FIDE Journalist Award für ChessBase als "Beste Webseite 2017"

von ChessBase
02.10.2018 – Im Rahmen der Schacholympiade in Batumi traf sich die "FIDE Commission of Chess Journalists" und vergab mehrere Auszeichnungen. Als "beste Webseite 2017" wurde ChessBase ausgezeichnet.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

FIDE Journalist Award für ChessBase

Vergangenen Donnerstag traf sich im Rahmen der 43. Schacholympiade in Batumi die "FIDE Commission of Chess Journalists" und vergab mehrere Auszeichnungen. 

Eine Jury mit ausgewählten Mitgliedern des Komitees (Susan Polgar, Anastasya Karlovich, Fatma Koc und Goran Urosevic) entschied über den Preis für die beste Webseite 2017. 

Nominiert waren die Webseiten:

Chess.com
ChessBase
ChessDailyNews
Chessdom
Chess24

Die Jury entschied einstimmig, die Auszeichnung für die beste Webseite 2017 an ChessBase zu vergeben. 

In der Begründung heißt es: 

ChessBase ist eine der größten Schachwebseiten der Welt mit besonderem Schwerpunkt auf Schach-Nachrichten. Seit über 20 Jahren ist ChessBase für viele Schachfreunde und Schachfans die erste Wahl, um die neuesten Nachrichten aus der Welt des Profischachs zu erfahren. ChessBase hatte großen Einfluss bei der Popularisierung des Schachs in der ganzen Welt. Die Seite veröffentlicht Nachrichten auf Englisch, Deutsch, Spanisch und hat eine eigene Seite mit Nachrichten über das Schach in Indien.

Die Abstimmung fand am 26. September statt und wurde in der Sitzung der "FIDE Commission of Chess Journalists" am 30. September bestätigt.

Macauly Petersen nimmt stellvertretend des Preis entgegen. von rechts: Georgios Makropoulos, Arkady Dvorkovich, Zurab Asmaiparashvili

Zur FIDE...

Caissa und FIDE Journalist Award...