Hier wird geholfen!

von ChessBase
10.04.2018 – Kennen Sie das: „diese Funktion ist selbsterklärend“ , „das geht ganz einfach“, aber es geht eben gar nicht! Und schon gar nicht so, wie man sich das denkt und wünscht. Bevor Sie das nächste Mal den Computer aus dem Fenster werfen, lesen Sie hier, wie Sie das Desaster vermeiden können und Fritz wirklich Ihr Freund wird. | Zeichnung: ChessBase

Endgame Turbo 5 auf USB Stick Endgame Turbo 5 auf USB Stick

Perfekte Endspielanalysen und einen gewaltigen Elo-Schub für Ihre Engines im Endspiel. Das bringt Ihnen der neue Endspiel Turbo 5.

Mehr...

Hilfe in Sicht!

Online Hilfe, oder: Drücken Sie doch mal die Taste "F1"!

Alle unsere Programme verfügen über ein umfangreiches Hilfesystem. Zum Beispiel Fritz16. Die Hilfefunktionen befinden sich unter dem Reiter "Hilfe".

Das Hilfesystem bei Fritz 16:  Die Zahlen deuten die empfohlene Reihenfolge an.

Als erstes sollten Sie sicherstellen, dass sie das aktuellste Programm-Update installiert haben. Klicken Sie am besten vorsichtshalber auf "Programm-Update", um dies zu überprüfen und sich ggf. das neueste Update herunterzuladen.

Diese Meldung bestätigt, dass die aktuellste Version bereits installiert ist

Jetzt zur großen "Hilfe": Bei Fritz 16 finden Sie sie im Reiter "Hilfe" unter Menüpunkt "Hilfe":

Alternativ kann man bei allen Programmen auch einfach die Taste "F1" drücken, damit sich die Onlinehilfe direkt öffnet. Oder als pdf downloaden: http://help.chessbase.com/Fritz16-deu.pdf  Auf 471 Seiten sind alle Funktionen ausführlich beschrieben.

Fritz 16

Sehen Sie das? Fritz 16 freut sich schon auf Sie! Und Sie werden mit dem neuen Fritz auch viel Spaß haben. Freuen Sie sich auf viele packende Partien und Siege mit "Easy Play" und der "Assisted Analysis"!

Mehr...

Die ChessBase Wiki

Auf der Nachrichtenseiten klicken Sie auf „Support“ -> „Fragen&Antworten“: Dort finden Sie unsere "ChessBase Wiki" ist eine wahre Fundgrube für hilfreiche Tipps und Informationen zur Verwendung unserer Programme und Services. Darin enthalten sind auch die Antworten auf die meistgestellten Fragen unserer Kunden.

ChessBase Wiki ChessBase Wiki ist eine große Wissensdatenbank mit Informationen über die ChessBase Programme und ihre Handhabung. Es gibt die Wiki derzeit in in Deutsch und in Englisch.

Die unterschiedliche Größe der auf der Seite vorkommenden Schlagwörter gibt einen Anhaltspunkt, wie umfangreich das jeweilige Thema in der Wiki bereites abgehandelt wurde. Die ChessBase Wiki wird kontinuierlich erweitert und vervollständigt. Mit einem Klick auf das gesuchte Thema gelangt man zu den dazugehörigen erklärenden Artikeln.

Nehmen wir zum Beispiel "Fritz 16":

Man kann den Inhalt der ChessBase Wiki auch nach verschiedenen Kriterien sortieren. Möchten Sie sich beispielsweise den neuesten Eintrag zum Thema anzeigen lassen, reicht ein klick mit der Maus auf "erstellt am" und der neueste Eintrag erscheint ganz oben in der Liste.

So sieht dann beispielsweise der Artikel zum Thema "Fritz 16 auf Tablets" aus

E-Mail an den Kundenservice

Sie wissen gar nicht mehr weiter, in der Hilfe und der Wiki ist nichts zu finden: dann melden Sie sich direkt bei uns: auf unserer Nachrichtenseite, oben in der Menüleiste Reiter "Support" anklicken und im Dropdown-Menü den Unterpunkt "Mail an Support" wählen. In diesem Formular beschreiben Sie das Problem möglichst genau und dann kümmern wir uns darum:

Zwei der netten Herren aus dem ChessBase Support Team:

Steffen Giehring | Foto: Nadja Wittmann (ChessBase)

Steffen Giehring | Foto: Nadja Wittmann (ChessBase)

Arne Bracker | Foto: Nadja Wittmann (ChessBase)

Arne Bracker | Foto: Nadja Wittmann (ChessBase)

Das Kundenservice Team ist natürlich noch größer, Thomas Stark, Peter Schreiner und teilweise sogar unsere Programmierer,   Webredakteure usw. probieren, wo sie können zu helfen.

So sieht das Formular aus, das Sie verwenden können, um per E-Mail Kontakt mit unseren Service-Mitarbeitern aufnehmen zu können:

https://de.chessbase.com/support-new

Über das neue Support-Formular für den Kundenservice können Sie sich direkt per Mail an unsere Service-Mitarbeiter wenden

Interessantes Downloadmaterial (Handbücher usw.)

Ebenfalls auf der "Support-Seite" befindet sich im Dropdown-Menü eine Option "Download". Dort finden Sie interessante Download-Links, zum Beispiel für den ChessBase Reader 2017, den kostenlosen ChessBase Client, sowie Handbücher für ChessBase 14, Fritz und den ChessBase Account.

ChessBase Account Premium Jahresabonnement

Ob auf dem Flughafen, im Hotel oder zu Hause auf dem Sofa: mit dem ChessBase PREMIUM Account haben Sie jederzeit Zugriff auf die ganze ChessBase Welt: die neue Mediathek, Taktikserver mit über 60.000 Aufgaben, die Eröffnungstrainings-App, Live Database mit 8 Mio. Partien, der Online-Fritz, Let's Check, playchess.com/schach.de, ...

Mehr...

Links



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

M_Bechmann M_Bechmann 12.04.2018 10:26
Noch ein Tipp: Bitte eine (zumindest zeitlich begrenzte) Bearbeitungsfunktion eingeben, etwa, um Fehler zu korrigieren oder inhaltlich etwas ändern können.
M_Bechmann M_Bechmann 12.04.2018 10:22
Wenn das Handbuch und die Onlinehilfe müssten gründlich überarbeitet werden.und nur das erklären, was im Fritz16 auch vorhanden ist. Viele Funktionen, die dort gezeigt werden, gibt es gar nicht mehr.

Bsp.: 3D-Bretter - Viele 3D-Bretter (den Türken,Mia oder Susie u. a.) gibt es bei F16 nicht mehr. Die 3D-Physik (Seite 107) funktionierte nur bei F8 oder F9 (weiß es gar nicht mehr genau) und dann nie mehr wieder.
Die Messinstrumente (Seite 129) sind nicht mehr zu finden usw....

Oder noch besser wäre natürlich: Alle entfernten Funktionen wieder herstellen.
M_Bechmann M_Bechmann 12.04.2018 10:16
Wenn das Handbuch und die Onlinehilfe nicht so völlig veraltet wären, könnten sie gut sein.
Bsp.: 3D-Bretter - Viele 3D-Bretter (den Türken,Mia oder Susie u. a.) gibt es bei F16 nicht mehr. Die 3D-Physik (Seite 107) funktionierte nur bei F8 oder F9 (weiß es gar nicht mehr genau) und dann nie mehr wieder.
Die Messinstrumente (Seite 129) sind nicht mehr zu finden usw....
Es müsste überarbeitet werden und nur das zeigen, was auch im Programm vorhanden ist. Oder noch besser natürlich: Alle entfernten Funktionen wieder herstellen.
1