Ilyumzhinov bestätigt Wettkampfbedingungen

17.04.2006 – In einem Interview mit dem russischen Blatt Sport Express bestätigte FIDE-Präsident Kirsan Ilyumshinov am Wochenende noch einmal das, was Carsten Hensel über den Wettkampf zwischen Kramnik und Topalov erklärt hatte: Der Wettkampf geht über zwölf Partien und findet vom 21. September bis zum 13. Oktober in der kalmückischen Hauptstadt Elista statt. Und ganz egal, wer gewinnt oder verliert: Das Preisgeld von 1 Million Dollar wird in jedem Fall geteilt. Dafür qualifiziert sich der Sieger für das nächste FIDE-Weltmeisterschaftsturnier, das für 2007 geplant ist und in dem acht Spieler um den Titel spielen. D. h., wenn Topalov verliert, so tritt er seinen Platz in diesem Turnier an Vladimir Kramnik ab. Stattfinden soll dieses WM-Turnier in Mexiko und laut Ilyumzhinov sind die Verträge mit den entsprechenden Sponsoren bereits unterzeichnet. In der Vergangenheit wurden nicht alle Ankündigungen der FIDE auch Wirklichkeit, aber sollten sich diese Pläne realisieren, so wäre die Spaltung in der Schachwelt tatsächlich überwunden.Zum Bericht bei Sport Express (russisch)...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren