampfes zwischen Titelverteidiger Magnus Carlsen und Herausforderer Ian Nepomniachtchi. Wer wird gewinnen – Weltmeister Carlsen, seit Juli 2011 ununterbrochen die Nummer eins der Welt und mit einer aktuellen Elo-Zahl von 2855 nomineller Favorit, oder Herausforderer Nepomniachtchi, der mit einer Elo-Zahl von 2782 zur Zeit auf Platz fünf der Weltrangliste liegt, aber sein Potenzial vielleicht noch nicht ausgeschöpft hat? Was glauben Sie? | Foto: Carlsen und Nepomniachtchi beim Norway Chess Turnier 2021 | Foto: Lennart Ootes

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

carlsen-nepo

Wenn Sie möchten, begründen Sie Ihre Wahl im Kommentarfeld weiter unten.

Der Weltmeisterschaftskampf
Carlsen vs. Nepomniachtchi

Gastgeber des Weltmeisterschaftskampfes sind die Vereinigten Arabischen Emirate. Der Austragungsort ist Dubai. Der Wettkampf um die Schachweltmeisterschaft zwischen Carlsen und Nepomniachtchi findet dort im Rahmen der Expo, der Weltausstellung, statt.

Auch die Expo sollte eigentlich schon im Herbst 2020 eröffnet werden und wurde dann wegen der Corona-Krise ebenfalls um ein Jahr verschoben. Am 1. Oktober wurde die Weltausstellung offiziell eröffnet. Sie wird noch bis zum 31. März 2022 andauern.

Die Eröffnungsfeier zur Weltmeisterschaft findet am 24. November statt. Die erste Partie wird am Freitag, den 26. November gespielt.

Zeitplan

Mi. 24. Nov.  Eröffnung
Fr. 26. Nov.  1. Partie
Sa. 27. Nov.  2. Partie
So. 28. Nov.  3. Partie
Mo. 29. Nov.  Ruhetag
Di. 30. Nov.  4. Partie
Mi. 1. Dez.  5. Partie
Do. 2. Dez.  Ruhetag
Fr. 3. Dez.  6. Partie
Sa. 4. Dez.  7. Partie
So. 5. Dez.  8. Partie
Mo. 6. Dez.  Ruhetag
Di. 7. Dez.  9. Partie
Mi. 8. Dez.  10. Partie
Do. 9. Dez.  Ruhetag
Fr. 10. Dez.  11. Partie
Sa. 11. Dez.  12. Partie
So. 12. Dez.  13. Partie
Mo. 13. Dez.  Ruhetag
Di. 14. Dez.  14.Partie
Mi. 15. Dez.  Stichkampf, falls nötig
Do. 16. Dez.  Schlussfeier

Alle Partien beginnen um 16.30 Ortszeit = 13.30 MEZ

Links

Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Karl Hackenmeier Karl Hackenmeier 25.11.2021 08:23
Freuen wir uns auf 14 unterhaltsame, hochklassige Partien. Carlsen sieht entspannt aus. Es scheint, er genießt die Aufmerksamkeit und kann es kaum erwarten, die Klingen zu kreuzen. Aber auch Nepo hat sich wohl was vorgenommen. Was wird Nepo mit Weiß ziehen? Wird er jedesmal die Eröffnungen wechseln?
chesshans chesshans 24.11.2021 09:34
Das wird ein sehr interessanter Wettkampf. Nepo liegt dem Norweger nicht so wirklich. Was spannend wird zu sehen ist, ob Nepo über die volle Distanz das Niveau halten kann. Im Kandidatenturnier hat er jeweils die siebte Partie verloren. Daher meine Prognose: Magnus wird knapp gewinnen, weil zum Ende hin den entscheidenden Punkt macht.
siocat siocat 24.11.2021 09:00
Ich glaube Carlsens Erfahrung in WM-Kaempfen wird sich am Ende durchsetzen.
Ch_Bernhard Ch_Bernhard 23.11.2021 08:36
>= 2, Denn Carlson ist der Meister im Endspiel, und wenn er nach einer gewonnenen Partie führen wird, spielt Nepo mit (noch?!) mehr Risiko und handelt sich mindestens den zweiten Schlag ein.
cohnenmicha cohnenmicha 23.11.2021 05:57
Mein Tipp lautet Sieg Carlsen in den regulären 14 Partien, der Grund ist aus meiner Sicht die größere Erfahrung die Carlsen in WM - Kämpfen sammeln konnte, das wird aus meiner Sicht den Unterschied ausmachen.
Rheingauer Rheingauer 23.11.2021 02:32
Es kommt drauf an, welcher der beiden am besten in den Wettkampf startet. Falls Nepo mit der für ihn neuen Situation gut zurecht kommt und evtl. in Führung gehen, hat er durchaus gute Chancen, so lange es nicht in den Tiebreak geht. Allerdings dürfte Carlsen unangefochten WM bleiben, falls er schnell in Führung geht! Nepo wird dann wohl, mit der für ihn totoal neuen Matchsituation, etwas überfordert sein, um noch Chancen auf einen Titelgewinn wahren zu können!
Sturmaske Sturmaske 23.11.2021 01:05
@rollinghills, der Wahlfranzose ist doch dafür noch gar nicht qualifiziert.
rollinghills rollinghills 23.11.2021 12:41
Dieses Mal Carlsen.
Nächstes Mal Firouzja.
Sturmaske Sturmaske 23.11.2021 12:39
Diese WM wird M. Carlsen wohl klar gewinnen.
Ansonsten müsste da schon wirklich etwas Unerwartetes passieren.
Krennwurzn Krennwurzn 23.11.2021 12:17
Meine kühne Voraussage für die WM:
Nepo gewinnt, verliert nächsten Jahr den Titel an Firouzja und von diesem holt sich Magnus den Titel wieder zurück!
Großes Hollywoodkino im Kopf der Krennwurzn
1