Frauen Grand Prix: Kosintseva holt auf

25.06.2013 – Nach acht von elf Runden liegt die Inderin Humpy Koneru beim FIDE Frauen Grand Prix im armenischen Dilijan mit 6 aus 8 alleine in Führung. Auf Platz zwei folgt Anna Muzychuk mit 5,5 aus 8. Doch der einzige Sieg in Runde acht gelang Tatiana Kosintseva, die damit nach schwachem Beginn weiter punktet und mit 4,5 aus 8 zusammen mit Nana Dzagnidze die Plätze drei und vier teilt.  Tabelle und Partien...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...






Vier Siege, vier Remis: Spitzenreiterin Humpy Koneru


Anna Muzychuk liegt mit 5,5 aus 8 auf dem zweiten Platz. Sie verlor nur gegen Humpy Koneru.


3,5 Punkte aus den letzten vier Runden: Tatiana Kosintseva holt auf.


Weniger glücklich ist Antoaneta Stefanova. Die Bulgarin kommt bislang auf 3 Punkte.


Harika Dronavalli aus Indien liegt mit 3,5 aus 8 knapp unter 50 Prozent. In Runde acht unterlief ihr gegen Kosintseva ein Versehen in ausgeglichener Stellung.


Weltmeisterin Anna Ushenina kommt auf 4 aus 8.


Viktorija Cmilyte


Mit einer Elo-Zahl von 2316 liegt Tuvshintegs Batchimeg auf Platz 12 der Setzliste. Doch die Tabelle sieht anders aus: Mit 4 aus 8 und einer Elo-Performance von 2503 liegt sie auf Platz 5.





Alle Partien



Fotos: Turnierseite

Turnierseite...






Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren