Der Öffner des Abgrundes

von Karsten Müller
24.04.2014 – Jede Woche präsentiert Ihnen unser ChessBase-Magazin-Autor Karsten Müller in seinem Blog ein sehenswertes Endspiel. Für diese Woche hat er eine Stellung aus der Partie Stevic-Nishant ausgewählt. Weiß gewann dank einem typischen Motiv, das man unbedingt kennen sollte. Über den Link "Diagramm“ gelangen Sie zur Trainingsfrage. Diagramm...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Der Öffner des Abgrundes

Weiß am Zug gewann auf lehrreiche Weise, indem er sich ein für solche Stellungen typisches Motiv zu Nutze machte. 

 

ChessBase Magazin

Karsten Müller betreut seit vielen Ausgaben die Endspielrubrik des ChessBase Magazins. In jeder Ausgabe des ChessBase Magazins finden Sie neben klassischen Analysen auch interaktive Videoaufnahmen zu den sehenswertesten Endspielen. Hier hat der Nutzer die Chance die Lösungen und Varianten am Brett zu auszuprobieren und bekommt direkt im Anschluss das Videofeedback des Autors. 

Leseprobe des CBM 159

ChessBase Magazin kaufen



Karsten Müller gilt als einer der größten Endspielexperten weltweit. Dazu hat sein zusammen mit Frank Lamprecht verfasstes Buch „Grundlagen der Schachendspiele“ ebenso beigetragen wie seine Kolumnen auf der Webseite ChessCafe sowie im ChessBase Magazin. M.s ChessBase-DVDs im Fritztrainer-Format über Endspiele sind Bestseller. Der promovierte Mathematiker lebt in Hamburg, wo er auch für den HSK seit vielen Jahren in der Bundesliga auf Punktejagd geht.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren