Kroatische Meisterschaft: jetzt Brkić vor Zelčić

von Klaus Besenthal
28.06.2020 – Zwei Runden vor dem Ende der kroatischen Einzelmeisterschaft in Vinkovci hat Großmeister Ante Brkić die Tabellenführung von seinem Kollegen Robert Zelčić übernommen. Brkić konnte in der 9. Runde mit einem schönen Angriffssieg gegen Davor Rogić glänzen, während Zelčić sich an einem eigentlich recht überschaubaren Endspiel gegen Saša Martinović die Zähne ausbiss. Derweil gab es aus Kroatien auch die eine oder andere unerfreuliche Corona-Nachricht. | Fotos: Kroatischer Schachverband

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Kroatische Einzelmeisterschaft 2020

Nachdem es kurz vor Turnierbeginn noch eine Ankündigung gegeben hatte, in der Kroatien zum "coronavirus free country" erklärt wurde, dauerte es ja nur wenige Tage bis zum Skandal um die "Adria Tour" der Tennisspieler. Vor drei Tagen schließlich war ein Bericht auf der Webseite "ORF.at" des Österreichischen Rundfunks gar mit "Großer Anstieg von Neuinfektionen in Kroatien" überschrieben. Ein größerer Infektionsherd wurde dabei auch in der Stadt Djakovo entdeckt, die nur wenige Kilometer vom Spielort Vinkovci entfernt liegt. Nonnen, die auch einen Kindergarten betreiben, sollen das Virus aus dem Kosovo eingeschleppt haben. Aber die Schachspieler achten auf Abstand, haben die Fenster geöffnet und Hilfsmittel zur Handdesinfektion sind ebenfalls verfügbar. Und wahrscheinlich verlaufen Infektionsketten auch nicht unbedingt von Nonnenklostern zu Schachmeisterschaften. Wie auch immer: Vollkommen risikolos lässt sich dieser Tage offenbar noch nicht wieder Schach spielen.

Der Angriffssieg von Brkić gegen Rogić war zumindest eine unterhaltsame, ansehnliche Schachpartie: 

 

Außerordentlich interessant war auch das Endspiel, das Zelčić am Ende seine Tabellenführung kosten sollte:

 

Tabelle nach der 9. Runde

Rk. SNo   Name FED Rtg Pts.
1 5 GM Brkić Ante CRO 2593 6,0
2 1 GM Zelčić Robert CRO 2527 5,5
3 9 GM Martinović Saša CRO 2532 5,0
4 3 GM Jovanić Ognjen CRO 2524 5,0
5 7 GM Kožul Zdenko CRO 2597 5,0
6 10 GM Stević Hrvoje CRO 2575 5,0
7 11 GM Palac Mladen CRO 2529 4,5
8 6 GM Šarić Ante CRO 2541 4,5
9 12 GM Rogić Davor CRO 2492 4,0
10 8 GM Bosiočić Marin CRO 2625 3,5
11 2 GM Kovačević Blažimir CRO 2410 3,0
12 4 IM Plenča Jadranko CRO 2483 3,0

Partien

 

Turnierseite des kroatischen Schachverbands

Kroatische Meisterschaft bei chess-results



Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren