Die Bundesliga beginnt ihre Saison 2022

von André Schulz
02.03.2022 – Nach der längsten Bundesliga-Saison aller Zeiten folgt nun die kürzeste. Am Wochenende beginnt die Saison 2022. Anfang Juli soll der Meister schon feststehen. Die Mannschaftsmeisterschaft ist von der Corona-Pandemie und den aktuellen Ereignissen in Osteuropa überschattet.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 

Lange musste die Bundesliga wegen der Corona-Pandemie pausieren. Nun geht es endlich wieder los. Am kommenden Wochenende beginnt die Saison 2021/2022, nur mit Terminen im Jahr 2022 und deshalb mit einem dicht gestaffelten Terminplan. Auf die längste Bundesliga-Saison aller Zeiten, 2019-2021, folgt nun also die kürzeste. Die gesamte Mannschaftsmeisterschaft 2022 wird nun von Anfang März bis Anfang Juli durchgeführt. Ursprünglich sollte die Saison von Januar bis Mai 2022 ausgetragen werden, musste aber wegen der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Auflagen und Einschränkungen noch einmal verschoben werden. Die Saison endet mit der zentralen Endrunde in Berlin, die vom 7. bis 10. Juli durchgeführt wird.

Die erste und zweite Bundesliga wurde in der zurückliegenden Zeit ordentlich durchgeschüttelt. Die Mischung aus professionellen Teams (mit Mäzen und Profis), halbprofessionellen Teams (mit Mäzenen und zum Teil Profis oder Halbprofis) und Amateurteams (ohne Profis, Selbstzahler) führte in fast allen zurückliegenden Spielzeiten zu Verwerfungen verschiedener Art. Der Kampf um den Titel beschränkte sich letztlich auf ganz wenige Teams. Oft mussten Mannschaften sich schnell wieder aus dem Abenteuer Bundesliga zurückziehen, manchmal mitten in der Saison. Zuletzt zog der SV Hockenheim zurück, sogar bis in die Oberliga. Zuvor hatte schon Lingen sich während der Saison 2019-21 zurückgezogen, so dass es nur einen Absteiger gab, aber drei Auftsteiger: Düsseldorfer SK (mit Timman, Andersson), München 1836 (aus der zweiten Liga Ost!) und Tegel, das schon häufiger im Oberhaus zu Gast war.

In den regionalen zweiten Bundesligen war der Aufwand für die Vereine geringer, aber hier scheuten die starken Vereine häufig den riskanten Sprung in die erste Bundesliga und verzichteten. Zur neuen Saison hatte der SC Heusenstamm (Süd) auf den Aufstieg verzichtet. Das aufstiegsgefährdete Emmendingen hat sich als Zweiter sicherheitshalber auch in die Oberliga zurückgezogen. In den letzten Jahren haben einige Vereine aus den Zweiten Ligen auf ihr Aufstiegsrecht verzichtet. Aus diesem Grund wurde innerhalb des Deutschen Schachbundes eine Reform der Zweiten Bundesliga angestoßen. Die Idee ist es, durch eine Reduzierung auf die finanzstarken Mannschaften die Zweite Liga näher an die erste Bundesliga heranzuführen. Eventuell sollen regionale dritten Ligen eingeführt werden. Auch in der ersten Bundesliga hat man einen Reformbedarf erkannt. Hier möchte man die Bundesligamannschaften wieder näher an die namensgebenden Vereine anbinden und die Vereine zur Nachwuchsförderung verpflichten.

Zum Beginn der Saison 2022 stehen die Vereine aber noch vor ganz anderen Problemen. Die Gastspieler aus anderen Ländern sind unter Umständen mit Mitteln gegen Corona geimpft, die in der EU nicht anerkannt sind. In manchen Ländern bestehen Reisebeschränkungen. Und angesichts der jüngsten Ereignisse in der Ukraine kann man sich kaum vorstellen, dass Spieler aus Russland, Weißrussland oder der Ukraine anreisen und mitspielen können. 

Der SV Werder Bremen will aus Solidarität mit seinen ukrainischen Spielern Zahar Efimenko, Alexander Areshchenko und Kirlll Shevchenko am Wochenende zwei Bretter freilassen und nur mit sechs Spielern antreten.

Klaus Bischoff wird die Wettkämpfe von Bayern München in München gegen die Berliner Vereine SF Berlin und Tegel live kommentieren, vor Ort und über die ChessBase- Internetkanäle (Youtube und Twitch).

 

Der aktualisierte Spielplan der Saison 2022

 

1. + 2. Runde
Ausrichter: SC Viernheim
Sa 05.03.22 14:00 SC Viernheim BCA Augsburg
Sa 05.03.22 14:00 SG Solingen USV TU Dresden
 
So 06.03.22 10:00 BCA Augsburg SG Solingen
So 06.03.22 10:00 USV TU Dresden SC Viernheim
Ausrichter: FC Bayern München
Sa 05.03.22 14:00 FC Bayern München SF Berlin
Sa 05.03.22 14:00 Münchener Schachclub 1836 SK König Tegel
 
So 06.03.22 10:00 SF Berlin Münchener Schachclub 1836
So 06.03.22 10:00 SK König Tegel FC Bayern München
Ausrichter: SK Doppelbauer Turm Kiel
Sa 05.03.22 14:00 SK Doppelbauer Turm Kiel Aachener SV
Sa 05.03.22 14:00 Hamburger SK Düsseldorfer SK
 
So 06.03.22 10:00 Aachener SV Hamburger SK
So 06.03.22 10:00 Düsseldorfer SK SK Doppelbauer Turm Kiel
Ausrichter: SV Werder Bremen
Sa 05.03.22 14:00 SV Werder Bremen OSG Baden-Baden
Sa 05.03.22 14:00 SV Mülheim Nord Schachfreunde Deizisau
 
So 06.03.22 10:00 OSG Baden-Baden SV Mülheim Nord
So 06.03.22 10:00 Schachfreunde Deizisau SV Werder Bremen
3. + 4. Runde
Ausrichter: BCA Augsburg
Sa 09.04.22 14:00 BCA Augsburg SV Werder Bremen
Sa 09.04.22 14:00 USV TU Dresden SV Mülheim Nord
 
So 10.04.22 10:00 SV Werder Bremen USV TU Dresden
So 10.04.22 10:00 SV Mülheim Nord BCA Augsburg
Ausrichter: Aachener SV
Sa 09.04.22 14:00 Aachener SV OSG Baden-Baden
Sa 09.04.22 14:00 Düsseldorfer SK Schachfreunde Deizisau
 
So 10.04.22 10:00 OSG Baden-Baden Düsseldorfer SK
So 10.04.22 10:00 Schachfreunde Deizisau Aachener SV
Ausrichter: SK König Tegel
Sa 09.04.22 14:00 SK König Tegel SK Doppelbauer Turm Kiel
Sa 09.04.22 14:00 SF Berlin Hamburger SK
 
So 10.04.22 10:00 SK Doppelbauer Turm Kiel SF Berlin
So 10.04.22 10:00 Hamburger SK SK König Tegel
Ausrichter: Münchener Schachclub 1836
Sa 09.04.22 14:00 Münchener Schachclub 1836 SG Solingen
Sa 09.04.22 14:00 FC Bayern München SC Viernheim
 
So 10.04.22 10:00 SG Solingen FC Bayern München
So 10.04.22 10:00 SC Viernheim Münchener Schachclub 1836
5. + 6. Runde
Ausrichter: FC Bayern München
Sa 30.04.22 14:00 FC Bayern München BCA Augsburg
Sa 30.04.22 14:00 Münchener Schachclub 1836 USV TU Dresden
 
So 01.05.22 10:00 BCA Augsburg Münchener Schachclub 1836
So 01.05.22 10:00 USV TU Dresden FC Bayern München
Ausrichter: SG Solingen
Sa 30.04.22 14:00 SG Solingen SK Doppelbauer Turm Kiel
Sa 30.04.22 14:00 SC Viernheim Hamburger SK
 
So 01.05.22 10:00 SK Doppelbauer Turm Kiel SC Viernheim
So 01.05.22 10:00 Hamburger SK SG Solingen
Ausrichter: OSG Baden-Baden
Sa 30.04.22 14:00 OSG Baden-Baden SF Berlin
Sa 30.04.22 14:00 Schachfreunde Deizisau SK König Tegel
 
So 01.05.22 10:00 SF Berlin Schachfreunde Deizisau
So 01.05.22 10:00 SK König Tegel OSG Baden-Baden
Ausrichter: Düsseldorfer SK
Sa 30.04.22 14:00 Düsseldorfer SK SV Werder Bremen
Sa 30.04.22 14:00 Aachener SV SV Mülheim Nord
 
So 01.05.22 10:00 SV Werder Bremen Aachener SV
So 01.05.22 10:00 SV Mülheim Nord Düsseldorfer SK
7. + 8. Runde
Ausrichter: Schachfreunde Deizisau
Sa 14.05.22 14:00 Schachfreunde Deizisau BCA Augsburg
Sa 14.05.22 14:00 OSG Baden-Baden USV TU Dresden
 
So 15.05.22 10:00 BCA Augsburg OSG Baden-Baden
So 15.05.22 10:00 USV TU Dresden Schachfreunde Deizisau
Ausrichter: SV Mülheim Nord
Sa 14.05.22 14:00 SV Mülheim Nord SK Doppelbauer Turm Kiel
Sa 14.05.22 14:00 SV Werder Bremen Hamburger SK
 
So 15.05.22 10:00 SK Doppelbauer Turm Kiel SV Werder Bremen
So 15.05.22 10:00 Hamburger SK SV Mülheim Nord
Ausrichter: Aachener SV
Sa 14.05.22 14:00 Aachener SV FC Bayern München
Sa 14.05.22 14:00 Düsseldorfer SK Münchener Schachclub 1836
 
So 15.05.22 10:00 FC Bayern München Düsseldorfer SK
So 15.05.22 10:00 Münchener Schachclub 1836 Aachener SV
Ausrichter: SC Viernheim
Sa 14.05.22 14:00 SC Viernheim SF Berlin
Sa 14.05.22 14:00 SG Solingen SK König Tegel
 
So 15.05.22 10:00 SF Berlin SG Solingen
So 15.05.22 10:00 SK König Tegel SC Viernheim
9. + 10. Runde
Ausrichter: Hamburger SK
Sa 28.05.22 14:00 Hamburger SK BCA Augsburg
Sa 28.05.22 14:00 SK Doppelbauer Turm Kiel USV TU Dresden
 
So 29.05.22 10:00 BCA Augsburg SK Doppelbauer Turm Kiel
So 29.05.22 10:00 USV TU Dresden Hamburger SK
Ausrichter: OSG Baden-Baden
Sa 28.05.22 14:00 OSG Baden-Baden FC Bayern München
Sa 28.05.22 14:00 Schachfreunde Deizisau Münchener Schachclub 1836
 
So 29.05.22 10:00 FC Bayern München Schachfreunde Deizisau
So 29.05.22 10:00 Münchener Schachclub 1836 OSG Baden-Baden
Ausrichter: SV Werder Bremen
Sa 28.05.22 14:00 SV Werder Bremen SG Solingen
Sa 28.05.22 14:00 SV Mülheim Nord SC Viernheim
 
So 29.05.22 10:00 SG Solingen SV Mülheim Nord
So 29.05.22 10:00 SC Viernheim SV Werder Bremen
Ausrichter: Düsseldorfer SK
Sa 28.05.22 14:00 Düsseldorfer SK SF Berlin
Sa 28.05.22 14:00 Aachener SV SK König Tegel
 
