Die neue Bundesliga- Saison 2023-24

von André Schulz
13.10.2023 – Am 21. und 22. Oktober geht die Schachbundesliga an den Spielorten Kirchweye, Viernheim, Kiel und Neuwied in die neue Spielzeit. Im Februar wird es in Viernheim eine zentrale Zwischenrunde geben. Mit der Verpflichtung von Hikaru Nakamura zeigt der amtierende Vizemeister noch höhere Ambitionen. Eine Vorschau auf die Saison 2023/24.

ChessBase 17 - Megapaket - Edition 2024 ChessBase 17 - Megapaket - Edition 2024

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan

Mehr...

Start der neuen Bundesliga-Saison

Die Schachbundesliga beginnt in Kürze ihre neue Saison 2023-24. In der Führung der Schachbundesliga e.V. hatte es in der Sommerpause personelle Veränderungen gegeben.

Die Bundesliga e.V. hatte versucht, mit einer Satzungsänderung die Teams und Spieler der Bundesliga, die in vielen Fällen nur für die Wettkämpfe aus der Ferne oder dem Ausland anreisen, näher an ihre Vereine zu bringen oder aber die Vereine zu verpflichten, in der Nachwuchsarbeit aktiv zu werden. Mit dem Vorhaben war die Bundesliga aber nach einer Klage des SK Kirchweye formal gescheitert. Infolge der Turbulenzen um diese Klage war Ullrich Geilmann als Zweiter Vorsitzender zurückgetreten. Reinhard Ahrens, langjähriger Schatzmeister des Hamburger SK und Mannschaftskapitän des Hamburger Bundesligateams, übernimmt nun die Aufgabe des Stellvertretenden Vorsitzenden nach dem Vorsitzenden Markus Schaefer. Michael S. Langer, Präsident des Niedersächsischen Schachbundes und Beauftragter des DSB für die Reform der Zweite Bundesliga, berät die Bundesliga nun auf dem Gebiet des Marketing.

Auch in der Saison 2023-24 gehen wieder 16 Teams in das Rennen um den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters. Nur ganz wenige haben eine reale Chance auf den Titelgewinn. Aber auch die anderen werden spannende Wettkämpfe und Partien spielen.

Die Namen von vier Vereinen aus der letzten Saison findet man jetzt nicht mehr im Feld der Erstligisten. Abgestiegen sind die Schachfreunde Berlin, der Münchener SC von 1836, der SV Deggendorf und der TSV Schönaich. Diese vier Klubs werden ersetzt durch den HSK Lister Turm (Dritter der 2. Liga Nord), den SC Heimbach Weis-Neuwied (Westmeister), den MSA Zugzwang (Ostmeister) und den SC Ötigheim (Südmeister).

Der Hannoveraner Schachklub Lister Turm geht mit einer fast durchweg deutschen Mannschaft an den Start, die von Ilja Schneider angeführt wird. Die Niedersachsen versuchen zudem, ohne "zugekaufte" Großmeister auszukommen. Heimbach-Weis und Neuwied sind zwei rechtsrheinische Städte in der Nähe von Koblenz. Mit Klaus-Jürgen Schulz findet man in der Aufstellung noch einen Veteranen aus alten Koblenzer Bundesligazeiten. Zu den bekannten Namen im Team gehören GM Martin Krämer und GM John Nunn.

MSA Zugzwang ist die der Münchener Schachakademie angegliederte Mannschaft. Das Team hat schon Bundesliga-Erfahrung gesammelt, ist aber nach der Saison 2018/19 aus dem Oberhaus abgestiegen. Jetzt kommt die Mannschaft mit neuem Schwung und Pawel Eljanov am ersten Brett.

Ötigheim liegt in der Oberrheinischen Tiefebene mit kurzen Anfahrtswegen für Schachspieler aus Frankreich. Mit Tigran Gharamian, Maxime Lagarde, Christian Bauer und Matthieu Cornette sind vier Franzosen unter den ersten Acht gemeldet. Gegenüber der Aufstiegssaison hat man sich unter anderem mit Nijat Abasov und Alexander Motylev verstärkt.

Die "Alt"-Bundesligisten treten mit den bekannten Namen an, mit einigen kleineren Veränderungen. Die OSG Baden-Baden hat beispielsweise Anish Giri und Peter Svidler abgegeben. Vincent Keymer ist an Brett sechs vorgerückt, wird aber sicher meistens weiter vorne spielen, da die Spitzenkräfte Caruana und Anand vermutlich nicht so häufig eingesetzt werden.

Vizemeister Viernheim wird wohl wieder der Hauptkonkurrent von Dauermeister Baden-Baden sein. Mit der Verpflichtung von Hikaru Nakamura haben die Viernheimer angezeigt, dass sie sehr ernsthafte Ambitionen haben.

Bei Deizisau ist Wenigspieler Peter Leko ausgeschieden. Matthias Blübaum rückt ans Spitzenbrett auf. Die SG Solingen muss nun ohne Jorden van Foreest auskommen. Werder Bremen bringt hingegen mit Velimir Ivic, Aditya Mittal und Bobby Cheng neue Namen ins Spiel.

Der USV Dresden spielt praktisch unverändert, nur mit leicht veränderter Brettverteilung. Der SK Kirchweye hat sein Brett eins Velimir Ivic an Werder Bremen verloren. Mülheim Nord kommt ebenfalls mit weitgehend unveränderter Mannschaft. 

Bayern München spielt die neue Saison ohne Parham Maghsoodloo und Sinzig-Remagen ohne Aleksander Goloshchapov, Brett drei der letzten Saison.

Der Hamburger SK ist in der letzten Saison nur knapp am Abstieg vorbeigeschrammt. Das gleiche Personal will es in der neuen Saison besser machen. Doppelbauer Kiel war einen Mannschaftspunkt besser als die Hamburger, aber sicher unter den eigenen Erwartungen und muss in der neuen Spielzeit ohne Andrey Esipenko auskommen. Kirill Alexeenko ist das neue erste Brett. Hans Moke Niemann war letzte Spielzeit gemeldet, hat aber nicht gespielt. In der nächsten Saison ist er auch nominell nicht mehr dabei.

Der Startschuss für die neue Saison fällt am 21. Oktober mit Wettkämpfen in Kirchweye, Viernheim, Kiel und Neuwied.

Foto: Schachbund

Der SC Viernheim richtet vom 23. bis 25. Februar 2024 mit den Runden neun bis elf eine zentrale Zwischenrunde aus. Zu den letzten beiden Runden versammelt sich zumindest die Hälfte der Liga beim HSK Lister Turm in Hannover. Die übrigen Teams spielen in Kiel und Mülheim Nord. 

Spielplan

Tag Datum Uhrzeit Heim Gast
1. + 2. Runde
Ausrichter: SK Kirchweyhe
Sa 21.10.23 14:00 SK Kirchweyhe USV TU Dresden
Sa 21.10.23 14:00 SV Werder Bremen HSK Lister Turm
So 22.10.23 10:00 USV TU Dresden SV Werder Bremen
So 22.10.23 10:00 HSK Lister Turm SK Kirchweyhe
Ausrichter: SC Viernheim
Sa 21.10.23 14:00 SC Viernheim SG Solingen
Sa 21.10.23 14:00 Schachfreunde Deizisau SV Mülheim Nord
So 22.10.23 10:00 SG Solingen Schachfreunde Deizisau
So 22.10.23 10:00 SV Mülheim Nord SC Viernheim
Ausrichter: SK Doppelbauer Turm Kiel
Sa 21.10.23 14:00 SK Doppelbauer Turm Kiel OSG Baden-Baden
Sa 21.10.23 14:00 Hamburger SK SC Ötigheim
So 22.10.23 10:00 OSG Baden-Baden Hamburger SK
So 22.10.23 10:00 SC Ötigheim SK Doppelbauer Turm Kiel
Ausrichter: SC Heimbach-Weis-Neuwied
Sa 21.10.23 14:00 SC Heimbach-Weis-Neuwied FC Bayern München
Sa 21.10.23 14:00 SC Remagen Sinzig MSA Zugzwang
So 22.10.23 10:00 FC Bayern München SC Remagen Sinzig
So 22.10.23 10:00 MSA Zugzwang SC Heimbach-Weis-Neuwied
3. + 4. Runde
Ausrichter: FC Bayern München
Sa 02.12.23 14:00 FC Bayern München USV TU Dresden
Sa 02.12.23 14:00 MSA Zugzwang HSK Lister Turm
So 03.12.23 10:00 USV TU Dresden MSA Zugzwang
So 03.12.23 10:00 HSK Lister Turm FC Bayern München
Ausrichter: SC Remagen Sinzig
Sa 02.12.23 14:00 SC Remagen Sinzig OSG Baden-Baden
Sa 02.12.23 14:00 SC Heimbach-Weis-Neuwied SC Ötigheim
So 03.12.23 10:00 OSG Baden-Baden SC Heimbach-Weis-Neuwied
So 03.12.23 10:00 SC Ötigheim SC Remagen Sinzig
Ausrichter: Schachfreunde Deizisau
Sa 02.12.23 14:00 Schachfreunde Deizisau SK Doppelbauer Turm Kiel
Sa 02.12.23 14:00 SC Viernheim Hamburger SK
So 03.12.23 10:00 SK Doppelbauer Turm Kiel SC Viernheim
So 03.12.23 10:00 Hamburger SK Schachfreunde Deizisau
Ausrichter: SV Werder Bremen
Sa 02.12.23 14:00 SV Werder Bremen SG Solingen
Sa 02.12.23 14:00 SK Kirchweyhe SV Mülheim Nord
So 03.12.23 10:00 SG Solingen SK Kirchweyhe
So 03.12.23 10:00 SV Mülheim Nord SV Werder Bremen
5. + 6. Runde
Ausrichter: SG Solingen
Sa 13.01.24 14:00 SG Solingen USV TU Dresden
Sa 13.01.24 14:00 SV Mülheim Nord HSK Lister Turm
So 14.01.24 10:00 USV TU Dresden SV Mülheim Nord
So 14.01.24 10:00 HSK Lister Turm SG Solingen
Ausrichter: Hamburger SK
Sa 13.01.24 14:00 Hamburger SK SV Werder Bremen
Sa 13.01.24 14:00 SK Doppelbauer Turm Kiel SK Kirchweyhe
So 14.01.24 10:00 SV Werder Bremen SK Doppelbauer Turm Kiel
So 14.01.24 10:00 SK Kirchweyhe Hamburger SK
Ausrichter: SC Heimbach-Weis-Neuwied
Sa 13.01.24 14:00 SC Heimbach-Weis-Neuwied SC Viernheim
Sa 13.01.24 14:00 SC Remagen Sinzig Schachfreunde Deizisau
So 14.01.24 10:00 SC Viernheim SC Remagen Sinzig
So 14.01.24 10:00 Schachfreunde Deizisau SC Heimbach-Weis-Neuwied
Ausrichter: SC Ötigheim
Sa 13.01.24 14:00 SC Ötigheim FC Bayern München
Sa 13.01.24 14:00 OSG Baden-Baden MSA Zugzwang
So 14.01.24 10:00 FC Bayern München OSG Baden-Baden
So 14.01.24 10:00 MSA Zugzwang SC Ötigheim
7. + 8. Runde
Ausrichter: USV TU Dresden
Sa 03.02.24 14:00 USV TU Dresden OSG Baden-Baden
Sa 03.02.24 14:00 HSK Lister Turm SC Ötigheim
So 04.02.24 10:00 OSG Baden-Baden HSK Lister Turm
So 04.02.24 10:00 SC Ötigheim USV TU Dresden
Ausrichter: Schachfreunde Deizisau
Sa 03.02.24 14:00 Schachfreunde Deizisau FC Bayern München
Sa 03.02.24 14:00 SC Viernheim MSA Zugzwang
So 04.02.24 10:00 FC Bayern München SC Viernheim
So 04.02.24 10:00 MSA Zugzwang Schachfreunde Deizisau
Ausrichter: SK Kirchweyhe
Sa 03.02.24 14:00 SK Kirchweyhe SC Remagen Sinzig
Sa 03.02.24 14:00 SV Werder Bremen SC Heimbach-Weis-Neuwied
So 04.02.24 10:00 SC Remagen Sinzig SV Werder Bremen
So 04.02.24 10:00 SC Heimbach-Weis-Neuwied SK Kirchweyhe
Ausrichter: SG Solingen
Sa 03.02.24 14:00 SG Solingen SK Doppelbauer Turm Kiel
Sa 03.02.24 14:00 SV Mülheim Nord Hamburger SK
So 04.02.24 10:00 SK Doppelbauer Turm Kiel SV Mülheim Nord
So 04.02.24 10:00 Hamburger SK SG Solingen
9. + 10. + 11. Runde
Ausrichter: SC Viernheim
Fr 23.02.24 16:00 SK Doppelbauer Turm Kiel Hamburger SK
Fr 23.02.24 16:00 USV TU Dresden HSK Lister Turm
Sa 24.02.24 14:00 HSK Lister Turm SK Doppelbauer Turm Kiel
Sa 24.02.24 14:00 USV TU Dresden Hamburger SK
So 25.02.24 10:00 SK Doppelbauer Turm Kiel USV TU Dresden
So 25.02.24 10:00 Hamburger SK HSK Lister Turm
Ausrichter: SC Viernheim
Fr 23.02.24 16:00 SG Solingen SV Mülheim Nord
Fr 23.02.24 16:00 SC Remagen Sinzig SC Heimbach-Weis-Neuwied
Sa 24.02.24 14:00 SC Remagen Sinzig SG Solingen
Sa 24.02.24 14:00 SC Heimbach-Weis-Neuwied SV Mülheim Nord
So 25.02.24 10:00 SG Solingen SC Heimbach-Weis-Neuwied
So 25.02.24 10:00 SV Mülheim Nord SC Remagen Sinzig
Ausrichter: SC Viernheim
Fr 23.02.24 16:00 SV Werder Bremen SK Kirchweyhe
Fr 23.02.24 16:00 MSA Zugzwang FC Bayern München
Sa 24.02.24 14:00 MSA Zugzwang SV Werder Bremen
Sa 24.02.24 14:00 FC Bayern München SK Kirchweyhe
So 25.02.24 10:00 SV Werder Bremen FC Bayern München
So 25.02.24 10:00 SK Kirchweyhe MSA Zugzwang
Ausrichter: SC Viernheim
Fr 23.02.24 16:00 SC Ötigheim OSG Baden-Baden
Fr 23.02.24 16:00 SC Viernheim Schachfreunde Deizisau
Sa 24.02.24 14:00 OSG Baden-Baden SC Viernheim
Sa 24.02.24 14:00 SC Ötigheim Schachfreunde Deizisau
So 25.02.24 10:00 SC Viernheim SC Ötigheim
So 25.02.24 10:00 Schachfreunde Deizisau OSG Baden-Baden
12. + 13. Runde
Ausrichter: USV TU Dresden
Sa 16.03.24 14:00 USV TU Dresden SC Viernheim
Sa 16.03.24 14:00 HSK Lister Turm Schachfreunde Deizisau
So 17.03.24 10:00 SC Viernheim HSK Lister Turm
So 17.03.24 10:00 Schachfreunde Deizisau USV TU Dresden
Ausrichter: OSG Baden-Baden
Sa 16.03.24 14:00 OSG Baden-Baden SV Werder Bremen
Sa 16.03.24 14:00 SC Ötigheim SK Kirchweyhe
So 17.03.24 10:00 SV Werder Bremen SC Ötigheim
So 17.03.24 10:00 SK Kirchweyhe OSG Baden-Baden
Ausrichter: FC Bayern München
Sa 16.03.24 14:00 FC Bayern München SG Solingen
Sa 16.03.24 14:00 MSA Zugzwang SV Mülheim Nord
So 17.03.24 10:00 SG Solingen MSA Zugzwang
So 17.03.24 10:00 SV Mülheim Nord FC Bayern München
Ausrichter: Hamburger SK
Sa 16.03.24 14:00 Hamburger SK SC Remagen Sinzig
Sa 16.03.24 14:00 SK Doppelbauer Turm Kiel SC Heimbach-Weis-Neuwied
So 17.03.24 10:00 SC Remagen Sinzig SK Doppelbauer Turm Kiel
So 17.03.24 10:00 SC Heimbach-Weis-Neuwied Hamburger SK
14. + 15. Runde
Ausrichter: HSK Lister Turm
Sa 27.04.24 14:00 HSK Lister Turm SC Heimbach-Weis-Neuwied
Sa 27.04.24 14:00 USV TU Dresden SC Remagen Sinzig
So 28.04.24 10:00 SC Remagen Sinzig HSK Lister Turm
So 28.04.24 10:00 SC Heimbach-Weis-Neuwied USV TU Dresden
Ausrichter: HSK Lister Turm
Sa 27.04.24 14:00 SC Viernheim SV Werder Bremen
Sa 27.04.24 14:00 Schachfreunde Deizisau SK Kirchweyhe
So 28.04.24 10:00 SV Werder Bremen Schachfreunde Deizisau
So 28.04.24 10:00 SK Kirchweyhe SC Viernheim
Ausrichter: SK Doppelbauer Turm Kiel
Sa 27.04.24 14:00 SK Doppelbauer Turm Kiel MSA Zugzwang
Sa 27.04.24 14:00 Hamburger SK FC Bayern München
So 28.04.24 10:00 FC Bayern München SK Doppelbauer Turm Kiel
So 28.04.24 10:00 MSA Zugzwang Hamburger SK
Ausrichter: SV Mülheim Nord
Sa 27.04.24 14:00 SV Mülheim Nord OSG Baden-Baden
Sa 27.04.24 14:00 SG Solingen SC Ötigheim
So 28.04.24 10:00 OSG Baden-Baden SG Solingen
So 28.04.24 10:00 SC Ötigheim SV Mülheim Nord

Aufstellungen, Spielplan, etc.  beim Schachbund...

Webseite der Bundesliga...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure