FAZ: Rochaden unter der Gürtellinie

01.02.2007 – Die Frankfurter Allgemeine hat die gegenwärtige Unruhe in der Schachwelt, hervorgerufen durch die Betrugsanschuldigungen Topalovs gegen Kramnik und neuerdings gegen Topalov selbst, sowie die Verhandlungen um die kommende Weltmeisterschaft und einen möglichen Rückkampf zum Thema eines Sportkommentars gemacht. Christian Eichler meint, nachdem die Schachwelt durch den WM-Kampf zwischen Topalov und Kramnik eigentlich hätte geeint werden sollen, sei sie nun noch mehr zerstritten als zuvor. "Die Sturheit, mit der Topalow sich in seine Verschwörungstheorie verrannt hat, hat den Weltverband offenbar in einen Deal mit Kramnik getrieben..." Im Hintergrund von Kungeleien stünden vor allem geschäftliche Interessen. Kommentar in der FAZ...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren