Gut (!) besetzte deutsche Einzelmeisterschaft in Apolda

von André Schulz
23.06.2017 – Heute beginnt die 88. Deutsche Einzelmeisterschaft. Das Turnier findet vom 22. Juni bis 2. Juli in Apolda im Hotel am Schloss statt. Mit 40 Teilnehmern und zehn Großmeistern ist die Meisterschaft quantitativ, aber auch qualitativ gut besetzt. Liviu-Dieter Nisipeanu führt die Setzliste an. Vincent Keymer ist jüngster Teilnehmer.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Start der 88. Deutschen Einzelmeisterschaft

Das Format der Deutschen Einzelmeisterschaft steht seit vielen Jahren in der Kritik. Eigentlich stand eine Diskussion über das Format auf der Tagesordnung des letzten Bundeskongresses des Deutschen Schachbundes, doch dann kosteten andere Themen dort zuviel Zeit und die sicher wünschenswerte Behandlung dieses Themas fand nicht mehr statt. 

Zur Teilnahme an der Deutschen Einzelmeisterschaft sind die Sieger der Meisterschaften der Landesverbände berechtigt. Großmeister und Kaderspieler halten auf Antrag einen Freiplatz. Zuletzt machten aber nur wenige starke Spieler von dieser Möglichkeit Gebrauch. Das Format - 9 Runden nach Schweizer System - und geringe Preisgelder waren für die Profis nicht einladend genug.

In diesem Jahr ist allerdings ein recht starkes Feld zusammen gekommen. Die Setzliste wird von Deutschlands Nummer Eins, Liviu-Dieter Nisipeanu, angeführt. Mit Georg Meier und Rainer Buhmann nehmen zwei weitere aktuelle Nationalspieler teil. Niclas Huschenbeth und Klaus Bischoff haben in der Vergangenheit beide schon einmal die DEM gewonnen. Rasmus Svane, Alexander Donchenko und Dmitrij Kollars vertreten die neue Generation junger "heißer" Großmeister.

Liviu-Dieter Nisipeanu ist Nummer Eins der Setzliste

Vincent Keymer dürfte wieder der jüngste Spieler im Feld sein. Und mit der 16-jährigen Jana Schneider nimmt auch die Deutsche Meisterin teil.

Die deutsche Meisterin Jana Schneider

Teilnehmerliste

Nr.   Name Ident FideID Land Elo EloN Verein/Ort
1 GM Nisipeanu Liviu-Dieter 28131169 1202758 GER 2683 2666 USV TU Dresden
2 GM Meier Georg 10614449 4675789 GER 2644 2652 OSG Baden-Baden
3 GM Buhmann Rainer 10117944 4651340 GER 2588 2548 SV Hockenheim
4 GM Huschenbeth Niclas 40023298 24604747 GER 2585 2575 Hamburger SK
5 GM Svane Rasmus 400231342 4657101 GER 2581 2590 Hamburger SK
6 GM Donchenko Alexander 661051224 24603295 GER 2573 2573 DJK Aufwärts Aachen
7 IM Kollars Dmitrij 400231902 12909572 GER 2510 2507 Hamburger SK
8 GM Bischoff Klaus 220011070 4600045 GER 2504 2488 FC Bayern München
9 GM Tischbierek Raj 28131085 4611322 GER 2452 2440 USV TU Dresden
10 GM Meister Jakob 30015599 4102541 GER 2433 2383 SK Zehlendorf
11 IM Jugelt Tobias 141033 4626150 GER 2431 2398 SF Lilienthal
12 GM Kalinitschew Sergey 300021083 4637321 GER 2426 2403 SC Kreuzberg
13   Keymer Vincent 82015275 12940690 GER 2411 2384 SK Gau-Algesheim
14 IM Telljohann Sven 540221093 4613856 GER 2407 2376 SF Schöneck
15 IM Zude Arno 5700856 4600754 GER 2398 2371 SV 1920 Hofheim
16 FM Hoefelsauer Thomas 220591089 24668842 GER 2395 2373 SC Garching
17   Schmidt-Schaeffer Sebastian Dr. 2221051 4610148 GER 2381 2359 Naumburger Sportverein
18 FM Langheinrich Ferenc 21041146 4641973 GER 2364 2318 SV Empor Erfurt
19 FM Jahncke Giso 614178 24608289 GER 2340 2296 Preetzer TSV
20 FM Fuchs Florian 36071006 24651737 GER 2335 2289 SV Eiche Reichenbrand
21 FM Hirneise Jens 3031062 24614734 GER 2328 2298 SF Deizisau
22   Engel Luis 400231292 12961523 GER 2319 2307 Hamburger SK
23   Miller Eduard 21233233 24687022 GER 2319 2297 SC Erlangen 48/88
24 FM Neyman Igor 5211076 4668820 GER 2308 2286 Stuttgarter SF
25 IM Kolbus Dietmar 815281066 4610628 GER 2306 2281 SG Trier
26   Frischmann Rick 90042951 24660752 GER 2302 2301 SC Caissa Schwarzenbach
27 FM Buecker Stefan 105041059 4601424 GER 2291 2190 SC Pforzheim
28 FM Schulz Karsten 1011057 4611446 GER 2274 2223 SF Schwerin
29 FM Rehberg Raphael 300676 4686799 GER 2264 2215 SG Lok Brandenburg
30 FM Schneider Jana 282241017 12924997 GER 2261 2174 Spvgg 1946 e.V. Stetten
31 FM Kersten Uwe 51008453 4615646 GER 2257 2207 Kasseler SK
32 FM Tonndorf Matthias 70217322 4682033 GER 2256 2218 SV Caissa Wolfenbüttel
33   Bussard Christian 66343304 24624446 GER 2251 2236 SG Niederkasse
34 FM Heimrath Reiner 21109389 4618866 GER 2231 2177 SC NT Nürnberg
35   Prenzler Daniel 570121062 24620319 GER 2210 2194 SC 1961 König Nied
36   Schmitt Philipp 10306198 24641766 GER 2174 2191 SF Bad Mergentheim
37   Heinert Eugen 62301273 24621390 GER 2151 2134 OSC Rheinhausen
38   Middelhoff Cornelius 22191073 4615905 GER 2131 2050 TSG Apolda
39   Goepfert Jakob 40039327 24600679 GER 2109 2143 FC ST.Pauli
40   Dobierzin Olaf 15081143 4635000 GER 2020 1964 SG Leipzig

Preisfonds: 

Preisfonds: 10 000 €

1. Preis:  3 000
2. Preis:  2 000
3. Preis:  1 500
4. Preis:  1 200
5. Preis:     900
6. Preis:     700
7. Preis:     400
8. Preis:     300

Fotos: Klaus Steffan

Turnierseite...

Ausschreibung...

Ergebnisse bei Chess-Results...



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren