Malmö: Jones übernimmt die Führung

09.05.2019 – In der gestrigen Vorschlussrunde des TePe Sigeman & Co Turniers konnte Gawain Jones mit einem Sieg über Tiger Hillarp Persson die alleinige Führung übernehmen, das Harikrishna nur remis spielte. Heute fällt die Entscheidung im direkten Vergleich. | Fotos: Lars OA Hedlund

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

In der gestrigen vorletzten Runde des TePe Sigeman & Co Turniers in Malmö ist vielleicht eine Vorentscheidung für den Turniersieg gefallen. Während Pentala Harikrishna sich an Liviu-Dieter Nisipeanu die Zähne ausbiss und mit den weißen Steinen in der Französischen Partie nicht über ein Remis hinauskam, konne Gawain Jones dank seines forschen Spiels gegen Tiger Hillarp Persson ein ganzen Punkt einfahren.

Nisipeanu ist Remiskönig.

In der Englischen Eröffnung hatte die englische Nummer Eins mit den schwarzen Steinen schon bald nach der Eröffnung die Initiative ergriffen.

 

Jones spielte hier 14...g5 und ließ nach 15.Se2 e5 folgen und ging dann mit Sg6 und g4 am Königsflügel vor. Hillarp Persson hielt im Zentrum dagegen, wonach sich folgende Position ergab.

 

Weiß schaut auf das schwache Feld f6. Es kam jedoch 22...Lxd4 23.Txd4 f5 und die Fesselung des Se4 auf der e-Linie wirkte sich zum Nachteil von Weiß aus. Der Versuch 24.Txd6 wurde mit 24...Dxd6! 25. Sxd6 Te1 kraftvoll abgeweht. Nach 26. Lf1 Se5 steht Weiß auf Verlust.

Hillarp Persson gegen Jones

Für die zweite Entscheidung an diesem Tag sorgte Nils Grandelius gegen Nihal Sarin. Der junge indische Großmeister war in der Rossolimo-Variante der Sizilianischen Verteidigung unter Druck geraten, verschaffte sich aber Gegenspiel. 

 

Hier hätte Schwarz mit 22...Kf2 gut mitspielen können. Stattdessen spielte Sarin unbedacht 22...Le5. Es folgte 23. Lg5 (mit der Drohung g4) und Schwarz steht auf Verlust. Die Ausrede 23...Ld4 führte nach 24. Txd4 fxg5 25. Td7 nicht zum Erfolg. Noch stärker war 25. Te4. Schwarz spielt de facto ohne den Th8.

Die beiden übrigen Partien endeten Remis. Die Entscheidung über den Turniersieg fällt in der heutigen Schlussrunde, in der Jones seine Führung gegen Harikrishna verteidigen muss.

Ergebnisse

 

Partien

 

Tabelle

 

Turnierseite...



Themen: Sigeman&Co 2019
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren