Der gefährliche Bauernabstand

von Karsten Müller
27.10.2020 – Finden Sie mit Schwarz am Zug eine Abwicklung und spielen Sie die entstehende Stellung sauber zu Ende.

Endspiele von Fischer bis Carlsen Endspiele von Fischer bis Carlsen

Lassen Sie sich vom Endspielexperten Dr. Karsten Müller die Finessen der Weltmeister präsentieren und erklären.

Mehr...

 

 

Power Play 15 - Praktische Bauernendspiele

Basierend auf den Erfahrungen aus seiner eigenen Praxis und mit Hilfe klassischer Beispiele vermittelt Daniel King essentielles Grundwissen in den Bauernendspielen. Nach Vorstellung der Motive und Themen können Sie im zweiten Abschnitt Ihre Kenntnisse anhand typischer Szenarien aus praktischen Partien testen.
Video-Laufzeit: 4 Stunden.

Mehr...

 

Karsten Müller betreut seit vielen Ausgaben die Endspielrubrik des ChessBase Magazins. In jeder Ausgabe des ChessBase Magazins finden Sie neben klassischen Analysen auch interaktive Videoaufnahmen zu den sehenswertesten Endspielen. Hier hat der Nutzer die Chance, die Lösungen und Varianten am Brett auszuprobieren und bekommt direkt im Anschluss das Videofeedback des Autors.

 

ChessBase Magazin #197


Mit CBM-Special: Interzonenturnier Palma de Mallorca 1970

 

 

ChessBaseMagazin Extra #197

ChessBaseMagazin jetzt im ChessBase Shop bestellen!

Einzelausgabe: 19,95€ oder im Jahresabo (6 Ausgaben) 99,70€

Lieferbar per Download oder auf DVD-ROM mit Begleitheft (Post). Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands. 

 

 




    Karsten Müller gilt als einer der größten Endspielexperten weltweit. Dazu hat sein zusammen mit Frank Lamprecht verfasstes Buch „Grundlagen der Schachendspiele“ ebenso beigetragen wie seine Kolumnen auf der Webseite ChessCafe sowie im ChessBase Magazin. M.s ChessBase-DVDs im Fritztrainer-Format über Endspiele sind Bestseller. Der promovierte Mathematiker lebt in Hamburg, wo er auch für den HSK viele Jahre in der Bundesliga auf Punktejagd ging.
    Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


    Diskutieren

    Regeln für Leserkommentare

     
     

    Noch kein Benutzer? Registrieren

    Karsten Müller Karsten Müller 30.10.2020 09:38
    Ja in der Tat, weil ihr gemeinsames Quadrat (e4-h4-h7-e7-e4) die schwarze Grundlinie nicht erreicht hat, gehen beide Bauern verloren.
    Like Mischa Like Mischa 29.10.2020 06:04
    Oje Weiss verliert beide Bauern.
    Like Mischa Like Mischa 29.10.2020 05:42
    Zu der gefährliche Bauernabstand: Was ist, wenn Weiss seine beiden Bauern stehen lässt, zum Damenflügel geht und die schwarzen Bauern kontrolliert. Bauer e5 ist falsch. Geht der schwarze Bauer zum h-Bauer geht der eBauer durch und umgekehrt. Für mich Remis. Freundlichst U. Peter, Herzogenaurach.
    Karsten Müller Karsten Müller 28.10.2020 01:31
    Ein sehr instruktiver Kommentar von der englischen ChessBase Website:
    Flávio Patricio Doro
    An interesting position arises if White choses to keep the pawns in the fourth rank instead: 63.Kd3 a4 64.Kc4 b5+ 65.Kb4, intending to oscillate with his King between a3 and b4. I was quite surprised to find that 65...Kg6!! is the only way to win! (65...Kf6 66.h5!=)
    1