So 29.05.22 10:00 SF Berlin Aachener SV
So 29.05.22 10:00 SK König Tegel Düsseldorfer SK
11. + 12. + 13. Runde
Ausrichter: SF Berlin
Do 07.07.22 16:00 USV TU Dresden SF Berlin
  Die Wettkämpfe der zentralen Endrunde in Berlin werden noch genau terminiert
Do 07.07.22 16:00 BCA Augsburg SK König Tegel
 
Fr 08.07.22 16:00 SF Berlin BCA Augsburg
Fr 08.07.22 16:00 SK König Tegel USV TU Dresden
 
Ausrichter: SF Berlin
Do 07.07.22 16:00 Düsseldorfer SK SG Solingen
Do 07.07.22 16:00 Aachener SV SC Viernheim
 
Fr 08.07.22 16:00 SG Solingen Aachener SV
Fr 08.07.22 16:00 SC Viernheim Düsseldorfer SK
 
Ausrichter: SF Berlin
Do 07.07.22 16:00 Münchener Schachclub 1836 SV Werder Bremen
Do 07.07.22 16:00 FC Bayern München SV Mülheim Nord
 
Fr 08.07.22 16:00 SV Werder Bremen FC Bayern München
Fr 08.07.22 16:00 SV Mülheim Nord Münchener Schachclub 1836
 
Ausrichter: SF Berlin
Do 07.07.22 16:00 Hamburger SK OSG Baden-Baden
Do 07.07.22 16:00 SK Doppelbauer Turm Kiel Schachfreunde Deizisau
 
Fr 08.07.22 16:00 OSG Baden-Baden SK Doppelbauer Turm Kiel
Fr 08.07.22 16:00 Schachfreunde Deizisau Hamburger SK
 
Sa 09.07.22 10:00 SK Doppelbauer Turm Kiel Hamburger SK
Sa 09.07.22 10:00 FC Bayern München Münchener Schachclub 1836
 
Ausrichter: SF Berlin
Sa 09.07.22 10:00 SC Viernheim SG Solingen
Sa 09.07.22 10:00 SF Berlin SK König Tegel
 
Sa 09.07.22 10:00 Aachener SV Düsseldorfer SK
Sa 09.07.22 10:00 SV Mülheim Nord SV Werder Bremen
 
Sa 09.07.22 10:00 OSG Baden-Baden Schachfreunde Deizisau
Sa 09.07.22 10:00 USV TU Dresden BCA Augsburg
14. + 15. Runde
Ausrichter: SF Berlin
Sa 09.07.22 17:00 USV TU Dresden Aachener SV
Sa 09.07.22 17:00 BCA Augsburg Düsseldorfer SK
 
So 10.07.22 10:00 Düsseldorfer SK USV TU Dresden
So 10.07.22 10:00 Aachener SV BCA Augsburg
 
Sa 09.07.22 17:00 SF Berlin SV Werder Bremen
Sa 09.07.22 17:00 SK König Tegel SV Mülheim Nord
 
Ausrichter: SF Berlin
So 10.07.22 10:00 SV Mülheim Nord SF Berlin
So 10.07.22 10:00 SV Werder Bremen SK König Tegel
 
Sa 09.07.22 17:00 Schachfreunde Deizisau SG Solingen
Sa 09.07.22 17:00 OSG Baden-Baden SC Viernheim
 
So 10.07.22 10:00 SG Solingen OSG Baden-Baden
So 10.07.22 10:00 SC Viernheim Schachfreunde Deizisau
 
Ausrichter: SF Berlin
Sa 09.07.22 17:00 Hamburger SK FC Bayern München
Sa 09.07.22 17:00 SK Doppelbauer Turm Kiel Münchener Schachclub 1836
 
So 10.07.22 10:00 Münchener Schachclub 1836 Hamburger SK
So 10.07.22 10:00 FC Bayern München SK Doppelbauer Turm Kiel

Bundesliga-Seite...

Ausblick auf die Sasion bei Schachbundesliga.de...

Ergebnisseite des DSB...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren