Frans Morsch ist Top

28.03.2002 – Fritz7 ist in der aktuellen SSDF-Computerrangliste erstmals aufgeführt und hat sofort Platz Eins übernommen (2748). Der Abstand zum Zweitplatzierten Chess Tiger (2714) beträgt 34 Punkte. Weitere Platzierungen: 3.Deep Fritz, 4.Gambit Tiger, 5.Shredder 6, 6.Junior 7. Der Vorsitzende der SSDF, Thoralf Karlsson, weist in seinem Kommentar darauf hin, dass Frans Morsch, der Autor der Fritz-Engine, im Laufe der Jahre 1998 bis 2002 in 22 Listen 15 mal mit Fritz den ersten Platz belegte. Eine beeindruckende Leistung des bescheidenen Holländers, der sich lieber im Hintergrund hält und stattdessen seine Engine spielen lässt. Wir gratulieren.Fritz7, ChessTiger 14 und Gambit Tiger 2, Shredder 6 oder Junior 7 (Platz 1 bis 6 der SSDF-Liste) im Shop kaufen...SSDF-Liste...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Zur SSDF...


SSDF-Bestenliste 1998-2002
Rangliste nach Anzahl der Tabellenführungen in 22 Listen von 1998 bis 2002.



Frans Morsch:
15 mal Erster

Programm Autor Tabellenführer
Fritz Frans Morsch 15 mal
Chess Tiger Christophe Théron 2 mal
Shredder,
Junior,
ChessMaster,
Hiarcs,
Rebel
Stefan Meyer-Kahlen,
Amir Ban,
Johan de Koning,
Mark Uniacke,
Ed Schröder
je 1 mal



SSDF-Liste vom 28.März 2002

auf der Basis von 85 022 Partien


Programme auf Athlon 1200 Mhz

Programme auf K6 2 450 Mhz
Programme auf Pentium 200 Mhz
Brettcomputer

  Rating + - Games Won Av.opp
1 Fritz 7.0 256MB Athlon 1200 MHz 2748 38 -35 395 68% 2616
2 Chess Tiger 14.0 CB 256MB Athlon 1200 2714 34 -33 460 63% 2619
3 Deep Fritz 256MB Athlon 1200 MHz 2709 34 -33 447 63% 2617
4 Gambit Tiger 2.0 256MB Athlon 1200 2708 37 -36 381 61% 2626
5 Shredder 6.0 256MB Athlon 1200 MHz 2706 37 -36 379 61% 2626
6 Junior 7.0 256MB Athlon 1200 MHz 2684 34 -33 436 58% 2630
7 Rebel Century 4.0 256MB Athlon 1200 MHz 2680 36 -35 407 63% 2587
8 Shredder 5.32 256MB Athlon 1200 MHz 2662 32 -31 498 56% 2619
9 Deep Fritz 128MB K6-2 450 MHz 2654 24 -23 901 62% 2568
10 Gandalf 4.32h 256MB Athlon 1200 MHz 2649 34 -33 430 54% 2621
11 Gambit Tiger 2.0 128MB K6-2 450 MHz 2641 30 -29 592 66% 2522
12 Gandalf 5.0 256MB Athlon 1200 MHz 2638 49 -50 202 46% 2670
13 Chess Tiger 14.0 CB 128MB K6-2 450 MHz 2632 30 -29 585 65% 2526
14 Junior 7.0 128MB K6-2 450 MHz 2631 28 -26 717 67% 2505
15 Fritz 6.0 128MB K6-2 450 MHz 2623 23 -22 1014 63% 2530
16 Crafty 18.12/CB 256MB Athlon 1200 MHz 2613 33 -32 459 54% 2587
17 Shredder 5.32 128MB K6-2 450 MHz 2606 31 -30 545 62% 2521
18 Junior 6.0 128MB K6-2 450 MHz 2592 19 -18 1440 59% 2531
19 Shredder 5.0 128MB K6-2 450 MHz 2591 21 -21 1096 57% 2538
20 Chess Tiger 12.0 DOS 128MB K6-2 450 MHz 2586 22 -22 979 56% 2544
21 Rebel Century 4.0 128MB K6-2 450 MHz 2576 68 -70 105 46% 2606
22 Shredder 4.0 128MB K6-2 450 MHz 2569 23 -22 986 58% 2509
23 Fritz 5.32 128MB K6-2 450 MHz 2554 24 -24 846 56% 2509
23 Nimzo 8.0 128MB K6-2 450 MHz 2554 24 -24 824 53% 2531
25 Nimzo 7.32 128MB K6-2 450 MHz 2551 21 -21 1070 54% 2520
26 Junior 5.0 128MB K6-2 450 MHz 2538 23 -23 952 54% 2513
27 Gandalf 5.0 128MB K6-2 450 MHz 2534 73 -68 102 60% 2460
28 Gandalf 4.32f 128MB K6-2 450 MHz 2532 28 -28 627 51% 2525
29 Hiarcs 7.32 128MB K6-2 450 MHz 2526 21 -22 1051 48% 2537
30 Hiarcs 7.01 128MB K6-2 450 MHz 2521 30 -31 525 43% 2572
31 SOS 128MB K6-2 450 MHz 2520 19 -19 1302 47% 2538
32 Gandalf 4.32h 128MB K6-2 450 MHz 2519 36 -36 378 53% 2499
33 Rebel Century 3.0 128MB K6-2 450 MHz 2518 30 -30 546 49% 2524
34 Chessmaster 8000 128MB K6-2 450 MHz 2517 44 -45 251 45% 2550
35 Goliath Light 128MB K6-2 450 MHz 2502 25 -25 803 42% 2560
36 Crafty 17.07/CB 128MB K6-2 450 MHz 2490 23 -23 912 47% 2514
37 Nimzo 99 128MB K6-2 450 MHz 2488 23 -23 905 46% 2513
38 Crafty 18.12/CB 128MB K6-2 450 MHz 2478 38 -38 341 43% 2530
38 MChess Pro 8.0 128MB K6-2 450 MHz 2478 25 -26 753 40% 2549
40 Genius 6.5 128MB K6-2 450 MHz 2475 29 -29 565 48% 2488
40 Chessmaster 6000 64MB P200 MMX 2475 61 -53 184 76% 2279
42 Hiarcs 7.32 64MB P200 MMX 2470 21 -21 1134 52% 2457
43 Shredder 3.0 64MB P200 MMX 2417 20 -20 1262 48% 2429
44 Zarkov 5.0 64MB P200 MMX 2407 25 -25 789 40% 2478
45 WChess2000 64MB P200 MMX 2355 31 -32 522 36% 2458
46 R30 v. 2.5 2274 41 -38 343 69% 2135
47 Meph Genius 68 030 33 MHz 2198 45 -44 248 55% 2161
48 Berlin Pro 68 020 24 MHz 2125 24 -24 850 58% 2071
49 Atlanta SH7000 20 MHz 2089 29 -28 647 69% 1948
50 Sapphire II 2009 34 -32 464 63% 1919


Anmerkungen zur Schwedischen Rangliste vom 28.März 2002

Frans Morsch hat die Spitze der SSDF-Liste zurück erobert. In den letzten 22 Listen war er 15 mal auf dem ersten Platz. Im gleichen Zeitraum (1998-2002) hat Christoph Théron 2 mal geführt, Stefan Meyer-Kahlen, Amir Ban, Johan de Koning, Mark Uniacke und Ed Schröder jeweils einmal. Der neue Tabellenführer ist Fritz 7 (Version 7.0.0.6) auf einem Athlon 1200 Mhz. Mit einer Wertung von 2748 hat die neue Version 34 Punkte mehr als der Zweitplatzierte Chess Tiger 14.0 und 39 Punkte mehr als die Vorverison Deep Fritz!

Wir haben nun etwas mehr als 100 Partien mit Rebel Century 4.0 auf K6-2 450 Mhz gespielt. Mit einer Wertung von 2576 hat Ed Schröders letztes Programm 58 Punkte mehr als Century 3.0 auf der geleichen Hardware!

Gandalf 5.0 K6-2 450 hat 2543 nach 102 Partien und damit 15 Punkte mehr als die Version 4.32 auf der gleichen Hardware.

Im Vergleich zur Februar-Liste  hat Shredder 6.0 Athlon 1200 Mhz 9 Punkte verloren, Rebel Century 4.0 Athlon 1200 Mhz hat 5 Punkte gewonnen und Junior 7.0 K6-2 hat 8 Punkte verloren.

Wir werden nun Gandalf 5.1 auf Athlon testen und weitere Partien mit Fritz 7.0 und Shredder UCI auf K6-2 450 Mhz spielen.

Die nächste Liste wird im Mai erscheinen

Thoralf Karlsson.

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren