Drei Teilnehmer des Prager Schachfestivals 2022

von ChessBase
10.03.2022 – Im Sommer 2022 (7 bis 17. Juni) wird im Don Giovanni Hotel das Prager Schachfestival 2022 stattfinden. Drei Teilnehmer des Masters stehen schon fest. Cheforganisator Petr Boleslav stellt sie vor.

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Pressemitteilung


Dreimal eine nationale Nummer Eins im Teilnehmerfeld in Prag

Neben der Tschechischen Republik, die durch ihren langjährigen Spitzenspieler David Navara vertreten ist, werden zwei weitere Länder ihre Nummer 1 beim diesjährigen Masters-Turnier antreten lassen. Das Hauptturnier des Internationalen Schachfestivals Prag wird am 7. Juni im Rahmen der Eröffnungsfeier im Hotel Don Giovanni ausgelost. 

David Navara

Die tschechische Nr. 1 David Navara hat noch keines der Festivals verpasst. Aber seine Ergebnisse bleiben weit hinter seinen Erwartungen und denen seiner Fans zurück. Was gedenkt er zu ändern? "Ich möchte mich sorgfältiger auf das Turnier vorbereiten", verrät David Navara seine Absichten. Konkreter will er aber nicht werden, um seine Gegner nicht zu früh zu warnen. Auf die oft diskutierte Frage, ob David Navaras schlechte Ergebnisse auf heimischem Boden auf sein übermäßiges Bemühen zurückzuführen sind, die tschechischen Fans zu beeindrucken und zufrieden zu stellen, hat er eine einfache Erklärung. "Ich fühle mich nicht an den Heimplatz gebunden. Im Allgemeinen bin ich bei den Mannschaftswettbewerben besser."

GM David Navara (Foto: Vladimír Jagr) 

Quang Liem Le

Quang Liem Le, 31-Jahre, der seit Jahren die vietnamesische Rangliste dominiert, wird dieses Jahr seine Prag-Premiere erleben. "Ich bin zum ersten Mal in Prag oder in der Tschechischen Republik", bestätigt Quang Liêm, und auf die Frage, woran er zuerst denkt, wenn er "die Tschechische Republik und Schach" hört, antwortet er ohne Umschweife: "Ich würde zuerst an GM Navara denken. Ich habe David viele Male getroffen und mit ihm gespielt; er ist wahrscheinlich einer der nettesten Menschen in der Schachwelt!"

Zu den Erfolgen von Quang Liem Le bei den Junioren zählen die Goldmedaille bei der Asiatischen Jugendschachmeisterschaft 2003 in der Kategorie der unter 12-Jährigen und die Goldmedaille bei der Schachweltmeisterschaft 2005 in Belfort, Frankreich, wo er die U14-Division dominierte. Ein paar Jahre später gewann er das traditionelle Aeroflot Open und wurde zum Elite-Einladungsturnier in Dortmund eingeladen. Ein Jahr später nahm er erneut an den Aeroflot Open in Moskau teil und gewann ein weiteres Mal. 2013 gewann Le als erster vietnamesischer Sportler einen Weltmeistertitel, als er in Khanty-Mansiysk, Russland, alle Weltelitespieler im Blitzschach besiegte. Auch 2019 brachte er seinem Heimatland Ruhm, als er als erster vietnamesischer Schachspieler die asiatische Kontinentalmeisterschaft gewann. All diese Informationen könnten darauf hindeuten, dass der dreimalige Gewinner des HD Bank Cups ein heißer Tipp für eine hohe Platzierung ist.

 

GM Le Quang Liem (Quelle: www.liemchess.com)

Quang Liem schloss im Mai 2017 sein Studium an der Webster University in St. Louis, Missouri, USA, mit summa cum laude ab. Jetzt lebt er immer noch in den Vereinigten Staaten und ist der Direktor und der Cheftrainer des Schachteams SPICE an der Webster University in St. Louis. Im Dezember 2021 spielte er beim Schnell- und Blitz-Turnier Tata Steel India mit. In der Online-Welt wurde er kürzlich zum prestigeträchtigen Carlsen's Airthings Masters eingeladen, wo er sich bis in die K.o.-Phase vorkämpfte. "Meine Leistung war am Anfang etwas wackelig, aber zum Ende hin wurde sie solider. Insgesamt war ich froh, dass ich es in die K.o.-Runde geschafft habe, aber natürlich muss ich mich noch stark verbessern." 

Salem Saleh

Am Ende des Jahres 2021 waren die Augen der Schachwelt auf Dubai gerichtet, denn dort fand WM-Kampf zwischen dem Titelverteidiger Magnus Carlsen und dem Herausforderer Ian Nepomniachtchi statt. Nicht jedes Land hat das Glück, den wichtigsten Wettkampf auszurichten, und wenn dies der Fall ist, wird ein großes Interesse der Fans sowohl während der Meisterschaft als auch danach erwartet. "Ich glaube, dass es großartig war, eine solche Veranstaltung in Dubai zu haben. Ich glaube, die Veranstaltung hat viele Nicht-Schachspieler dazu gebracht, sich für das Spiel zu interessieren", sagt die Nummer 1 aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.

GM Salem Saleh (zdroj: alchetron.com)

Salem Saleh holte seine ersten Goldmedaillen bei den Asiatischen Jugendschachmeisterschaften (2007 in der Kategorie unter 14 Jahren, 2008 in der Kategorie unter 19 Jahren und 2009 in der Kategorie unter 18 Jahren). Es folgten Titel bei den VAE-Meisterschaften (2008, 2011 und 2012) sowie bei den Arabischen Meisterschaften (2008, 2014 und 2018). Im Jahr 2017 belegte er beim 1. Sharjah Masters einen zweiten Platz und ist derzeit der Titelverteidiger des Masters Open Tournament in Biel. Saleh hat im vergangenen Jahr sein BA-Studium in International Business abgeschlossen. Erst im September 2021 beschloss er, Schachprofi zu werden. Umso überraschender ist es, dass der Unterschied zwischen dem ersten und dem zweiten Spieler der VAE-Rangliste mehr als 200 ELO beträgt. "Es ist schwer zu sagen, was genau der Grund dafür ist. Als ich aufwuchs, hatten wir viel weniger Ressourcen als heute. Wir haben jetzt mehr Klubs, bessere Trainer (GMs), mehr Turniere, aber das Niveau der Spieler ist trotzdem niedriger als früher. Ich denke, das hat mehr mit der Leidenschaft für das Spiel und dem Interesse daran zu tun", meint Saleh. Er war schon zweimal in Prag, als er noch sehr jung war, und erinnert sich gerne daran. 

Über den eindeutigen Favoriten des Masters-Turniers 2022 kann natürlich erst dann richtig diskutiert werden, wenn wir alle Teilnehmer kennen. Wir planen, bald weitere Namen bekannt zu geben, und auch die Startliste des Challengers-Turniers wird sich füllen. "Es ist alles in vollem Gange. Die Zuschauer und Schachfans können sich auf weitere neue Spieler freuen", bestätigt Petr Boleslav, der Turnierdirektor. 

Prag Chess Festival...


 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren