Chinesische Liga in Guangzhou

14.09.2010 – Die Chinesische Mannschaftsmeisterschaft wird mit zehn Teams im Liga-System ausgetragen. In Hin- und Rückrunde spielen die Mannschaften an den sechs gemeinsamen Spielorten, Ningbo, Shenzhen, Shanghai, Guangzhou, Hangzhou und Peking insgesamt 18 Runden. Die Julirunde in Shanghai fand dabei im Rahmen der Expo 2010 statt. Am vergangenen Wochenende wurden in Guangzhou die Runden zehn bis zwölf ausgetragen. abellenführer ist weiter unangefochten die Mannschaft von Shangdong, die bisher elf Wettkämpfe gewinnen konnte und einmal remis spielte.Turnierseite...Tabell, Partien, Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


 

 

Rk.
Team
Games
+
=
TB1
TB2
1
Shangdong Linglong
12
11
1
0
23
41,5
2
Beijing Aigo
12
7
1
4
15
37,5
3
Shanghai Jianqiao
12
6
3
3
15
33,5
4
Zhejiang
12
6
2
4
14
34,0
5
China Mobile Chongqing  
12
5
4
3
14
34,0
6
Hebei
12
7
0
5
14
30,0
7
Lanpo Jiangsu
12
4
4
4
12
30,0
8
Tianjin Nan Kai
12
3
2
7
8
24,0
9
Guangdong Huateng
12
2
0
10
4
21,0
10
Beijing Rendafuzhong
12
0
1
11
1
14,5


 

 

Bilder vom letzten Wochenende


Bu Xiangzhi (Shangdong)


GM Zhao Jun (Shangdong)


GM Zhou Weiqi (2584)


Der 11-jährige Wei Yi (2244) gegen GM Liang Jinrong (2462)


Spielsaal in Guangzhou


Zuschauer hinter dem Glas


Hou Yifan im Anzug


WGM Zhang Xiaowen (2437)


GM Zhao Xue (2490) gege WGM Ning Chunghong (2367)


Guo Qi (2167)


Alexander Motylev (2705)

Bilder: Wang Liang and Ni Feng

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren