FAZ: Rochaden unter der Gürtellinie

01.02.2007 – Die Frankfurter Allgemeine hat die gegenwärtige Unruhe in der Schachwelt, hervorgerufen durch die Betrugsanschuldigungen Topalovs gegen Kramnik und neuerdings gegen Topalov selbst, sowie die Verhandlungen um die kommende Weltmeisterschaft und einen möglichen Rückkampf zum Thema eines Sportkommentars gemacht. Christian Eichler meint, nachdem die Schachwelt durch den WM-Kampf zwischen Topalov und Kramnik eigentlich hätte geeint werden sollen, sei sie nun noch mehr zerstritten als zuvor. "Die Sturheit, mit der Topalow sich in seine Verschwörungstheorie verrannt hat, hat den Weltverband offenbar in einen Deal mit Kramnik getrieben..." Im Hintergrund von Kungeleien stünden vor allem geschäftliche Interessen. Kommentar in der FAZ...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren