Karthikeyan und Sachdev sind Commonwealth Meister

von André Schulz
04.07.2018 – Gestern endeten in Neu Delhi die Commonwealth Meisterschaften 2018. Sieger wurde P. Karthikeyan, der in der Schlussrunde als Einziger Spieler der Spitzengruppe zu einem Sieg kam. Tania Sachdev wurde als beste Frau im Feld zur Commonwealth Meisterin erklärt. |Foto: Delhi Chess Association

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

P. Karthikeyan gewann die Commonwealth-Meisterschaften, die vom 26. Juni bis 3. Juli in Neu Delhi von der Delhi Chess Association ausgerichtet wurden. Das Meisterturnier wurde als Offenes Turnier ausgetragen; über 160 Spieler nahmen daran teil. Vord er Schlussrunde lagen Akash G, Debashis Das, Lalith Babu und Karthikeyan P. mit 6,5 Punkten gleichauf. Lalith und Debashis trennten sich in der letzten Runde remis, während Karthikeyan im zweiten Spitzenspiel Akash G. besiegen konnte und sich damit den Titel eines Commonwealth Meisters sicherte. 

Die drei Sieger

Tania Sachdev belegte mit 6 Punkten den 23. Platz und erhielt als beste Frau im Feld den Titel der Commonwealth Meisterin zugesprochen.

Tania Sachdev

Improve your Tactics

Dieser Kurs hilft Ihnen, gute Stellungen mit taktischen Möglichkeiten zu bekommen, schärft Ihren taktischen Blick und verbessert Ihr taktisches Verständnis. Und die Beschäftigung mit Kombinationen, Studien und Taktikaufgaben zahlt sich immer aus!

Mehr...

Der weitaus größte Teil der 165 Teilnehmer kam aus dem Gastgeberland, das 134 Spieler stellte. Südafrika stellte mit 8 Spielern das zweitgrößte Kontingent. Der einzige Teilnehmer, der unter englischer Flagge mitspielte, war Manoj Arora. 

Endstand

Rk. Name Pts.  TB1 
1 Karthikeyan P. 7,5 0,0
2 Vaibhav Suri 7,0 0,0
3 Debashis Das 7,0 0,0
4 Lalith Babu M R 7,0 0,0
5 Sengupta Deep 7,0 0,0
6 Deepan Chakkravarthy J. 7,0 0,0
7 Akash G 6,5 0,0
8 Nitin S. 6,5 0,0
9 Laxman R.R. 6,5 0,0
10 Jubin Jimmy 6,5 0,0
11 Sundararajan Kidambi 6,5 0,0
12 Rathnakaran K. 6,5 0,0
13 Swapnil S. Dhopade 6,5 0,0
14 Kunte Abhijit 6,5 0,0
15 Bakre Tejas 6,5 0,0
16 Thipsay Praveen M 6,0 0,0
17 Mohammad Nubairshah Shaikh 6,0 0,0
18 Visakh N R 6,0 0,0
19 Vishnu Prasanna. V 6,0 0,0
20 Karthik Venkataraman 6,0 0,0
21 Navalgund Niranjan 6,0 0,0
22 Siva Mahadevan 6,0 0,0
23 Tania Sachdev 6,0 0,0
24 Kushagra Mohan 6,0 0,0
25 Sharma Dinesh K. 6,0 0,0
26 Mahalakshmi M 6,0 0,0
27 Kiran Manisha Mohanty 6,0 0,0
28 Alahakoon Isuru 6,0 0,0
29 Klaasen Calvin John 6,0 0,0
30 Vantika Agrawal 6,0 0,0

165 Spieler

Partien

 

 

Turnierseite...

 




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren