Frauen-WM: Kosteniuk gegen....?

von ChessBase
11.09.2008 – Mit einem ungefährdeten Remis qualifizierte sich Alexandra Kosteniuk heute als erste Spielerin für das Finale der Frauen-Weltmeisterschaft. Zum Ende der Partie gegen Pia Cramling begnügte sich Kosteniuk in Gewinnstellung mit dem Unentschieden. Schon einmal stand die Russin im Finale einer WM, unterlag aber 2001 in einem packenden Wettkampf Zhu Chen. Die zweite Finalteilnehmerin wird morgen im Stichkampf zwischen Hou Yifan und Koneru Humpy ermittelt. In besserer Position übersah die 13-jährige Chinesin ein verstecktes Matt.Turnierseite der FIDE...Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Fotos: FIDE

 

Rund 5.2, 2. September 2008
Koneru, Humpy - Hou Yifan 1-0
Cramling, Pia - Kosteniuk, Alexandra ½-½

 

Runde 5 - 11.-13. September 2008
NAT Name Rtng G1 G2 Rp1 Rp2 Bz1 Bz2 SD Total
Round 5 Match 01
RUS Kosteniuk, Aleksandra 2510 1 ½          
SWE Cramling, Pia 2544 0 ½           ½
Round 5 Match 02
CHN Hou, Yifan 2557 1 0           1
IND Koneru, Humpy 2622 0 1           1

 

 

Runde 5.2

Runde 5.1

Runde 1 bis 4



 







 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren