Ivan Cheparinov gewinnt das Sunway Chess Open in Sitges

von Klaus Besenthal
24.12.2020 – Beim am Mittwoch beendeten Schachfestival im spanischen Sitges hat Großmeister Ivan Cheparinov das A-Open gewonnen. 8,0 Punkte hatte der Bulgare schließlich aus den zehn Runden herausgeholt. Auf den Plätzen folgten Jules Moussard, Jaime Santos Latasa, Alexandr Fier und Vladislav Nevednichy (alle 7,5/10). Im Beitrag gibt es eine umfangreiche Fotogalerie, aufgenommen von Sebastian Siebrecht.

Schach Nachrichten


ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Sunway Sitges International Chess Festival

Seinen Turniersieg stellte Ivan Cheparinov in der letzten Runde mit einem Schwarzsieg gegen den Franzosen Matthieu Cornette sicher. Es war eine lehrreiche, von Cheparinov stark geführte Partie:

 

Cornette gegen Cheparinov

Der Fotograf: Sebastian Siebrecht

Abschlusstabelle nach der 10. Runde

Cheparinov war am Ende alleiniger Tabellenführer und hatte mit den Stichkämpfen nichts mehr zu tun. Alle anderen durften noch einmal ran - auf der Terrasse des Hotels. Im Ergebnis tauschten schließlich Korobov und Checa noch die Plätze (Korobov also 6., Checa 7.).

Rk.   Name FED RtgI Pts.  TB1   TB2   TB3 
1 GM Cheparinov Ivan BUL 2660 8,0 60,0 64,0 50,25
2 GM Moussard Jules FRA 2626 7,5 62,5 68,0 49,75
3 GM Santos Latasa Jaime ESP 2588 7,5 62,0 67,0 49,00
4 GM Fier Alexandr BRA 2549 7,5 59,0 62,5 45,25
5 GM Nevednichy Vladislav ROU 2546 7,5 53,5 57,5 41,75
6 GM Checa Nicolas USA 2527 7,0 61,5 67,0 45,75
7 GM Korobov Anton UKR 2693 7,0 56,5 62,0 42,00
8 GM Grigoryan Karen H. ARM 2651 7,0 56,0 61,0 41,50
9 GM Santos Ruiz Miguel ESP 2581 7,0 53,5 57,0 39,00
10 IM Mendonca Leon Luke IND 2530 7,0 53,5 57,0 38,75
11 GM Lagarde Maxime FRA 2651 7,0 52,0 57,0 39,00
12 IM Dardha Daniel BEL 2485 7,0 52,0 55,5 35,75
13 IM Niemann Hans Moke USA 2478 6,5 60,0 65,0 38,75
14 GM Plat Vojtech CZE 2552 6,5 57,0 62,0 37,75
15 GM Cornette Matthieu FRA 2558 6,5 57,0 61,0 37,50
16 IM Maurizzi Marc Andria FRA 2445 6,5 56,5 59,5 35,75
17 IM Sochacki Christophe FRA 2469 6,5 55,0 59,5 36,50
18 GM Batsiashvili Nino GEO 2466 6,5 54,5 58,5 35,00
19 IM Gines Esteo Pedro Antonio ESP 2437 6,5 54,0 58,5 35,75
20   Souhardo Basak IND 2276 6,5 53,0 54,5 31,50
21 GM Maze Sebastien FRA 2557 6,5 51,5 55,5 34,25
22 IM Martin Duque Jesus ESP 2414 6,5 51,5 55,5 33,00
23 FM Garcia Ramos Daniel ESP 2380 6,5 49,5 53,5 32,50
24 IM Bulmaga Irina ROU 2424 6,5 49,0 50,0 28,75
25 GM Dragnev Valentin AUT 2564 6,5 48,0 52,0 33,50
26 GM Cuenca Jimenez Jose Fernando ESP 2528 6,5 47,5 51,5 31,75
27 IM Travadon Loic FRA 2421 6,5 46,5 50,0 29,75

Partien

 

Turnierseite

chess-results


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren