Großes U25-Jugendturnier in Berlin

von André Schulz
09.10.2023 – Ab 23. Oktober richtete der Berliner SV Königsjäger Süd-West ein großes internationales U25 Jugendopen aus, das Berlin U25 Open. Der Preisfond beträgt 32.000 Euro und wird aus dem Nachlass des 2019 verstorbenen Berliner Schachfreundes Rainer Radtke finanziert. Das Berlin U25 Open soll jetzt jedes Jahr stattfinden.

ChessBase 17 - Megapaket - Edition 2024 ChessBase 17 - Megapaket - Edition 2024

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan

Mehr...

Der Berliner SV Königsjäger Süd-West organisiert vom 23. bis 29. Oktober ein großes internationales U25-Jugendopen. 250 Teilnehmer werden erwartet und spielen in drei Gruppen. Im A-Turnier beträgt der Preisfonds 27.000 Euro, mit 5000 Euro für den ersten Platz. Im B-Open gibt es noch 5000 Euro zu gewinnen und im C-Open Sachpreise im Wert von 2200 Euro.

Gespielt werden an sieben Spieltagen zwischen dem 24. und 29. Oktober neun Runden nach Schweizer System mit Doppelrunden am 24.10 und am 27.10.

Austragungsort ist das Beethoven-Gymnasium Lankwitz (https://beethoven-gymnasium.eu) Barbarastraße 9, 12249 Berlin. Die A- und B-Open werden in der Cafeteria und in der Alten Sporthalle ausgetragen. Das C-Open wird in Klassenräumen gespielt.

Teilnehmen dürfen alle Spieler mit Jahrgang 1998 und jünger mit einer FIDE-ID. Im A-Open darf man ab 1900 Elo oder DWZ mitspielen. Spieler unter 1300 nehmen am C-Open teil.

Die Bedenkzeit ist FIDE-Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge, 15 Minuten für den Rest der Partie sowie 30 Sekunden pro Zug ab dem ersten Zug.

Die Turnierleitung liegt in den Händen von FA Jonathan Born. Hauptschiedsrichter ist IA Carsten Haase.

Die Meldeliste des A-Opens, das bislang 117 auflistet, wird von dem litauischen Großmeister Paulius Pultinevicius und den beiden polnischen Großmeistern Pawel Teclaff und Szymon Gumularz angeführt, die alle Elozahlen in der Nähe von 2600 haben. Ruben Gideon Köllner ist auf Rang fünf der bestbewertete deutsche Spieler. 

 

117 Spieler, Ganze Liste...

Das Turnier wird in Gedenken an Rainer Radtke ausgetragen, der sich als Mitglied des SV Königsjäger Süd-West e.V immer für den Schachsport eingesetzt hat, besonders in der Jugendarbeit. Bei seinem Tod 2019 vermachte einen großen Teil seines Vermögens dem SV Königsjäger Süd-West e.V. zur Förderung des Jugendschachs. Der SV Königsjäger Süd-West will nun aus dem Nachlass jedes Jahr ein großes Jugendturnier finanzieren. 

Turnierseite...

Zur Ausschreibung...

SV Königsjäger...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure