Kurz vor Schluss beim LGA Cup

08.09.2013 –  Der LGA-Cup, jahrelang eines der reizvollsten Turniere in Deutschland, nähert sich seinem Ende. Sonntag, den 8. September, werden die letzten Runden des letzten LGA-Cups gespielt. Dann stehen die Sieger der drei diesjährigen Rundenturniere fest. In den Gruppen A und C ist alles offen, in Gruppe B hat Ilja Zaragatski (Bild) gute Chancen auf Platz eins.  Zum Bericht...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Spannung vor dem letzten Spieltag

Beim 10. LGA Premium Schach Cup sind fünf von sieben Runden absolviert. In der A-Gruppe liegen, nachdem alle Partien des Tages trotz harten Kampfs remis endeten, Evgeny Romanov und David Baramidze mit 3,5 Punkten in Front. Chancen auf den Sieg darf sich noch Vitaly Kunin machen, der mit 3,0 Punkten folgt. Nach seinem starken Start ins Turnier musste Romanov am 3. Tag der Veranstaltung in beiden Partien hart ums Unentschieden kämpfen. Insbesondere Michael Prusikin vergab in der 5. Runde eine gute Chance, sich eine sehr vorteilhafte Stellung zu erspielen. David Baramidze hinterlässt von allen Spielern der A-Gruppe bislang den solidesten Eindruck, obwohl ihn eine Sprunggelenksverletzung plagt, die er sich beim vom Veranstalter organisierten Fußballturnier einen Tag vor Turnierbeginn zuzog.

Im B-Turnier ist eine Vorentscheidung gefallen. Ilja Zaragatski führt mit 4,5 Punkten vor einer Meute von drei Spielern mit 3,0 Punkten die Tabelle an. Am 3. Spieltag konnte der 27-jährige Student aus Köln Raj Tischbierek und Christoph Renner besiegen. Theoretisch können sich noch Jens-Uwe Maiwald, Lev Gutman und Arik Braun, von denen die ersten beiden noch gegen Zaragatski antreten müssen, Chancen auf den Turniersieg ausrechnen.

In der C-Gruppe ist vor dem letzten Spieltag noch alles möglich. Zwar führt Olaf Heinzel mit 3,5 Punkten die Tabelle an, doch es folgen gleich vier Spieler mit 3,0 Punkten. Eine sehr spannende Partie lieferten sich in der 5. Runde Olaf Heinzel und Hanna Marie Klek. Die Deutsche Meisterin stand mit einer Mehrqualität kurz vorm Sieg, wonach sie mit 4,0 Punkten die klare Führung übernommen hätte, doch in Zeitnot übersah sie eine starke Drohung ihres Gegners und musste sogar die Niederlage quittieren.

Partien der Runden 1 bis 5

 

 

Die Teilnehmer

Gruppe A


David Baramidze


Evgeny Romanov


Vitaly Kunin


Tornike Sanikidze


Alexander Berelowitsch


Lubomir Ftacnik


Michael Prusikin


Jonny HectorGruppe B


Ilja Zaragatski


Jens-Uwe Maiwald


Arik Braun


Lev Gutman


Christian Gabriel


Raj Tischbierek


Leon Mons


Christoph RennerGruppe C


Olaf Heinzel


Yochanan Afek


Oskar Hirn


Hanna Marie Klek


Christian Troyke


Dr. Erik Zude


Dr. Hubert Seibold


Filiz Osmanodja

 

Bericht und Fotos: Georgios Souleidis (Presseteam 10. LGA Premium Schach Cup)


Am Sonntag, den 08. September, geht es um 9.00 mit der 6. Runde weiter, bevor um 15.00 die 7. und letzte Runde absolviert wird.


Offzielle Website: http://schach.lga.de/index.shtml
Liveseiten mit vielen Infos und Bildern: http://live.schach.lga.de/

 


Themen: LGA Cup, Nürnberg
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren